Diskussionsrunde

Mara2201
Mara2201
11.11.2011 | 32 Antworten
Die Idee des Bürgermeisters von Leichlingen sorgt für viel Zoff:

Eltern sollen in Zukunft ein Bußgeld zahlen müssen, wenn sie ihr Kind zu spät aus der Kita abholen - 10 Euro pro angefangene Viertelstunde.

Was sagt ihr: Gute Idee, damit die Kinder nicht warten müssen oder Geldmacherei?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
32 Antwort
@deeley
bei uns ist das auch so.. also wenn man sein kind net zu den öffnungszeiten holt und net anruft das man später kommt weil stau o.ä. oder es vorher angegeben wurde das man bis dann und dann arbeitet, dann versuchen sie erst die eltern zu erreichen und wenn das nicht klappt wird das kind ins kinderheim gebracht.. finde ich auch schrecklich.. manche erzieher nehmen aber auch das kind mit nach hause. eine mitteilung finden die eltern dann an der kita.. komisch, aber was sollen sie sonst machen?
schneestern83
schneestern83 | 11.11.2011
31 Antwort
....
keine ahnung...das permanten welche zu spät abgeholt werden gibt es in mausis kiga eigentlich nich...wenn man nach der arbeit noch sowas wie nen arztbesuch hat oder so, wird das morgens beim abholen so angesagt damit die erzieher bescheid wissen..mausis kiga hat von 6-18uhr offen und für eltern die in schicht arbeiten is auch in der zeit schon einer um 5 uhr morgens da oder macht ma bis 19uhr oder so....sowas würde bei uns ihr denke ich eher auf taube ohren stoßen
gina87
gina87 | 11.11.2011
30 Antwort
Ich finde das
Gut muss ich sagen, ich hab auch schon oft genug da gestanden und gewartet bis die Kinder abgeholt werde ohne das die Eltern mal anrufen! Viele Eltern bei mir im Kiga kommen immer zu dpät und das geht nicht! Wenn die Mutter anruft weil sie zb im Stau steht ist das für mich noch ok, aber ich finde Eltern sollten pünktlich kommen denn auch die Kinder Leiden darunter!
lucky220686
lucky220686 | 11.11.2011
29 Antwort
..
aus eigner erfahrung her finde ich es gut ..sollte aber auch für morgens das bringen gelten es sind so viele die später kommen
pobatz
pobatz | 11.11.2011
28 Antwort
Find ich gut.....
soll ja auch nicht sein, wenn es einmalig passiert......man muss seinen Alltag so regeln, dass ein Kind pünktlich abgeholt wird.....es passiert viel zu oft, das immer die gleichen Eltern ihre Kinder zu spät abholen....schon der armen Kinder wegen, die als allerletzte ganz alleine da sitzen.....
JonahElia
JonahElia | 11.11.2011
27 Antwort
Hi
Ist bei uns auch so das man da was nachzahlen muss, weiß aber nicht wieviel:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2011
26 Antwort
@susepuse
Also die mir das mit dem HEIM erzählten, wurde mir auch GANZ schlecht. Würde sogar schwer verunfallt noch zum Kindergarten kriechen, um meinen Kindern das zu ersparen.
deeley
deeley | 11.11.2011
25 Antwort
@Deeley
Okay dann haben wir wohl aneinander vorbei geschrieben Wenn man das im Kindergarten intern regeln kann mit Extrastunden, ist diese Bußgeldzahlung natürlich überflüssig. Aber viele Kindergarten haben sowas leider nicht
Jinja87
Jinja87 | 11.11.2011
24 Antwort
@Jinja87
Ich bekomme ja in Berlin den KITA Gutschein, das bedeutet - die entscheiden, wie viele Stunden ich mein KIND in die KITA geben darf. Die rechnen einfach nur Arbeitszeit plus Fahrtweg und das wars. Hätte auch für ne halbe Stunde mehr bezahlt - bekomme ich aber NICHT genehmigt.
deeley
deeley | 11.11.2011
23 Antwort
@Jinja87
Ich meinte auch eigentlich, wenn man sich innerhalb der Öffnungszeiten verspätet, wenn es über die Öffnungszeiten hinaus geht, finde ich es OK, wenn man dafür zahlt. Das ist hier auch so in der KLAX Kita. Da kann man sein KIND gerne länger lassen, muss das aber dann pro Stunde zahlen. Ich hole mein KIND immer spätestens 16 Uhr ab - und bis 17:30 ist die KITA in Betrieb. Es musste bei mir noch keiner länger bleiben.
deeley
deeley | 11.11.2011
22 Antwort
@susepuse
Mara2201
Mara2201 | 11.11.2011
21 Antwort
@deeley
Oh man.. hier gibt es gar kein kinderheim. Das ist ja schrecklich. Möchte mein kind nicht im heim wissen, nicht für 5 minuten!
susepuse
susepuse | 11.11.2011
20 Antwort
@Deeley
Innerhalb der Öffnungszeiten finde ich es auch OK. Denn andere haben mehr Stunden gebucht, damit man mehr Zeit hat und bezahlen somit auch mehr.
Jinja87
Jinja87 | 11.11.2011
19 Antwort
@Jinja87
Ich bin schon oft mal 5 min zu spät gekommen, aber nie nach den Öffnungszeiten. Wenn die KITA bei uns schließt und das Kind nicht abgeholt wurde, wird das KIND in einem Berliner Kinderheim abgegeben. Das ist ne neue Regelung- wurde uns vor einer Woche mitgeteilt. Ist es bei Euch auch so?
deeley
deeley | 11.11.2011
18 Antwort
Lass uns wieder lieb sein...
susepuse
susepuse | 11.11.2011
17 Antwort
@deeley
Dass es Boshaftigkeit ist, sagt ja keiner. Aber wenn man weiß wie die Öffnungszeiten sind, muss man halt irgendwie gucken, dass man es irgendwie einrichten kann und wenn es Freunde oder Verwandte sind. Wer bezahlt denn die stendigen Überstunden der Erzieher? Man kann doch nicht erwarten, dass sich jemand "Fremdes" der eigentlich Feierabend hat noch über die Arbeitszeit hinaus um ein Kind kümmert, weil die Eltern halt später kommen.
Jinja87
Jinja87 | 11.11.2011
16 Antwort
@Mara2201
susepuse
susepuse | 11.11.2011
15 Antwort
...
Also, wenn es über die Öffnungszeiten hinweg geht, finde ich es OK, nur wenn man innerhalb der Öffnungszeiten mal zu spät ist - FINDE ICH ES GANZ GROSSEN SCH....
deeley
deeley | 11.11.2011
14 Antwort
@susepuse
Mara2201
Mara2201 | 11.11.2011
13 Antwort
@deeley
Es ist leider öfter als man denkt, dass Eltern sich einfach Zeit lassen. ICh habe es so oft erlebt, dass gerade die Eltern, die keine Arbeit haben, immer zu spät kamen. Die die ein paar km weiter weg arbeiteten haben es immer irgendwie geregelt bekommen und wenn sie die Oma geschickt haben. Von daher finde ich diese Regelung super.
Jinja87
Jinja87 | 11.11.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Diskussionsrunde
11.04.2013 | 14 Antworten
diskussionsrunde: umweltschutz
24.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading