Das Anfallkind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.01.2012 | 13 Antworten
Meine Tochter hat ja immer Wieder diese Affektanfälle, die allerdings echt viel seltener Werden, aber wenn dann wieder einer Kommt ist es echt schlimm...Keine Luft mehr holen, blau anlaufen, totales zucken bis sie wieder zu sich kommt...man meint, man hätte jedes mal ein Totes Kind im Arm...der Kopf hängt während dessen nach Hinten usw!!

Klar ist es nur halb so schlimm und ich sollte es eig schon gewohnt sein, was ich auch eig bin, aber schlimm ist es für mich und für meinen Mann dennoch....Bis sie dann wieder zu sich kommt, denkt man es vergehen Minuten!! (Seufz)

Naja, drückt mir mal die Daumen, das dass mal bald ganz ein Ende nimmt!

liebe Grüße und einen Schönen Abend euch allen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hab auch ein anfallskind drück dir die daumen
Violasmama20
Violasmama20 | 15.03.2012
12 Antwort
klar ich drück dir auf fälle die daumen... meine tochter hat das von baby an und muß medikamente nehmen... wir müßen regelmäßig ins spz und zum eeg zur kontrolle, nur es kommt nicht wirglich was dabei raus und das macht mich fertig... in den eegs zeigt sie keine anfallsbereitschaft... ich fühle da mit jeder mama, weil man dem kind auch nicht helfen kann und einfach nur abwarten muß...
Schnuffelduffel
Schnuffelduffel | 15.03.2012
11 Antwort
Ui, das hat mein kleiner Sohn auch. Er hatte seinen ersten Affektkrampf mit 7 Monaten und ich dachte, ich krieg gleich selber einen Herzinfarkt, als er so blau angelaufen, mit verdrehten Augen auf dem Boden lag. Bei ihm wiurde das durch Eisenmangel ausgelöst und seitdem bekommt er Ferrum Hausmann Tropfen 3 mal täglich und es passiert nur noch ganz, ganz selten und auch nicht mehr so heftig und bisher haben wir ihn auch mit anpusten, schütteln oder einer kleinen "Ohrfeige" schnell wieder zurückbekommen . Ich kann dir gut nachempfinden, sind echt nicht schöne Situationen, die einen als Mama schon nah an den Herzinfarkt bringen und auch ich hoffe, es geht schnell wieder komplett weg, das wünsche ich euch auch.
Antje71
Antje71 | 01.01.2012
10 Antwort
oje ich hab auch so ne kleine zicke zuhause. zumindest war sie mal extrem schlimm. wenn ihr was nicht passte hat sie ihren kopf gegen die wand gehauen oder sich so an den haaren gezogen das ich dachte sie hat bald keine mehr aufm kopf. oder mit der flachen hand ins gesicht geschlagen. ich hab sie dann in den raum alleine gelassen und bin raus. seitdem macht sie es nicht mehr. nur wenn sie mal weint oder grantig ist und jemand )ausser mama und papa) sie trösten will dann haut sie sofort drauf los. aber sie ist im gegensatz zu vorher so leicht geworden. nur in deinen fall ist ignorieren sicher auch nicht ideal
sabrinaSR
sabrinaSR | 01.01.2012
9 Antwort
klingt echt schlimm. was machst du in dem moment wenn sie so einen anfall hat?
katrin0502
katrin0502 | 01.01.2012
8 Antwort
@Solo-Mami Ja das weiß Ich aber denk wenn ich se ne Stunde damals hatte ist es zu verkraften habs ihrer mama auch gesagt das ich bisl angst davor habe und Ich ihr halt bisl mehr erlaube das war für mich o.k und für Ihre mama auch Ich denk wenn ich näheren und öfters kontakt hätte zu dem kind wäre es auch anderst
rosafant1980
rosafant1980 | 01.01.2012
7 Antwort
@rosafant1980 einem Kind deswegen alles durchgehen lassen ... das ist der falsche Weg. Die Anfälle kommen und gehen. Hab das mit 2 Mädels im Freundeskreis auch durch ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.01.2012
6 Antwort
@xSystemfehlerx Danke habs Mir gerade durch gelesen......stelle Mir das schlimm vor glaub an sowas kann man sich nicht gewöhnen und erschrickt jedesmal wieder.......... hoff das es sich bald legt
rosafant1980
rosafant1980 | 01.01.2012
5 Antwort
@rosafant1980 http://www.anfallskind.de/affektkraempfe.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2012
4 Antwort
@mama-mia82 Danke dir..meine Tochter ist 2, 5 Jahre alt..diese Anfälle können bis 5 Jahren bestehen bleiben..aber es wird ja schon jetzt weniger...Sie schreit sich nur noch weg wenn sie sich verletzt...gottseidank nicht um ihren Willen zu bekommen..bzw noch nicht..wer weiß! Zuviel Tamtam sollte man nicht drum machen, da kommen sie schnell drauf, das man dies Auch als Druckmittel hernehmen kann!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2012
3 Antwort
Ohhh jeee Woher kommen diese Anfälle? Ich kenn das von ner Bekannten der Ihr Kind macht das immer wenn sie Ihr etwas net paßt dann hält sie Luft an bis sie Blau anläuft und kurz weg ist.......echt schlimm hatte sie erst mal alleine da hatte echt angst das se das bei mir auch macht und hab ihr alles durchgehen lassen
rosafant1980
rosafant1980 | 01.01.2012
2 Antwort
ach herrje ! wie alt ist deine maus denn ? glaub ich gerne, dass es dennoch schlimm für einen ist und es einem eeeewig vorkommt. wünsche euch, dass es sich bald gibt und ihr damit keine probleme mehr habt. alles gute und nen frohes neues jahr noch, mia
mama-mia82
mama-mia82 | 01.01.2012
1 Antwort
ich denke, dass sie in dem Alter ist wo es generell weniger wird. Das wichtigste Du weißt Bescheid und kannst richtig reagieren. Wird schon werden ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading