wir hatten ja gestern elternabend

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.09.2011 | 10 Antworten
und irgendwie find ich dass alles sehr sehr ernüchternd.
seit mein mini in den kindergarten geht mhab ich mir jeden freitag ne erzieherin geschnappt und gefragt. wie war die woche ? lief alles gut? gabs irgendwo probleme? hat er wegen was geweint? und hab immer gehört, nein im allgemeinen läuft alles sehr gut ... er habe am anfang probleme gehabt im stuhlkreis zu sitzen aber das habe sich gelegt und er möchte es nicht in den arm genommen zu werden.. ok hab ich mir gedacht.
gestern hör ich dann durch zufall, das mein mini schon zwei mal gesucht wurde, weil er im garten unauffindbar war und dann alleine im gruppenraum saß, oder sich auf dem klo rumgetrieben hat.. beiläufig wurde erwähnt, man habe ihn "angehalten" etwas zum essen zu probieren (find ich ok, mach ich auch), allerdings habe er da geweint und gewürgt (DAS machen wir nicht)
heute kommt raus, dass er wie am spieß schreit wenns zur sprachförderung geht und dass kam auch nur raus, weil ich andere fragen zur sprachförderung hatte...
irgenwie komm ich mir jetzt total ver.... vor.
es ist ja mein erstes kind und ich hatte bisher noch nie mit kindergarten an sich zu tun aber äh sollten die einen nicht über sowas informieren ?
ich mein ICH frag ja schon von mir aus, ich hab ja verständnis dass bei 15 kinder sowas sonst untergehen würde... aber das ich sowas nur durch zufall dann erfahr, nimmt mir irgendwie das vertrauen...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@18569
also ich habs nicht von anderen müttern erfahren sondern von der erzieherin, allerdings in nem ganz anderen zusammenhang... verschwunden hieß er wurde später in der toilette / bzw. im gruppenraum gefunden. ich hab allerdings inzwischen nochmal mit der gruppenleitung geredet und darauf hingewiese, dass ich sowas in zukunft wissen möchte... mal sehen obs klappt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2011
9 Antwort
Kindergarten
Hallo Ich finde es nicht gut das du es von anderen Müttern erfährst das dein Kind gesucht worden ist dann Hake erstmal nach ob es stimmt weil jeder erzählt viel wenn der Tag lang ist .... Weil Verschunden ist nicht gleich verschwunden oder ist es durch den Ort gelaufen ..... Vielleicht hat es sich in eine Ecke Verkrochen und gespielt für Sich wie alt ist deine Kleine?????
18569
18569 | 30.09.2011
8 Antwort
@xxxBarbiexxx
klar werd ichs nochmal ansprechen, nur äh so jetzt hab ich kein gutes gefühl mehr bei der sache...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
7 Antwort
@Mama_von_Romy
nein ist bei uns nicht, der kindergarten ist offen. die haupttüren sind während der öffnungszeiten grundsätzlich unverschlossen. was mir jetzt nicht so ganz klar ist, ist ob das gebäude unbesetzt ist, , da war die leiterin sehr schwammig in ihrer ausdrucksweise. aber gut wenns der mini schafft alleine im gebäude rumzuirren... und ganz ehrlich bis heute hab ich mir keine sorgen gemacht... ich hatte sie auch draufhingewiesen ich möchte nicht in ihre arbeit eingreifen oder ähnliches sondern einfach dabei helfen konfliktsituationen zu klären.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
6 Antwort
@roterkakao
stop um den garten ist ein zaun, aber der mini ist einfach ins haus gelaufen und hat sich da rumgetrieben, die türen aus dem haus zur straße raus sind aber grundsätzlich unabgeschlossen... und er könnte die türen öffnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
5 Antwort
Du ich glaube wir Mamis müssen uns dran gewöhnen,
dass die Erzieherinnen gewisse Sachen anders handhaben als wir. Und ich denke auch, sie wollten Dich nicht stressen. Dass er zweimal verschwunden war, ist ja nicht sooo dramatisch, er kann ausm Kiga nicht raus. Das passiert nunmal. Romy war einen Tag auch verschwunden mit nem anderen Mädel, gefunden wurden die beiden im Bad, wo sie fröhlich ne Wasserschlacht ablieferten und beide Mädels triefnass waren. Ich habs mit Humor genommen, genau wie die Erzieherinnen. Probieren MUSS Romy auch, allerdings möchte ich das so. Wenn sie dann was nicht mag, muss sie es auch nicht essen, allerdings wird im Kiga der Happen nicht wieder ausgespuckt, der muss runtergeschluckt werden. Was mir was quer ging, dass Romy immer nach was zu trinken fragte, wenn ich sie abholte. Da war ich auch was sauer und hab mal nachgefragt, ob sie nix zu trinken bekommt am Nachmittag. Erklärung: Spielen war halt wichtiger und sie werden drauf achten. Und tatsächlich, sie fragt nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
4 Antwort
@ohoh
autsch! was ist denn das dann für ein kindergarten? da gehört mal mindestens ne hecke oder besser ein zaun um den garten rum! ok, dann versteh ich dich schon, dass dich das so aufregt! das darf nicht sein! 1 mensch kann ned 15 kinder gleichzeitig beaufsichtigen! schon gar nicht so kleine! also ehrlich, da gehört mit der gemeinde gesprochen! finden sich bestimmt noch mehr eltern ...
roterkakao
roterkakao | 30.09.2011
3 Antwort
@roterkakao
aus deinem nicht, aber UNSERER IST NICHT ABGESCHLOSSEN. ich hatte das schon bei der besichtigung abgesprochen, aber sie sagtem mir die kinder seien ständig beaufsichtigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
2 Antwort
.....
Du, ich kann dich da total verstehen wäre auch geschockt und unsicher wenn sich in nachhinein so Dinge rausstellen würden. Ich würd den sagen das wenn bestimmte ereignisse im Kiga sind du da schon gern beschid wüsstest.
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 30.09.2011
1 Antwort
hi
Für mich klingt das so, als würden sie dir nicht noch mehr Stress machen wollen! Du fragst oft nach - das heißt du machst dir sehr viele Gedanken und Sorgen, ob es ihm dort gut geht! Ist ja auch richtig so! Vielleicht haben sie dir das nicht gesagt, weil sie zum ersten nicht schlecht dastehen wollen und zum zweiten, damit sie dir einfach "vertrauen" geben wollen! Was jetz aber eigentlich ziemlich in die Hose gegangen ist! Ich versteh dich! Mein Mädel geht heuer auch zum ersten Mal in Kindergarten... Ehrlich gesagt, bei uns im KiGa wurde auch gesagt, dass die Kinder zum Essen aufgefordert werden und dass sie Mittags Suppe essen "müssen" und den Haupttisch zumindest probieren "müssen". Wie die das anstellen frag ich gar nicht nach! Ich wills nicht wissen! ;-) Mein Mädel hat sich am dritten Tag auch gleich mal im Garten versteckt und wir mussten sie zu dritt suchen! Naja... Ich sag mal so - aus dem KiGa selber können sie ja nicht raus, also kann nicht viel passieren! :-D
roterkakao
roterkakao | 30.09.2011

ERFAHRE MEHR:

ovulationstest positiv? und gestern GV
27.11.2012 | 2 Antworten
war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten
gestern positiv,heute negativ
20.07.2010 | 5 Antworten
gestern gepopt und heut periode?
25.11.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading