Kann muttermilch nicht nahrhaft genug sein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.11.2011 | 21 Antworten
also hab ja am 15ten meinen kleinen bekommen und stille derzeit voll, allerdings bin ich irgendwie nur am stillen ... beispiel heut nacht, bin um 22uhr ins bett, hab baby gestillt, hat so etwa bis 23uhr getrunken- er trinkt immer ewig- um 0:45 kam er schon wieder und hat dann bis heut morgen um 4uhr! ununterbrochen von rechts nach links gewechselt, war nur am meckern und schreien wenn ich ihn "weggelegt" hab, gegen 7 kam er wieder, um 9 gings wieder los bis vor etwa 30min, jetzt schläft er endlich mal ... kann muttermilch zu wenig nährwert haben das er einfach nicht satt wird? hab mir gestern aus der apo ne pumpe geliehen weil ich auch schon vermutet hab das er einfach zu wenig auf einmal rausbekommt wei er ja auch immer wegratzt für nen paar min und dann gehts gebrüll wieder los, will jetzt auch mal gucken ob es besser klappt wenn ers aus der flasche bekommt aber hab schon sorge das ihm die milch sozusagen nix bringt und einfach wie wasser durchschlurrt, gibts sowas????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Gelöschter Benutzer´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading