In einem anderem forum ging es bei folgender frage gerade ab

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
23.10.2011 | 32 Antworten
jetzt interessiert mich eure meinung.

zitat:
Mein Sohn ist 3 Jahre alt...Wuerdet ihr ihn fuer 5 Minuten allein zu Haus' lassen?
Muss naemlich ganz dringend zur Tanke ( haben nix mehr zu trinken ).Die Tanke ist auf der anderen Strassenseite...
Wuerdet ihr ihn kurz allein lassen oder nicht ?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmmm
Evtl. wenn er schläft und ich das Babyfon mitnehmen kann und wirklich in 5 Minuten wieder da bin! Ansonsten: NEIN! Meine Meinung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
2 Antwort
nein
würde ich nich machen
Alicia1410
Alicia1410 | 23.10.2011
3 Antwort
die frage
die ich mir dann stelle ist, warum kann sie ihn denn nicht mitnehmen? frische luft tut doch immer gut ;-)
meioni
meioni | 23.10.2011
4 Antwort
nein
ich würde meinen sohn einfach mitnehmen:D und wenn er grad schlafen sollte...tja, dann muss ich wohl mit leitungswasser leben, wenn ich nicht so vorrausschauend planen kann ...
evil-bunny
evil-bunny | 23.10.2011
5 Antwort
...
Manche Leute stellen ja echt blöde Fragen!! Meine Tochter nehme ich zum einkaufen immer mit auch wenn ich sie dann tragen muss wenn wir an der Durchgangsstraße zum Tante-Emma-Laden laufen. Also bei so etwas sollte doch jeder selbst in der Lage sein das abzuschätzen!! Ich Rabenmutter war auch schon mal alleine einkaufen als Lena gerade ihr Mittagsschläfchen gemacht hat und ich wusste, dass ich die paar Minuten auch mal weg kann weil sie so lange schläft. Stundenlang würde ich sie natürlich nie alleine lassen.
sunshine_2102
sunshine_2102 | 23.10.2011
6 Antwort
HI
Auf keinen Fall! Bei so kleinen Kinder kann alles mögliche jede Sekunde passieren! Nimm ihn lieber mit und kauf ihm einen Lutscher!Es sei denn er schläft ganz tief, aber dann sollte es auch nicht länger als 5 min dauern! Lass ihn niemals allein, mir ist mal was passiert und ich stand daneben und mein Sohn auch damals 3 hatte sich am Herd die Hand verbrannt, ich stand echt daneben und hab mich nur umgedreht um was vom anderen Küchenschrank zu holen, das waren 2 sekunden Ablenkung! LG Kristin!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
7 Antwort
ganz erhrlich
NEIN, und sie kann ihn doch ruhig mitnehmen !!!
Memories
Memories | 23.10.2011
8 Antwort
Wir haben
ein Haus mit 4 Stockwerken. Wenn ich in den Keller muss, um z.B. Wäsche oder Lebensmittel/Getränke hochzuholen, dann lass ich meine Kinder auch kurz alleine. Meine Tochter mit ihren fast 3 Jahren sowieso, da geh ich auch schon mal Wäsche aufhängen. Oder ich mach ihr eine DVD rein, wenn ich z.B. die Kleine oben ins Bett legen oder wecken muss. Dann bin ich auch jedesmal 5 Minuten weg, also genauso lange, als wenn ich auf der anderen Straßenseite in die Tanke gehen würde. Ich persönlich würde kein Problem darin sehen, meine Dreijährige mal 5 Minuten vor dem Fernsehen oder beim Malen zu parken, um was zu erledigen, auch wenn es statt im Keller auf der anderen Straßenseite ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
9 Antwort
Nein
Wenn es z. B. mitten in der Nacht ist, würde ich halt Leitungswasser trinken. Direkt am Tag würde ich mein Kind mitnehmen. Wenn in den wenigen 5 Minuten, die das Kind alleine ist, doch etwas passiert, verzeiht man sich das nie! Oder aber, es tritt die umgekehrte Situation ein: Das Kind schläft vielleicht, aber mir passiert auf dem Weg zur Tanke etwas : Dann ist mein Kind auch alleine und das nicht nur für 5 Minuten. Mir wäre es zu riskant und ich würde es demnach nicht machen...
andrea251079
andrea251079 | 23.10.2011
10 Antwort
....
grundsätzlich kann man das kind ja mitnehmen und wenn es gerade schläft, dann geht man halt später. Wobei ich Maulende-Myrthe auch zustimmen muss. Wir haben auch ein großes haus und da ist mein Sohn auch oft oben in seinem Zimmer spielt, während ich draußen im garten Wäsche aufhänge oder ich mich selber halt unten in den Wohnräumen aufhalte aber da kann ich ihn auch immer hören wenn was sein sollte. Wenn ich zur Tanke gehen würde, dann höre ich ihn ja net...... lg
melle2711
melle2711 | 23.10.2011
11 Antwort
dANKE FÜR eURE aNTWORTEN
! Ich finde ganz toll das Ihr so ruhig und sachlich Eure Meinung vertreten habt! Nun zur meiner Meinung-ich würde auch sagen niemals-und meine Tochter ist schon 4!!!! Wiederum denke ich genau wie die Maulende-Myrthe - wenn man in einem Haus wohnt, denkt man über sowas gar nicht nach-man tut es.... Danke
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 23.10.2011
12 Antwort
Kommt auf das Kind drauf an
zum Müll geht man ja auch ... alles sichern und dann los LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.10.2011
13 Antwort
mhmmm generell schon
habe das rüher als mein kleiner erst 1 Jahr war auch gemacht wenn er geschlafen hat, mal schnell zum Lidl was holen hatte immer ein schlechtes Gewissen und habe mich super beeilt dann habe ich auch darüber nachgedacht was wäre wenn mir was passiert????war damals alleinerziehend also so schnell hätte es keiner gemerkt und seitdem habe ich ihn nie wieder alleine gelassen....allein der Gedanke das er schreit ohne Ende und hunger hat und so hat mich zur Vernunft kommen lassen.
fochsi
fochsi | 23.10.2011
14 Antwort
@Solo-Mami
Naja zur Mülltonne brauche ich aber keine 5 min!An der Tankstelle muß man mit unverhofften Situationen rechenen wie ein Kartenzahler vor einem und die Karte geht nicht oder einer mit Viel Kleingeld oder solchen Sachen, das kann dir an der Mülltonne nicht passieren, da hab ich noch keine Schlange erlebt!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
15 Antwort
@kidrock79
ach was meinst Du was alles auf dem Weg dahin passieren kann ... Beinbrüche, Herzinfakt, Kopfwunden, Überfall ... ist also für mich kein Argument :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.10.2011
16 Antwort
@kidrock79
schon aber der kleine wird auch nicht aufstehen und den Herd einschalten um sich die Hand zu verbrennen.
fochsi
fochsi | 23.10.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
fochsi
fochsi | 23.10.2011
18 Antwort
alleine
hmmm......nein...meinen 3j sohn würde ich nicht ganz alleine lassen... bei seinen größeren geschwistern allerdings schon! vor allem...würde mein 3j gar nicht alleine ohne jemand anders im haus---bleiben....
keki007
keki007 | 23.10.2011
19 Antwort
@Solo-Mami
Gutes Argument, dem habe ich nicht zuzufügen!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
20 Antwort
@fochsi
Er stand ja plötzlich neben dem Herd als ich mich umdrehte, vorher war er noch nicht da!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

wie ging es bei euch los?
04.04.2013 | 13 Antworten
Wie ging es euch in der 11 SSW?
02.04.2012 | 8 Antworten
Wann ging es los beim 1 und 2 Kind?
12.11.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading