so der name fürs baby steht nun auch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2011 | 8 Antworten
da wir uns ja jetzt zu 100 pro sicher sein können was es wird- beim ultraschall gestern lag baby schön breitbeinig da und präsentierte seine "pracht" (happy02) war also selbst für nen blinden mit krückstock zu erkennen ;-) in einem anfall von wahnsinn hatte ich dem pa des kleinen ja gesagt da es sein erstes kind sei und dann wahrscheinlich auch noch nen sohn dürfe er den namen aussuchen- im nachhinein hab ich dann gedacht bist du dann voll auf droge aber gut- zum glück kam was anständiges bei raus, der spitzname des vaters ist steve und darum wird der kleine nun steven heissen....denke steven müller passt auch ganz gut, mit den namen kann ich leben und muß ihn nicht erwürgen ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Ich denke auch, dass der Vor- und Nachname nicht unbedingt zusammen passen müssen. Da sucht man sich ja sonst dumm und fusselig nach nem passenden Namen. Den Namen für meinen Kleinen hab ich auch nicht ausgesucht weil er zu meinem Nachnamen passt, was er absolut nicht tut :D Habe die Namen gewählt die mir am besten gefallen haben. Und? Es wird ein Ludwig Constantin :D Viele mögen meine Namenswahl auch nciht sonderlich. Aber ich denke mir dann: M"ir muss es gefallen, nicht euch. Ich lebe ein Leben lang mit dem Jungen unter einem Dach und muss ihn mit dem Namen rufen, net ihr." Also drauf gepfiffen. Steven ist ein schöner Name, basta ;) Egal was die Anderen alle sagen :D
Miyavi
Miyavi | 11.07.2011
7 Antwort
re
Der Vorname muss nicht zum Nachnamen passen.. Steven ist ein schöner Name.. Leon, Lukas, usw. gibt es vieeeeeeeeeel zu oft und schön sind sie auch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011
6 Antwort
@Strandsophie
ja denke auch es muß einfach nen bezug zu den eltern haben und steven passt dann gut zum pa- wie gesagt spitzname ist steve und da passt das gut, finde aber trotzdem auch wenn mein nachname nunmal urdeutsch ist passt steven und steven und aline- seine schwester- passt auch schön ;-) mit überraschen war ja bei uns garnix- er hats ja sozusagen so demonstrativ ins gerät gehalten, lach, also ich habs gesehen bevor die ärztin auch nur einen ton gesagt hat;-) bei aline standen für mich damals aline und joschua zur auswahl, wobei ich instinktiv irgendwie immer wusste es wird nen mädchen, und diesmal wußt ichs irgendwie auch sofot, schon beim ersten ultraschall keine ahung warum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011
5 Antwort
...
Ganz ehrlich, gefällt mir auch nicht, ein englischer Name und ein typisch deutscher. Nehmt lieber einen deutschen Namen, aber auch einen seltenen, weil Müller so oft ist, wie Valentin, Leon... gibt doch so viele
meerlis
meerlis | 08.07.2011
4 Antwort
hihi
Ach, der Name muss zu euch und eurem Kind passen! Egal wie andere ihn finden Wir lassen uns geschlechtstechnisch überraschen. Bin mitlerweile in der 35ssw und wir haben gestern erst den Namen fürn Jungen gefunden! Einen Mädchennamen hatten wir schon länger, nun ist auch der Jungsname klar: Salomon. Alles Gute euch noch!!!
Strandsophie
Strandsophie | 08.07.2011
3 Antwort
gefällt mir garnicht
steven müller ? hört sich echt seltsam an .. wenn dann lieber nen deutscher vorname damit der zum nachnamen passt wie lukas oderso..
Cilek
Cilek | 08.07.2011
2 Antwort
hey
herzlichen glückwunsch das ist ein sehr schöner name!!!! noch viel glück weiterhin!!!
LilMomma
LilMomma | 08.07.2011
1 Antwort
hi
das stimmt der name passt....alles gute für euch....glg
Levin2008
Levin2008 | 08.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Steht mir das zu?
29.06.2018 | 9 Antworten
Wie steht ihr zu "hartem deutsch Rap"?
20.04.2012 | 14 Antworten
Wie steht ihr zu *Sex zu dritt*?
26.03.2012 | 26 Antworten
steht mein schwager auf transvestiten?
31.07.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading