in einem anderem forum ging es bei folgender frage gerade ab

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
23.10.2011 | 32 Antworten
jetzt interessiert mich eure meinung.

zitat:
Mein Sohn ist 3 Jahre alt...Wuerdet ihr ihn fuer 5 Minuten allein zu Haus' lassen?
Muss naemlich ganz dringend zur Tanke ( haben nix mehr zu trinken ).Die Tanke ist auf der anderen Strassenseite...
Wuerdet ihr ihn kurz allein lassen oder nicht ?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
@LiselsMama
Ja, du hast dein System gefunden, aber viele andere eben nicht ... Und da finde ich das mit dem NEVER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! usw einfach übertrieben geschrieben ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2011
31 Antwort
@knisterle
Den Müll würde ich morgens mitnehmen, wenn ich die grosse zum KiGa bringe und dann eh beide Kinder mitkommen und die Wäsche wird bei mir in der Wohnung, oder auf dem Balkon. Und im Sommer hängt sie ab und zu mal draussen und da sind meine Kinder eh mit draussen. Und die Post hole ich immer, nachdem ich mit der Kleinen die Grosse vom KiGa geholt habe. Es lässt sich alles arrangieren, auch wenn man alleine ist. Ich war viele Wochen alleine, wenn mein Mann bei der Arbeit war und musste mich auch kümmern. Da ging es auch und ich habe sie nie allein gelassen. Ich finde nicht, dass das übertrieben ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2011
30 Antwort
Aaaah, die Frage ging um ein 3 jähriger Kind
Da hätt ich zu große Angst, dass wenn er wach wird das er Panik bekommt, Unsinn anstellt durch den Verletzungsgefahr besteht ... Bei der Tanke weiß man jedenfalls nie, wie voll es dort ist...
teeenyMama
teeenyMama | 24.10.2011
29 Antwort
@teeenyMama
Anbei, wäre mein Kind wach, dann würd ich weder das eine noch das andere tun, bzw. Mein Kind mitnehmen. Wenn es schläft spricht doch nix dagegen die post aus dem briefkasten und dem Müll auf die straße zu bringen.
teeenyMama
teeenyMama | 24.10.2011
28 Antwort
Um den Müll weg zu bringen ja.
Aber wenn ich zur Tanke geh, weiß ich nicht im voraus, wieviel dort los ist, deshalb nein.
teeenyMama
teeenyMama | 24.10.2011
27 Antwort
...
nein auf keinen Fall. Da würde ich mein Kind auf jeden Fall mitnehmen.
bb26
bb26 | 23.10.2011
26 Antwort
@LiselsMama
Nicht mal für eine Minute? Und wenn du allein lebst? wie willste dann den müll rausbringen, oder die wäsche auf den boden, die post holen oder sonst was ?! ... ich find, man kanns auch übertreiben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
25 Antwort
N E V E R !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schon allein dafür, dass man auf so einen Gedanken kommt, müsste man bestraft werden. Meine Kinder sind jetzt fast 5 und fast 2 Jahre und mir würde es nie on den Sinn kommen, sie allein zu Hause zu lassen. Nichtmal nur 1 Minute. Ich könnte es mir nie verzeihen, wenn genau in dieser Minute etwas passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
24 Antwort
Ne...
anplünnen und mitnehmen...
susepuse
susepuse | 23.10.2011
23 Antwort
Also ich habe meinen
höchstens mal zum müll runder bringen alleine gelassen und das auch nur wenn er geschlafen hat ansonsten würde ich auch sagen nein.
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 23.10.2011
22 Antwort
...
Ich würde ihn anziehen und mit nehmen
Playmate33
Playmate33 | 23.10.2011
21 Antwort
@kidrock79
ich hab das damals auch gemacht - ob das nun Wäsche aufhängen ist oder Müll webbringen ist oder Katzenstreu gegenüber kaufen ist ... meist in der Schlafenszeit. Und wenn ich mal los bin hat sich das Kind beschäftigt. Man kann nicht alle Kinder gleich behandeln. Jedes Kind ist unterschiedlich drauf und jeder Mutter traut seinem Kind anderes zu. Im Endeffekt muß man also individuell entscheiden und kann nicht auf andere schliessen Was ich z.B. mit Lia machen konnte, wäre damals mit meiner Großen im Leben nicht gegangen - ebend weil sie grund verschieden sind. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.10.2011
20 Antwort
@fochsi
Er stand ja plötzlich neben dem Herd als ich mich umdrehte, vorher war er noch nicht da!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
19 Antwort
@Solo-Mami
Gutes Argument, dem habe ich nicht zuzufügen!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
18 Antwort
alleine
hmmm......nein...meinen 3j sohn würde ich nicht ganz alleine lassen... bei seinen größeren geschwistern allerdings schon! vor allem...würde mein 3j gar nicht alleine ohne jemand anders im haus---bleiben....
keki007
keki007 | 23.10.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
fochsi
fochsi | 23.10.2011
16 Antwort
@kidrock79
schon aber der kleine wird auch nicht aufstehen und den Herd einschalten um sich die Hand zu verbrennen.
fochsi
fochsi | 23.10.2011
15 Antwort
@kidrock79
ach was meinst Du was alles auf dem Weg dahin passieren kann ... Beinbrüche, Herzinfakt, Kopfwunden, Überfall ... ist also für mich kein Argument :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.10.2011
14 Antwort
@Solo-Mami
Naja zur Mülltonne brauche ich aber keine 5 min!An der Tankstelle muß man mit unverhofften Situationen rechenen wie ein Kartenzahler vor einem und die Karte geht nicht oder einer mit Viel Kleingeld oder solchen Sachen, das kann dir an der Mülltonne nicht passieren, da hab ich noch keine Schlange erlebt!
kidrock79
kidrock79 | 23.10.2011
13 Antwort
mhmmm generell schon
habe das rüher als mein kleiner erst 1 Jahr war auch gemacht wenn er geschlafen hat, mal schnell zum Lidl was holen hatte immer ein schlechtes Gewissen und habe mich super beeilt dann habe ich auch darüber nachgedacht was wäre wenn mir was passiert????war damals alleinerziehend also so schnell hätte es keiner gemerkt und seitdem habe ich ihn nie wieder alleine gelassen....allein der Gedanke das er schreit ohne Ende und hunger hat und so hat mich zur Vernunft kommen lassen.
fochsi
fochsi | 23.10.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

wie ging es bei euch los?
04.04.2013 | 13 Antworten
Wie ging es euch in der 11 SSW?
02.04.2012 | 8 Antworten
Wann ging es los beim 1 und 2 Kind?
12.11.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading