Schlange vs Meerschweinchen!

PittiPatti
PittiPatti
10.08.2011 | 21 Antworten
huhu....

also wir haben 2 Kinder 3 Jahre und 9 Monate alt...und seit kurzem halten wir uns zwei Kornnatter! Die Schlangen sind in einem ABGESCHLOSSENEM Terrarium....nun meint ein Freund von uns das seie unverantwortlich!!!! Nun frage ich euch, findet ihr das auch so schlimm? Wo ist der unterschied? Ich meine so nen Meerschweinchen beisst auch und stinkt und und und...die Schlange sind im Terra...werden alle 2 Wochen gefüttert und sind eigentlich genauso harmlos!
Was sind eure Meinungen dazu?
los gehts! :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Solange das Terrarium außer Reichweite und abgeschlossen ist
finde ich das völlig in Ordnung. Kornnattern sind ja nun wirklich nicht gefährlich, können zwar beißen, ist aber nicht schlimm. Ich persönlich hätte bei schlechter Absicherung höchstens Angst um die Schlangen^^.
chilicat
chilicat | 10.08.2011
2 Antwort
...
also ich bin absolut kein schlangenfreund, aber ich denke so lang die tiere eingeschlossen sind und die kids da nicht ohne aufsicht ran kommen is da ok. und betreffend dem meerschwein, hmm, ja, die stinken und machen dreck und können auch beißen aber ich denke es is ehr wahrscheinlich das mein ein schweinchen ehr zahm bekommt als ne schlange. wiederrum finde ich es gut, wenn kinde so viele tiere wie möglich mal kennen lernen und später auch keine riesen scheu vor diversen lebewesen haben. lg
Dani886
Dani886 | 10.08.2011
3 Antwort
???
Meine Meeries haben noch nie gebissen! und stinken tun sie gar nicht aber so lange alles bei euch nicht zugänglich ist finde ich es nicht schlimm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
4 Antwort
...
also die schlangen sind auch handzahm und recht ruhige tiere...auch nicht sonderlich gefährlich....kein Gift! Mein Grosser findet das ganze total interessant....hockt vorm Terra und schaut sich an was die Schlangen machen....da lernt er was :-)
PittiPatti
PittiPatti | 10.08.2011
5 Antwort
............
Wenn ihr es für sicher haltet, dann ist doch gut. Ich mag keine Schlangen und schon gar net in der Wohnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
6 Antwort
wir haben auch ne Korni
und 3 Kinder... selbst wenn sie ausbüchst... was soll passieren...? ein Kind wird sie wohl kaum fressen... meine Korni hat noch nie gebissen und signalisiert wenn ihr was zuviel wird... es ist keine Giftschlange.. und vergleicht man es mal mit ner Katze, die durchaus Krankheiten übertragen könnte... find ich ne Natter um einiges harmloser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
7 Antwort
ich habe auch meeris
++++bzw mein sohn...der aber nun so tut als sieht er sie nicht jeden tag grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nein ich finde es voll ok...wenn man sich mit solchen tierel auskennt und sie ausser reichweite sind
keki007
keki007 | 10.08.2011
8 Antwort
Ich kommentiere das jetzt aus Sicht
einer ehemaligen Schlangenhalterin . Solange die Tiere, egal ob Schlange oder Meerschweinchen artgerecht gehalten werden, ist nichts dagegen zu sagen. Kornnattern sind ungiftig und recht kleinbleibend. Und da sie im gesicherten Terrarium wohnen, ist deren Haltung wohl eher mit Fischen im Aquarium zu vergleichen. Spielen können die Kiddies mit einer Schlange nicht, soviel ist klar - aber das geht mit dem Fischbesatz eines Aquariums auch nicht. Sollen die Kleinen ein Haustier haben, dann ist ein Meerschweinchen eine gute Wahl. Die können zwar zwicken, aber tun es eigentlich eher nicht. Und was das stinken angeht: wenn Terrarium und Meerschweinchenkäfig entsprechend gereinigt werden, dann stinkt´s auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
9 Antwort
@Passwort
Ja, so sehe ich das auch....und sie haaren nicht! :-) Finde es sind schöne und interessante Tiere und denke nicht das es ne Gefahr für die Kinds ist....ne Katze kann auch die Krallen ausfahren ;-) Gebissen haben sie uns noch nicht....man merkt sofoert wenn sie nervös sind oder ihnen was nicht passt! Ich finde die toll!!!!!
PittiPatti
PittiPatti | 10.08.2011
10 Antwort
ich find das...
vollkommen ok... Wir haben Meerschweinchen ;) und nen 1000l Aquarium die Tiere sind auch in ihrem Käfig bzw. Gehege und Aquarium und kommen genauso oft bzw. wenig raus wie eure Schlangen dann wohl ... meine Jungs gucken sich die im Tierfachhandel auch gern an... und die Spinnen *grusel* Und solange sie "eingesperrt" sind und nur unter Aufsicht an die Kinder kommen ist doch nichts dagegen zu sagen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
11 Antwort
@Babyofen
das mit dem beissen und stinken war absichtlich überspitz gesagt! Genauso wie eine schlange beissen könnte wenn sie wollte, so kann es so nen Meerschwein oder zig andere Haustiere eben auch.....richtige Pflege und artgerechte haltung sind das entscheidene und dann sehe ich da keinen unterschied mehr!^^ Nur bei schlange schreien se gleich erstmal alle oh mein gott :-)
PittiPatti
PittiPatti | 10.08.2011
12 Antwort
@PittiPatti
das Geschrei bei Schlangen ist meistens nur deshalb so groß, weil nicht so viele es kennen, Reptilien zu halten... Schließlich sind es keine Giftschlangen - dann hätte ich auch Bedenken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
13 Antwort
@Babyofen
Ja, daran wirds wohl liegen....Giftschlangen kämen mir auch niemals ins Haus! Das ja was ganz anderes!
PittiPatti
PittiPatti | 10.08.2011
14 Antwort
also
mein Fall wäre es nicht, bin kein Reptilienfan! Ein Meerschweinchen finde ich niedlicher und knuddeliger Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden!!!
jennie81
jennie81 | 10.08.2011
15 Antwort
@jennie81
ich brauch ja auch nix zum knuddeln :-) Wenn eins meiner kinder hinterher was mit fell haben will, dann werde ich auch nicht nein sagen....ich mags halt lieber ohne!^^
PittiPatti
PittiPatti | 10.08.2011
16 Antwort
..
Ich habe 9 Kornnattern. Ich finde da nichts bei. Ich finde Meerschweinchen, Katzen und Hunde schlimmer. Die übertragen Krankheiten und können beißen. So ne Kornnatter bekommt nicht mal ne ratte platt. Um die Exotenhasser noch was zu ärgern ich hab auch noch 14 Vogelspinnen ^^
Lyzaie
Lyzaie | 10.08.2011
17 Antwort
@Lyzaie
Hihihi, mit Vogelspinnen hätte ich auch ein Problem . Unser Haustierbestand zählt übrigens 4 Katzen... Die Exotenzeit ist vorbei...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
18 Antwort
...
Ich mochte die früher auch nicht aber in meiner Ausbildung musste ich mich damit auseinander setzen und mein Freund wollte welche. Aber die Becken sind alle abgeschlossen, stehen in der verschlossenen Küche und sind viel zu schwer zum runter schmeißen. DIe Schlangen und Geckobecken werden alle verschlossen wenn Mausi läuft und die KAtzen wissen schon wie sie fort kommen ^^
Lyzaie
Lyzaie | 10.08.2011
19 Antwort
...
ich finde da spricht nichts dagegen. kornnattern sind nicht giftig, is ja ne würgeschlange. erwürgen kann so ne kleine natter deine kids ja wohl kaum :D bei ner python wär ich da vorsichtiger. am ende müsstest du auf beides aufpassen, denn mit einem meerschweinchen kann eine 3 jährige auch nich alleine umgehen. den armen viechern kann man verdammt leicht was brechen. da würd ich eher ne schlange nehmen :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011
20 Antwort
Unsinn!
Ein Blödsinn! Das ist doch nicht unverantwortlich?! Wenn es ein Krokodil im Garten wär, der mit einem Drahtzaun "eingesperrt" währe, DAS fände ich unverantwortlich, aber doch nicht bei ner Schlange! Eine Katze kann ein Kind auch kratzen, sich auf das Gesicht eines schlafenden Babys legen... solche Sorgen brauchst bei ner eingesperrten Schlange nicht haben ^^ Solange deine Kids das terrarium nicht aufmachen können bzw es außer reichweite ist, ist es vollkommen ok und sicherlich auch gut, denn da haben die Kids später mal sicherlich keine Angst vor Schlangen. Schlangen sind nur DANN gefährliche Tiere, wenn man mit ihnen nicht umgehen kann, is genauso wie bei jeder Vogelspinne oder auch Hund. Kein Hund der Welt ist von sich aus gefährlich, Menschen machen das daraus, was dann in den Zeitungen zu lesen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kinder und Haustiere
13.01.2014 | 23 Antworten
Haben eure 5-Jährigen schon Haustiere?
07.12.2012 | 16 Antworten
Haustierwunsch
04.09.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading