Wie findet ihr das?

Maxi2506
Maxi2506
14.10.2011 | 15 Antworten
mein großer ist ein vorschulkind...diese machen alle 2 wochen einen waldtag...ich habe sie letzen mittwoch begleitet da personalmangel aus krankheitsgründen herrscht
so wir wanderten in den wald...dort war eine selbstgebaute hütte die wir als rastplatz nutzten und die kids durften dort spielen...die erzieherin holte 4 taschenmesser raus und die kids durften unter unserer aufsicht schnitzen
wie findet ihr das?
gut und förderlich? oder zu jung? oder ists euch egal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hmm also meiner meinung nach finde ich es zu früh. Das geht viel zu schnell, dass sich die kleinen verletzen können. Das ist aber MEINE Meinung, andere finden das bestimmt nicht zu früh. Lg
Karolina1991
Karolina1991 | 14.10.2011
2 Antwort
...
ich finde das gut. Schnitzen gilt als gute Konzentrationsübung - und man kann unter Aufsicht damit schon mit ca. 5 Jahren viel erreichen. Ich denke mal du siehst das etwas anders?
taunusmaedel
taunusmaedel | 14.10.2011
3 Antwort
@taunusmaedel
nein im gegenteil...ich finde es sogar sehr gut...wollte nur nichts in die frage setzen mein großer war soooo begeistert...und alle kids wollten nichts anderes machen...es hat solchen spaß gemacht
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
4 Antwort
hi
also ich finde es unter aufsicht okay, das heißt aber wirklich mit beiden augen dabei sein!!!!! in unserem kiga gibt es verschiedene formen, wo dann kleine nägel durch ein loch kommen und die dann mit nem kleinen hammer auf so ne platte gehämmert werden. weiß den namen jetzt nicht. und das sind auch echte nägel. das find ich auch unter aufsicht ok. gruß
sandrav83
sandrav83 | 14.10.2011
5 Antwort
Messer ist nicht gleich Messer...
Das Taschenmesser meines Mannes würd ich unserem Sohn nicht in die Hände geben, selbst wenn er 16 wäre Wenn es ein stumpfes Messer, eher ein Schaber, ist, mit dem man von einem Holzstück ein paar Hobel oder Schnitze absäbeln können, dann wär´s für mich in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
6 Antwort
Wie weit waren die Kinder (entwicklungsmäßig)?
Konnten sie deiner Meinung nach sicher mit dem Messer umgehen? Sind die Kinder mit dem Messer leichtsinnig umgegangen ? Hatten die Erzieher alle Kinder so im Blick, das ein Verletzungsrisiko möglichst ausgeschlossen war? Gaben die Eltern die erlaubnis? Ich find viele Faktoren spielen dabei eine rolle. Jedes Kind ist anders und damit meine ich nicht, dass das eine Kind schlauer als das andere ist. Ich meine vielmehr, dass das eine Kind geschickter mit einem Messer umgehen kann, zum Beispiel, weil es sein Essen selbst klein schneidet. Einem anderen Kind wird vllt alles von der Mutter klein geschnitten, weil du Mutter angst hat, dass das Kind sich verletzt und deswegen ist das Kind dann mit Messer unsicherer... Wie hast du es denn gefunden? LG
teeenyMama
teeenyMama | 14.10.2011
7 Antwort
@sandrav83
Meinst du das Hämmerchenspiel? Das hab ich als Kind auch immer gern gespielt. LG
teeenyMama
teeenyMama | 14.10.2011
8 Antwort
@teeenyMama
also ich fand es super...die erzieherin oder ich waren IMMER mit dabei...die kids mußten damit am platz sitzen bleiben...rumlaufen war verboten die eltern wußten nichts davon...aber hier auf dem land siehts jeder so wie ich...:-) keines der eltern hätten was dagegen gehabt
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
9 Antwort
@teeenyMama
keine ahnung wie das heißt. aber es gibt eben ne platte, viele formen, nägel und nen kleinen hammer!!
sandrav83
sandrav83 | 14.10.2011
10 Antwort
@Babyofen
Sind die stumpfen messer nicht sogar gefährlicher als die geschliffenen? Eben weil man dann fester aufdrückt und wenn man abrutscht eher was passiert, als wenn man mit dem scharfen Messer nur leicht aufdrückt beim schneiden? LG
teeenyMama
teeenyMama | 14.10.2011
11 Antwort
@Maxi2506
Dann find ich es völlig ok. Hätten die Erzieher nicht darauf geachtet, dass alles tadellos verläuft, wäre ich womöglich beunruhigt gewesen. Und manchmal denk ich mir, ist es vllt besser, wenn die Eltern es erst im nachhinein erfahren. Ich glaub, ich hätte schon ein wenig angst gehabt, weiß es aber nicht genau, weil mein sohn erst 3 ist ... Bis er 5 ist, vergeht noch so viel Zeit und vllt geht er dann sicher genug mit nem Messer um, dass ich mir nicht so viele sorgen machen würde. Aber wie unten schon beschrieben, es kommt halt auch darauf an, ob ich soviel vertrauen in meinem Kind und den erziehern stecken kann. Und zum jetzigen Zeitpunkt wäre ich da zu panisch. LG
teeenyMama
teeenyMama | 14.10.2011
12 Antwort
@sandrav83
http://www.dusyma.de/catalog/images/102404_tif.jpg Ich denke, das wir das selbe meinen
teeenyMama
teeenyMama | 14.10.2011
13 Antwort
@teeenyMama
mit stumpfen Messer meine ich ja nicht ´Löffel in Messerform´ - nur eben kein so scharfes Messer, wie es üblicherweise zum Schnitzen verwendet wird... Die Kids sind glücklich, wenn sie von einem Holzblock mit einem ´Messer´ ein paar Schnitze abarbeiten können. Dazu bedarf es kein sonderlich scharfes Werkzeug - schließlich arbeitet ein Vorschulkind keine Madonna aus einem ollen Ast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
14 Antwort
@teeenyMama
mit 3 wäre ich auch "panisch" gewesen...aber du glaubst gar nicht wie sich die kids in 2 jahren entwickeln...keins...wirklich keins der kids hat versucht blödsinn zu machen ...sie haben mit hingabe und völlig ruhig ihre schnitzerei gemacht...so schön mit anzusehen
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
15 Antwort
ich finde es gut wenn...
es NUR unter aufsicht gemacht werden darf! wenn die messer nicht zu scharf sind! wenn den kindern vermittelt wird WIE sie damit umgehen sollen! wenn ihnen erklärt wird, dass ei messer sehr gefährlich sein kann und man daher besonders aufpassen muss... von der tätigkeit selbst finde ich es gut. oftmals traut man den kindern weniger zu als sie eigentlich können
tate
tate | 15.10.2011

ERFAHRE MEHR:

oma findet enkelin hässlich
25.11.2012 | 17 Antworten
Wie findet ihr den Namen Julia?
30.12.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading