Kein Essen für schlimme Kinder :-(

Mamii1992
Mamii1992
23.11.2011 | 15 Antworten
Hallo Mami´s

Heute war ich in der Grabbelstube meine kleine maus abholen.
Ihr kleiner Zwergenfreund Fabian wurde auch gerade abgeholt. Beim Anziehen sagt seine mama zu ihm: "Gell du hast Hunger, hast ja nichts zu mittag bekommen" Sag ich zu ihr: "Dass denk ich mir auch immer bei meiner maus was die isst nach der grabbelstube." Sagt die mama:" Nein er hat wirklich nichts bekommen weil er nicht gefolgt hat.

So ende der geschichte.
Was haltet ihr davon? Die zwerge sind 2 jahre alt! Ich fand dass echt wahnsinnig arg, und konnte es kaum fassen! Hmm...werde morgen inder Grippe mal fragen ob die meiner maus auch schon mal nichts zu essen gegeben haben...denn dann gibts echt krach.
So eure meinung ist gefragt wie findet ihr dass und wie würdet ihr auf sowas reagierewn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Krass! Wie dumm ist das bitte?
BlueAngle79
BlueAngle79 | 23.11.2011
2 Antwort
ich hätte näher nachgefragt und wäre direkt zur erzieherin gegangen und hätte das geklärt.
julchen819
julchen819 | 23.11.2011
3 Antwort
Finde es schlimm. Essen dient nicht zur Belohnung oder zur Strafe - so bekommen Kinder nur einen falschen Bezug zur Nahrung. Werden Fresssüchtig, oder Magersüchtig, weil sie sich mit Essen belohnen oder bestrafen. Essen ist ein Bedürfnis und sollte nicht ausgenutzt werden. Man kann auch anders konsequent sein. Finde es mehr als verkehrt von den Erziehern. Würde das anstelle der Mutter definitv ansprechen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
4 Antwort
Was sind denn das für `Erziehungsmaßnahmen´? Das ist dringend klärungsbedürftig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
5 Antwort
Wo gibt es denn so etwas? Man kann doch Kinder nicht mit Essensentzug strafen! Na denen würd ich was erzählen, so etwas gehört verboten!
Antje71
Antje71 | 23.11.2011
6 Antwort
Ganz meine meinung...hmm...werd die mama auch morgen fragen ob sie was gesagt hat und was die dazu zu sagen hatten...fürchterlich
Mamii1992
Mamii1992 | 23.11.2011
7 Antwort
uhhhh das geht ja gar net nix essen zu geben nur weil sie mal unartig sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
8 Antwort
sowas geht nicht. wenns nix süsses gäbe, weil sie mal was wirklich schlimmes gemacht haben o.ä. ok...aber ne hauptmahlzeit ausfallen lassen, weils kind nicht gehört hat is käse!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
9 Antwort
Essensentzug als Strafe alleine ist ja schon mal komplett daneben. Und noch dazu bei 2-jährigen Kindern, die das sowieso noch nicht wirklich begreifen. Das würd ich auch auf der Stelle abklären. Und wenn keine Einsicht besteht würd ich mein Kind da garantiert nicht mehr hingeben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
10 Antwort
Unglaublich!!! Süßigkeitenentzug ist ok, Aber Hauptmahlzeit? Never ever!!!
Easydog
Easydog | 24.11.2011
11 Antwort
ist sowas ned a irgendwo strafbar? also ich kenne mich da jetzt nicht 100%ig aus wie die rechtslage ist. ich weiß nur das wir in unserem wohnheim wo ich arbeite mächtig probleme bekommen würden. .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011
12 Antwort
Nein das find ich nicht richtig! vorallem versteht so ein kleines kind den zusammen hang nicht warum es wenn es böse is kein essen bekommt! So kommen esstörungen zustande .... nachttisch wenn gestrichen wird okay, aber nicht die hauptmahlzeit!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011
13 Antwort
find ich ganz schlimm und ist völlig falsch angesetzt!! auch nicht bei großen kindern.... süßigkeiten weg...ist ok...das mach ich auch aber doch nicht mittag oder abendessen.....
keki007
keki007 | 24.11.2011
14 Antwort
an stelle der mama wär ich schon längst zur leitung gegangen und hätte nachgefragt welchen sinn diese art der bestrafung hat..den kann sie ihr nämlich nich nennen, da es keinen sinn darin gibt.. nahrungsaufnahme is ein grundbedürfnis und sollte nich in form von belohnen oder bestrafen ausgenutzt werden..das könnte man höchstens bei süßigkeiten machen aber nich bzgl. der regulären hauptmahlzeiten usw zumal diese art strafe mit der unerwünschten handlung des kindes, gar keinen direkten zusammenhang ergibt..da besteht für das kind in dem moment kein zusammenhang...da gibt es weitaus sinnvollere strafen die man einsetzen kann, damit das kind auch daraus lernt... ganz ehrlich..würde sowas in mausis kiga ablaufen würd ich alle beteiligten dermaßen rund machen...
gina87
gina87 | 24.11.2011
15 Antwort
das ist echt der hammer. furchtbar was sich manche leute für "strafen" ausdenken
larajoy666
larajoy666 | 24.11.2011

ERFAHRE MEHR:

4 jährige provoziert so extrem
15.05.2014 | 18 Antworten
Schlimme Schmerzen beim Eisprung
19.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading