Dümmste Autofahrerin des Jahres

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.11.2011 | 21 Antworten
Zurzeit klagt eine Frau gegen die Geschwindigkeitsbegrenzungen vor Schulen. Sie klagt an, dass ihr Grundrecht verletzt wird, wenn sie gezwungen ist, im Bereich der Schulen Tempo 30 zu fahren. Was für eine arme Frau.

Hier zu lesen:

http://www.shortnews.de/id/927582/Berlin-Tempo-30-Zone-vor-Kitas-und-Schulen-Autofahrerin-sieht-ihr-Grundrecht-verletzt

Was sagt ihr dazu?

Ich glaube, die ist mit dem Klammerbeutel gepudert.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ne ne
O mein gott lass gehirn regnen so ne olle schnepfe
| 16.11.2011
2 Antwort
Erbärmlich!
Ich hoffe, wenn diese Frau damit durchkommt, dass gegenteilig unzählige Eltern im Namen ihrer Kinder klagen, deren Grundrecht es ist, vor Schulen und Kitas nicht überfahren zu werden. Denn leider wird bei Aufhebung von Geschwindigkeitsbegrenzungen auch oft übergangen, dass Kinder nicht die Umsincht eines Erwachsenen im Straßenverkehr haben.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.11.2011
3 Antwort
huhu
hat die noch alle latten am zaun??? bei der hirn-vergabe war sie bestimmt krank. die wenn damit durch kommt, fall ich vom glauben ab. dann versteh ich deutschland nimmer
supimami2008
supimami2008 | 16.11.2011
4 Antwort
OOHHHH MAN
die Frau sieht doch denn wald vor lauter Bäume nicht Hallo vor kitas und Schulen ist das Pflicht stellt euch mal vor da springt ihr urplötzlich ein kind vor´s Auto UNFASSBAR DIESE FRAR
Memories
Memories | 16.11.2011
5 Antwort
oh wow
sowas nenn ich kinderfeindlich oder hat die auch gegen ortsgeschwindigkeiten und autobahn tempo beschränkungen geklagt ? die sol mal zu mir kommen, der zeig ich mein grundrecht meine notdurft zu verrichten unzwar auf ihrer motorhaube
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
6 Antwort
-
Ja, ich dachte auch: Hä? Ich finde, auch wenn ich eigentlich nichts von Sexismus halte: Die Tatsache, dass es eine FRAU ist, setzt dem Ganzen für mich noch eine Krone auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
7 Antwort
Die Frau hat doch einen
Schatten weg!!!!!!!
Judithdiva
Judithdiva | 16.11.2011
8 Antwort
---
die ist doch `45 gegen ne Bombe geloofen....
nicki21051979
nicki21051979 | 16.11.2011
9 Antwort
----------
Naja, was soll man dazu sagen. Wer für 30km/h rund um Schulen kein Verständnis hat, hat wohl wirklich einen an der Klatsche! Bei uns an der Schule fahren die meisten schneller. Finde ich ziemlich doof.
Noobsy
Noobsy | 16.11.2011
10 Antwort
Bei solch dummen Menschen sollte der FS gleich entzogen werden.
Da sieht man doch mal, wir hirnlos manche Menschen sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
11 Antwort
Oh
man die Frau hat voll ein am Helm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
12 Antwort
unsere kita
da ist sogar schrittgewschwindigkeit pflicht... und auf der anderen seite der schule 30... ohman.. ich fühle mich auch in meinem grundrecht verletzt, wenn ich hier über die straße zur Schulbushaltestelle muss... die fahren hier 100
butterfly970
butterfly970 | 16.11.2011
13 Antwort
@ohoh
Leider werden zu wenig Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt und wenn dann mal eine durchgeführt wird, dann halten es die Erwischten für Abzocke und reine Schikane!!! Zum Thema Notdurft verrichten *lol* Nen Freund von uns hatte desöfteren Streit mit dem Nachbarn, weil der Nachbars Hund seine Notdurft auf den Rasen unseres Freundes verrichtet hat. Eines schönen morgens sass die Nachbarsfamilie mit Freunden draussen und man hat zusammen gefrühstückt. Es war allgemeine gute Laune, die den Nachbar dann schnell verging als unser Freund mit Zeitung unter den Arm den Rasen des Nachbarn betrat, sich hinhockte und seine Notdurft
DodgeLady
DodgeLady | 16.11.2011
14 Antwort
hörte ich heut auch im Radio
Dachte ich höre nicht richtig.sie ht keine Zeit um Rücksicht auf Kinder zu nehmen oder was?diese Frau kann selbst keine Kinder haben denk ich
Schnuli_25
Schnuli_25 | 16.11.2011
15 Antwort
......
bei uns führen sie gott sei dank regelmäßig geschwindigkeitskontrollen durch vor den schulen...da is i.d.r. immer von 6-18uhr 30 angesagt, am we und in den sommerferien is 50 ...vor mausis kiga der nun direkt an der straße is, is für pkw 50 und für alles über 7, 5t 30...aber eher wegen der lärmbelästigung.. mich stören da primär die eltern, die sich grundsätzlich direkt vorn kiga stellen müssen , nur weil sie zu faul sind, 5meter weiter aufm parkplatz zu halten der extra für den kiga da is..die paar meter laufen scheinen zuviel verlangt zu sein..da stehen dann ma eben 5 autos hintereinander vorm kiga, alles muss warten wenn man dran vorbei will und von vorne was kommt..neulich war auf der anderen seite die müllabfuhr da war dann erstma stau...denen fährste da bald die türen ab, da diese ja auch noch weit geöffnet sind, während man auf der anderen seite das kind ins auto setzt...
gina87
gina87 | 16.11.2011
16 Antwort
weißt was ich traurig finde
dass ich des öfteren beobachten muss, dass die wo zu schnell an schulen oder kindergarten fahren selber kleine kinder haben und die 30 nicht einhalten. Wir wohnen in einer kleinen Seitenstraße, wo auch viele kinder mal spielen und da fällt mir auch oft auf, dass viele mit mehr als 50 durch fahren obwohl die straße sogar so eng ist. Aber es muss immer erst was passieren bis dann alle sagen ja da gehört zone 30 hin. Ist leider so. Und dann wenn man die leute noch drauf anredet, ob sie dass in ordnung finden so zu rase, wird man noch als ..... bezeichnet. Wie gesagt ich möchte mal kein Kind zusammen fahren, nur weil mir es zu blöd war 30 zu fahren wo kinder spielen oder sind. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 16.11.2011
17 Antwort
....
ganz ehrlich, mich wundert nicht das manche damit ein Problem haben. so wie hier immer Durch die Siedlung geheizt wird. die haben alle einen an der Klatsche solche Idioten. Vor allen dingen die jungen Bengels, hauptsache cool, sich an die Geschweindigkeiten halten is ja nur was für Loser. *kotz*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
18 Antwort
@Xenia2006
das mit den Jungen Bengels stimme ich dir zu aber ich finde auch, es kommt drauf an wie man da erzogen wird. Wenn die Eltern sich immer an die Geschwindigkeiten halten dann sieht dass ein Kind auch. Mein Cousar hat jetzt den FS gemacht und hat gelernt wie man richtig fährt auch bei zone 30. Also nicht jeder Junge bursche fährt wie blöd, aber es gibt genügend. Eine freundin damals von mir hat mit mir den Schein gemacht und ist selbst in der Fahrschule immer 10 zu schnell gefahren undals unser Fahrlehrer mal zu ihr sagte bleib bitte bei der tatsächlichen Geschwindigkeit sagte sie nur bei 10 mehr passiert einem doch noch nix. Ja und dass ende vom lied war, sie hatte ein halbes Jahr später nach weihnachten einen Unfall, mit zwei Toten. Ja da merkt man auch wer sein Sorry Hirn einschaltet und wer nicht. Was ich a net verstehe, dass manche eltern ihren 18 Jährigenkinder a großes Auto kaufen müssen, weil ja groß am besten ist. da lockt einem dann auch dass schnelle Fahren. lg jazz
jazz83
jazz83 | 16.11.2011
19 Antwort
@jazz83
ja das stimmt, viele fahren so, aber nicht alle. genauso wenig wie ALLE Rentner kriechen. was noch dazu kommt und ich auch richtig ätzend finde: fährst du 30 wo 30 ist, kleben dir alle an der Stoßstange.erlebe ich hier jedesmal. so nach dem Motto: wie kann die nur die Frechheit besitzen hier 30 zu fahren. Eile im Straßenverkehr ist ganz ganz schlecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
20 Antwort
@jazz83 in der siedlung meiner eltern is sogar schrittgeschwindigkeit vorgegeben..da hält sich auch kein schwein dran...die siedlung liegt außerhalb der stadt am wald..alles ruhig usw...und früher konnten wir kinder auf die straße ohne angst zu haben man nietet uns um...heute kannste das vergessen..und hier steht auch nie die polizei und lasert ma..die fahren hier ab und an ma durch wegen einer bewohnerin hier, aber mehr auch nich...der hund meiner eltern wurde damals auch angefahren, weil irgendson arsch hier durchgeballert is..fährste hier schritt und hast son deppen hinter dir, wirste noch zugehupt...dem einen hab ich neulich erstma ne ansage gemacht..da kenn ich ja nix, auch wenn ich mitten auf der straße anhalte, aussteige und zu dem rübergehe.... aber viele von denen die so rasen haben kinder..neulich sah ich auch ne frau, die mit ihrer etwa 6jährigen tochter einfach über ne rote ampel lief..da machte die mutter das mädel noch zur schnecke, weil die warten wollte bis grün is..
gina87
gina87 | 17.11.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading