Jeden mittwoch das selbe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.09.2011 | 14 Antworten
schaut einer super nanny? könnt heulen ect...
warum guckt ihr diesen müll???
ihr könnt eh nix dagegen tun!
euch tuts doch nur im herzen weh, wenn ihr seht was da abgeht!
tut euch das doch nichtan, so unterstützt ihr nur rtl das sie immer mehr und mehr folgen drehen...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sowas
schau ich gar nich, , , is mir zu dumm ich kuck lieber Desperate. Ihr glaubt doch selber ned das des echt ist, das is doch alles Schauspielerei. Wer geht freiwillig mit sowas auf RTL und dann noch wenn man das Kind schlägt....ich bitte euch =)
DianaSR86
DianaSR86 | 21.09.2011
2 Antwort
im Grunde hast du recht!!
Aber andersrum denke ich hilft es auch familien die evtl das gleiche durchmachen!! Die die gleichen probleme haben sich hilfe zu holen!! Aber schlimm ist es!!
Tyra03
Tyra03 | 21.09.2011
3 Antwort
naja
aber umso mehhr folgen gedreht werden umso mehr kindern kann auch evtl. geholfen werden. Schau es mir auch jeden mittwoch an obwohl ich es schrekclich find wie die mit den kindern umgehen.
Nicki08272
Nicki08272 | 21.09.2011
4 Antwort
KLar ist das traurig...
... aber die Supernanny hilft ja nur! RTL unterstützt ja nicht die schrecklichen Eltern. Ich denke, dass sie garnicht so verkehrt ist, aber ich schaue das trotzdem nicht. Für mich gibts MIttwochs nur desperate Housewives :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
5 Antwort
...
wenns darum geht beim unterstützen zu helfen, tu ich das gern, die supernanny hilft ja nur! ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
6 Antwort
@Lara-Joseline
Super Nanny hilft nicht, sondern ist ein Instrument des schlechten Journalismus, den RTL praktiziert. Sie befriedigt alle LEUTE, die sich gerne schlimme Dinge ansehen. So etwas guck ich mir nicht an, denn ich denke, auch wenn ein bißchen Wahrheit darhinter steckt, wird viel MIST zu sehen sein. Die wissen ganz genau, wie man Dialoge zusammenschneiden muss und wie man Aussagen verdreht, so dass wir ZUSCHAUER einen ganz anderen Eindruck gewinnen. Für mich ist und bleibt es der "SCHLECHTESTE" Sender der Welt!
deeley
deeley | 21.09.2011
7 Antwort
Ich lese nur in meinem
status wie schrecklich das heute wieder ist. Für mich ist es eh inszeniert. Ansonsten wäre es unterlassene hilfeleistung und mißhandlung schutzbefohlener wenn die nanny und das tv-team da zusehen und nicht eingreifen. Ich tu mir auch phsychische gewalt im tv nicht mehr länger an. Diese sendungen bleinben schon seit längerer zeit aus!
susepuse
susepuse | 21.09.2011
8 Antwort
@deeley
Klar ist da ne Menge Geld-macherei im Spiel, aber ich finde das die Tipps und Anweisungen die sie gibt garnicht allzu falsch sind, und wenn sich alle Eltern daran halten würde, hätte auch RTL nichts mehr zu berichten ;-) Aber allgemein hast du schon Recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
9 Antwort
@susepuse
Halleluja Suse .. so seh ich das auch.
deeley
deeley | 21.09.2011
10 Antwort
So kanns enden:
Zitat Wirbel um "Die Super Nanny": In ihrer letzten Sendung gab Katharina Saalfrank wie gewohnt einer Mutter Erziehungstipps. Nach der Ausstrahlung brach die Tochter zusammen. Eigentlich war alles wie immer: In der Sendung vom 19. September besuchte "Super Nanny" Katharina Saalfrank die alleinerziehende Heike B. in Enger . Die kam mit ihrer 15-jährigen Tochter Leonie nicht mehr klar. Ständig hagelte es Beschimpfungen, täglich stritten die beiden. Also wandte sie sich an die Super Nanny. Und Saalfrank stand Heike mit Rat und Tat zur Seite, versuchte, "Prinzesschen" Leonie aus der Reserve zu locken und besuchte mit ihr sogar eine Armenspeisung. Das Mädchen zeigte sich einsichtig und auch das Mutter-Tochter-Verhältnis schien danach wieder besser. Doch jetzt folgt das dicke Ende: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, liegt Leonie seit drei Tagen mit einem Nervenzusammenbruch im Krankenhaus. Die Schülerin zeigte sich nach Ansicht des fertigen Films total geschockt: "So schäbig bin ich nicht, das stimmt alles nicht." Auch Mutter Heike ist entsetzt. Im Mai begleitete das RTL-Team Mutter und Tochter sieben Tage lang und drehte ihren Alltag mit. Leonie wirft dem Sender nun vor, viele Szenen seien gestellt gewesen, nur unter Protest hätte sie mitgemacht. Vor allem die Shopping-Szene soll nur gespielt gewesen sein: Leonie und ihre Mutter wollen eine Jacke kaufen, die Tochter beschimpft die Mutter, wirft ihr an den Kopf "Du kotzt mich an!". Die 15-Jährige zur "Bild": "Das wollte ich gar nicht sagen." Doch RTL sieht das anders: "Es gibt kein Drehbuch für die 'Super Nanny'. Wir fangen nur ein, was auch wirklich passiert." Ein Abbruch des Drehs durch die Familie sei jederzeit möglich gewesen. Nur bei einem fertigen Film wird es schwierig. Mutter und Tochter nehmen einen Anwalt, versuchen, die Ausstrahlung zu verhindern. Doch der Richter weist die Klage ab: "Sie hat mitgemacht, muss die Konsequenzen tragen. Sie kannte das Format." Fünf Stunden nach der Urteilsverkündung brach Leonie zu Hause zusammen. "Die ganze Aufregung, die Scham - das war alles zu viel für sie, " klagt Mutter Heike. Seit drei Tagen ist Leonie in der Klinik. Und Mutter Heike wünscht: "Mein Gott, hätte ich mich damals nur nicht beworben."
susepuse
susepuse | 21.09.2011
11 Antwort
@susepuse
äh... ja... sie greift ja ein und geht zum Jugendamt... ! ... Also unterlassene Hilfeleistung ist da nichts...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
12 Antwort
----
das ist der größte Blödsinn, den das deutsche Fernsehen zu bieten hat!!! hab noch nie eine Sendung gekuckt, die Vorschau reicht mir schon!!! Genauso schlimm, wie dieses andere Harz4 TV was ständig läuft!!Nicht mal am WE hat man seine Ruhe davor!!!
nicki21051979
nicki21051979 | 21.09.2011
13 Antwort
@susepuse
Es sind IMMER die Kinder die Opfer, denn sie haben KEINE WAHL, ob sie ins Fernsehen möchten, oder nicht! Auch wenn sie noch klein sind wird das ihr ganzes Leben verändern... Und das nicht unbedingt positiv :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
14 Antwort
..
und ja, natürlich weiß das fernsehen genau, wie sie am besten was in szene setzen, das ist schließlich deren beruf. aber wenn ein kleines mädel sagt, ihre mama ist ein teufel, was nur die gestalt eines menschen hat, ist da nichts zusammengeschnitten oder sonst was ... naja.. wers nich gucken will, der brauchts nich gucken, und nur weil man es anschaut, ist man deswegen noch lange kein mensch, der sich gerne SCHLIMME dinge anschaut..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Dusche- das selbe wie Baden?
28.07.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading