kein Schlafsack mehr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.07.2011 | 11 Antworten
Hallo,

meine Maus will nun mit 20 Monaten keinen Schlafsack mehr. Das geht nun seit gut 2 Wochen so. Die erste Woche war kein Problem, da war es schön warm auch ohne Sack. Die letzte Woche waren wir im Urlaub, da war es schon eher ein Problem. Das Problem besteht darin das sie sich auch nicht zudecken lässt. Sie wacht dann öfters auf und ist eiskalt. Schläft dann selbst auf dem Bauch bzw. mit angezogenen Knien und Armen unter dem Bauch. Ich kann so vorsichtig sein wie ich will, kaum lege ich ihr eine Decke drüber (selbst eine ganz leichte und dünne) dauert es keine fünf Minuten und sie wacht auf und schreit.
Nun sind wir wieder zuhause und es ist sehr kühl, zumindest friere ich ohne Decke. Habe schon ihr Fenster zu Nachts.

Wie kann ich ihr beibringen oder wie lernt sie von alleine das eine decke etwas schönes ist? Denn selbst auf dem Sofa lehnt sie eine decke ab. Oder wenn wir mal in meinem Bett kuscheln darf ich nicht auf die Idee kommen sie mit unter meine Decke zu nehmen.
Ich habe Ihr nun eine Decke über das Fußende ihres Bettes gelegt in der Hoffnung das sie sie ins Bett zieht und zumindest drauf schläft, so dann ein wenig wie in einem Nest geschützt liegt. Wie habt ihr das gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mein Kleiner
wird 16 Monate und will schon lang keinen Schlafsack mehr. Ich decke ihn Abend zu und gut. Er hat einen Body und einen Schlafoverall drüber. Und das reicht. Gehe ab und an schauen und decke ihn wieder zu. Aber bringt wenig. Unser Süßer rollt durch das ganze Bett die Nacht. Ich denke wenn ihm kalt ist wird er sich schon melden. Ist aber bis jetzt nicht vorgekommen. Im Nacken ist er immer schön warm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
10 Antwort
ich kenne das
mit nem jahr wollt meine maus auch keinen Schlafsack mehr!! Und die Decke wollt sie ach ni9cht aber ich habe nocht locker gelassen und sie immer wieder zugedeckt und jetz ist sie 2 Jahre und will immer die decke ohne geht gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
9 Antwort
...
wenn du einen schlafoverall nimmst, und den nach hinten zuknöpst sollte sie ihn nicht mehr aufbekommen...
rudiline
rudiline | 24.07.2011
8 Antwort
@traumkinder9
Hallo, ja ausziehen kann sie den Sack auch schon. Leider auch den Schlafanzug. War gerade noch mal bei ihr drin, weil sie geweint hat und sie saß nur mit Windel da. Manchmal steht sie morgens auch mal komplett Nackig im Bett. Bisher Gott sei dank ohne Häufchen in der Windel und ohne ins Bett zu machen. Letzte Nacht hatte mein Mann ihr einfach den Body unter einem Nachthemd angelassen, den bekommt sie noch nicht aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
7 Antwort
@Anke77
in die richtung arbeite ich mich auch gerade... kindertragen sind schon einfach zu nähen, das mach ich mittlerweile fast nebenbei...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.07.2011
6 Antwort
@zwergenmamilein
Hallo, habe im Moment eh nur Sommerschlafsäcke. Aber sonnst kein Problem bin ein fast Nähprofi. Nähe auch Kleider und allerlei Dinge Selbst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
5 Antwort
...
du kaufst einfach nen overall und ziehst den an... paar socken dazu und gut ist... da ist es nicht so chlimm, wenn sie nicht zugedeckz ist...
rudiline
rudiline | 24.07.2011
4 Antwort
geht uns genauso!!
meiner hat mit 20 monaten angefangen den schlafsack immer auszuziehen, nun hat er nur noch die zudecke und ist natürlich immer kalt... hab ihm jetzt einen wärmeren schlafanzug angezogen, evtl. mit socken und einer dünnen leichten zudecke!! so das wenn er sich aufdeckt es nicht ganz so schlimm ist!! habe ihm
traumkinder9
traumkinder9 | 24.07.2011
3 Antwort
@Anke77
probiers erst bei nem alten sommerschlafsack, das ist mit dem innenfutter nicht immer so einfach...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.07.2011
2 Antwort
@zwergenmamilein
Hallo, das ist doch mal ein Toller Tipp. Das mache ich morgen sofort. Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
1 Antwort
...
so soll ich auch gewesen sein... meine ma hat sich dann die mühe gemacht und meine schlafsäcke umgenäht so das da füsse und beine dran waren, dann gings wieder...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading