Rauchen?

katrin123456
katrin123456
14.10.2011 | 18 Antworten
HUHUH,

wer von euch hat nach der SS wieder angefangen zu rauchen?
Ich habe es so gut geschafft in der SS keine einzigste zu rauchen und nach der geburt 2 monate auch nicht und jetzt bin ich wieder dabei :-( ich rauche zum glück nicht mehr so viel früher aber drozdem ärgert es micht.... und jetzt ist nicht leicht wieder aufzuhören...
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
warum fängt man wieder an wenn man aufgehört hat???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
2 Antwort
@XXMusikxx
Weil die Sucht vielleicht stärker ist!Das hört man doch recht häufig!
Nicolino
Nicolino | 14.10.2011
3 Antwort
...
ich hab nach der Geburt vom Großen damals auch wieder geraucht... ich fand es einfach schön ich persönlich fand es nicht schlimm... jetzt im Moment hab ich das Bedürfniss nicht, aber wenn ich mal Lust hätte dann würde ich auch mal wieder... solange wie du nicht die Bude zuqualmst, oder im Auto oder während du den KiWa schiebst... finde ich das nicht sooooo schlimm!!!!
Junibaby
Junibaby | 14.10.2011
4 Antwort
hallo
das ist mal wieder so ein thema, wo kaum einer sagen wird, JA, ICH HABE ES GETAN UND TU ES WIEDER...das ist so ein typisches tabuthema unter müttern und werdenden müttern. ich bin ehrlich und sage ja, ich hab es getan und tu es auch wieder. während der ss hab ich komplett aufgehört und 2 monate danach wieder angefangen. es ist einfach gesagt, wenn man aufgehört hat, es weiterhin zu lassen. aber das sind meist die, die selbst nie geraucht haben, und nicht wissen, wie gut es schmecken kann, grad in stresssituationen oder wenn das umfeld auch raucht...ich steh dazu...LG
penelope84
penelope84 | 14.10.2011
5 Antwort
@penelope84
Ich finde es albern sowas zum Tabuthema zu machen, denn es ist doch jedem Menschen selbst überlassen oder? Ich habe noch nie geraucht und es käme für mich auch nicht infrage, aber ich bin da recht tolerant, solange man nicht raucht wenn das baby grad auf dem Arm ist!
Nicolino
Nicolino | 14.10.2011
6 Antwort
....
Ich habe, als ich erfahren habe das ich schwanger bin sofort aufgehört und auch während der ganzen Schwangerschaft keine geraucht ... ist mir auch garnicht soo schwer gefallen ... dann waren wir einen Monat nach der Geburt auf einem Geburtstag und irgendwie hatte ich dann wieder das verlangen zu rauchen und habs auch getan ... eigentlich schon schön blöd ... wollte dann nicht mehr richtig anfangen sondern einfach immer nur rauchen, wenn ich weggeh oder so ... aber irgendwie war die Sucht dann doch stärker
Mara2201
Mara2201 | 14.10.2011
7 Antwort
@Nicolino
eben. so seh ich das auch. ich rauche z.b. nur wenn sie grad schläft, also mittags und dann halt abends. ansonsten nicht. aber das is dann halt meine zeit und mein genuss. versteh auch nich, warum dieses thema auch so umstritten ist unter müttern. wobei daran ja eigentlich nix schlimmes is, solang man es nich unbedingt im beisein der kinder macht...
penelope84
penelope84 | 14.10.2011
8 Antwort
also bei mir
wars so das ich als ich gesehen habe das ich ss bin und das herzchen auch schon schlägt sofort aufgehört habe zu rauchen!!!!!!!dies fiel mir auch überhaupt net schwer und war so stolz das ich meinen mann auch dazu bringen konnte auf zu hören und ja wir beide zusammen sind jetzt schon ein jahr rauchfrei!!!!!!!!!und das soll auch bloß so bleiben! man schmeckt viel besser und es ist einfach schöner wenn man net mehr nach qualm riecht!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
9 Antwort
@Mara2201
Ich denke während der Schwangerschaft ist die Vernuft stärker und nach dieser halt die Sucht!
Nicolino
Nicolino | 14.10.2011
10 Antwort
....
habe nach dem abstillen wieder angefangen zu rauchen... hat mich auch geärgert, aber nun gut rauch sehr viel weniger als zuvor...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
11 Antwort
@Nicolino
Ja denke ich auch !! ... Da fängt dann einfach schon der Mutterinstinkt an und man denkt eher an sein Kleines als an sich selbst.
Mara2201
Mara2201 | 14.10.2011
12 Antwort
ich
hab 2 wochen nach der entbindung meiner tochter leider wieder angefangen. und jetzt hab ich aber wieder aufgehört da ich wieder ss bin
sabrinaSR
sabrinaSR | 14.10.2011
13 Antwort
an
alle danke :-) also mache ich sicher nicht in der wohnung rauchen oder im auto ich rauche immer drausen und auch meist wenn der kleine schläft oder am abend ich rauche auch nicht wenn ich mit ihm Unterwegs bin das geht mal gar nicht, wie sage ich immer das sind meine 5 minuten die ich mir gönne solange ich keine 30 stück am tag rauche und nur bei 10-15 auch mal weniger dann geht schon man muss sich auch etwas gönnen...aber wenn das 2 kommt veersuche ich danach nicht mehr anzufangen :-).....
katrin123456
katrin123456 | 14.10.2011
14 Antwort
habe in der Ss sofort
nach positivem test aufgehört es fiel mir absolut nicht schwer. Der richtige Entzug fand nach der Geburt statt die ersten 4monate hauptsächlich.... bin froh das mein Mann da schon Nichtraucher war u ich war froh in keinem rauchenden Umfeld gewesen zu sein also unmittelbar denn sonst hätte ich es womöglich auch nicht geschafft. Nun sind es im Dezember 3Jahre rauchfrei u ich bin auch ziemlich stolz darauf was nicht heisst das ich nun alle anderen rauchenden Mütter verurteile.Rauchen ist eine Sucht, eine Abhängigkeit u die einen schaffen es diese Abhängigkeit mit starkem Willen oder einem Lastererfolgreich ein Lebenlang zu übertünschen, die anderen schaffen es eben nicht weil es für die nichts vergleichbares gibt als Ausgleich. Und solange nicht vor dem Kiwa oder dem Kind direkt gequalmt wird soll jeder tun u lassen was er mag u für richtig hält.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
15 Antwort
@Muddl
penelope84
penelope84 | 14.10.2011
16 Antwort
mein sohn ist jetzt 1 jahr geworden
und noch rauche ich nicht !!!! Habe vor der SS 15 jahre geraucht erst durch die ss aufgehört. mega stolz auf mich bin !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
17 Antwort
huhu
ich habe leider wieder angefangen 3 monate nachder geburt beim umzug war alles so stressig ich depris der kleine schreikind etc etc und ich rauche immer noch meine 2-3 zigaretten am tag. ich denk mir ich trinke net ich geh net fort ich koch putz mach und tu dann darf ich ab und zu mal etwas sündigen :)...und abnehmen tu ich auch noch...grins....find es net so schlimm ach ja ich tus nur am balkon :)...lg
09mama
09mama | 14.10.2011
18 Antwort
.....
Ich habe nicht wieder angefangen. Habe meine Kinder ja noch gestillt, was war mir wichtiger, als wie das Rauchen wieder anzufangen. Und da wir damals noch ein 2. Kind wollten, wäre es ja unsinn gewesen, wieder anzufangen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.10.2011

ERFAHRE MEHR:

rauchen in der ss
08.02.2013 | 68 Antworten
rauchen in der schwangerschaft
29.07.2012 | 10 Antworten
Kinder brauchen immer länger Windeln
14.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading