Wieviel Grad zimmertemperatur im Zimmer

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.12.2011 | 47 Antworten
Da sind 15 Grad zu wenig oder, auch wenn man ne Dicke Decke hat..was meint ihr?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

47 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also zum schlafen ist es perfekt
Sephoria
Sephoria | 28.12.2011
2 Antwort
ich fände es zuwenig ... 18 grad fänd ich optimal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
3 Antwort
Zum schlafen o.k aber im Wohnzimmer
rosafant1980
rosafant1980 | 28.12.2011
4 Antwort
man sagt 16-18 grad bei mir sind es 16 oder 17 bei geschlossenem fenster optimal
Mami5kids
Mami5kids | 28.12.2011
5 Antwort
@rosafant1980 Ja im Wohnzimmer zu kalt.klar...mittlerweile hat es im Kinderzimmer 16 Grad und ich denke so kann es bleiben ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
6 Antwort
@rosafant1980 Hatte den Ganzen Tag das fenster auf..Deshalb so kühl..gestern hatte es noch 19 Grad ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
7 Antwort
In welchem Zimmer ? Bei uns sind es tagsüber etwa 18 Grad in Wohn- und Kinderzimmer und nachts haben wir ca. 16 Grad im KiZi und 15 Grad im Schlafzimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
8 Antwort
@LiselsMama Im Kinderzimmer :) bei 15 Grad würde ich mich nicht ins Wohnzimmer setzen..esseidenn die Heizung fällt aus..Im Wohnzimmer hat es bei uns etwa 22 Grad, Im Schlafzimmer 15 und im Kinderzimmer meist 17 Grad ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
9 Antwort
Nachts ?? Ist OK. Laut KÄ sind 16-18 Grad ideal. Bei uns ist es weniger. Auch so 15/16 Grad ... bei mir noch weniger, ich schlafe derzeit mit offener Balkontüre
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2011
10 Antwort
@Solo-Mami Ich schlafe auch am Liebsten kalt in Warmer Daunen und Federdecke...das ist soo schön..aber warum mit offener Balkontüre?? Reicht doch wenn man die Heizung ausmacht?...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
11 Antwort
@xSystemfehlerx Dann ist es zwar kühl irgendwann, aber die frische Luft fehlt
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2011
12 Antwort
Wir haben zum schlafen auch nur 15° und die Kleine auch. Wenns wärmer ist kann ich gar nicht schlafen - Sommer ist die schlimmste Jahreszeit schlaftechnisch für mich.
Sooy
Sooy | 28.12.2011
13 Antwort
@Sooy Oh ja für mich auch..da kann ich Tagelang garnicht schlafen, gerade deshalb weil das Schlafzimmer unter dem Dach ist...das Kinderzimmer auch, aber meiner tochter hat das nichts ausgemacht...Aber ich könnte sterben im Sommer bei 29-33 Grad Zimmertemp...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
14 Antwort
Wir haben im Kinderzimmer und Schlafzimmer um die 17grad. Und im Schlafzimmer schläft noch unsre kleine 4monate alte Tochter. Und haben das Fenster auf Kipp aber klappläden zu und Rollo unten, damits net zu kalt wird aber dennoch frischluftzufuhr ist, sonst bekomm ich Kopfschmerzen.
wossi2007
wossi2007 | 28.12.2011
15 Antwort
Im KiZi sind es immer ca 20-21°. Und in unserem Schlafzimmer auch. Ich mag es mollig warm. Ich mag es nicht, morgens aufzustehen, raus aus dem warmen Bett und dann in den allgemein kalten Raum. Da bleib ich länger unter der Decke als ich sollte. Ne, muss schon warm sein, sonst steh ich echt ungern auf.
Miyavi
Miyavi | 28.12.2011
16 Antwort
@Miyavi Wenn Dein Kind noch im Säuglingsalter sein sollte versuche die Temperatur im KindezZimmer runter zuregeln ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2011
17 Antwort
@Solo-Mami Er ist jetzt 12 Wochen alt. Und schläft eig wunderbar. Schläft ja auch 12-13 Std die Nacht. Und Anfangs hat er ja auch bei mir geschlafen und es gab keine Probleme.
Miyavi
Miyavi | 28.12.2011
18 Antwort
@Miyavi Ja, aber die Hohe Raumtemp begünstigt den plötzlichen Kindstot. Ist eines der Risiken die man ausschließen sollte wenn man kann finde ich, .
Sooy
Sooy | 28.12.2011
19 Antwort
@Sooy Erhöhtes Risiko ist auch, wenn die Kleinen aufm Bauch schlafen. Und trotzdem lasse ich meinen Sohn so pennen. Anders will er garnicht. Aber die Temperatur hier regeln ist etwas schwer, da das Haus ein Altbau ist. Die Heizungen wollen nicht so wie ich. Bin froh, dass es nicht noch wärmer ist.
Miyavi
Miyavi | 28.12.2011
20 Antwort
@Miyavi Na ja, wenn du die Risiken in Kauf nehmen kannst ist es ja auch ok ;) Ich hätte zu viel Sorge gehabt, aber bei uns in der Familie gabs auch einen todesfall wegen des plötzlichend Kindstots, vielleicht sieht man es dann anders.
Sooy
Sooy | 28.12.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Ab wieviel Grad ins Freibad
02.06.2012 | 7 Antworten
ab wieviel grad drausen
08.11.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading