Hallo, bin total traurig

an-ja
an-ja
18.06.2011 | 28 Antworten
wir haben uns vor 3 Wochen einen kleinen Kater geholt, er ist so süß und nun bleibt uns nichts anderes übrig als ihn wieder ab zu geben. (traurig02) (traurig03) denkt villeicht jemand von euch übe einen Kater nach? wir suchen nun ein liebevolles zu hause für den kleinen. Haben auch alles was Katze brauch. von Kratzbaum bis hin zu Leckerlies.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Warum
müsst ihr ihn wieder hergeben?
Wautzi
Wautzi | 18.06.2011
2 Antwort
Warum müsst ihr ihn denn wieder abgeben.
Klärt man das nich normal alles vorher ab, bevor man sich ein Tier anschafft, ob es überhaupt da bleiben kann ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2011
3 Antwort
...
warum müsst ihr ihn denn wieder abgeben?
Sunny6554
Sunny6554 | 18.06.2011
4 Antwort
...
würde mich auch mal interessieren, warum ihr den wieder abgeben müsst nach nur 3 Wochen. das ist überhaupt nicht gut fürs Tier. lg
melle2711
melle2711 | 18.06.2011
5 Antwort
hmmmm...
ich denke, dass sich nun jeder frägt, warum ihr das Tier wieder abgeben müsst... ist denn jemand allergisch auf Katzenhaare? alle anderen Dinge sollte man doch vorab klären, bevor man sich so ein Tierchen holt...oder? LG
Corie
Corie | 18.06.2011
6 Antwort
.......
Sicher klärt man das vorher ab aber meine Tochter hat eine allergie bekommen, das konnten wir vorher leider nicht wissen.
an-ja
an-ja | 18.06.2011
7 Antwort
-
also sowas klärt man doch vorher ap die arme Katze..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2011
8 Antwort
.........
sorry aber das ist so klar. Jetzt frage ich mich ernsthaft ob jeder sein Kind gegen alles was er sich holt vorher prüfen lässt. Auf dumme Komentare kann ich verzichten, danke. Wer die frage nicht versteht soll doch einfach nicht drauf antworten. okay.
an-ja
an-ja | 18.06.2011
9 Antwort
NAJA
naja es ist ja nicht einfach irgendwas... Irgendwelche Gegenstände und Lebensmittel kann man bei Bedarf einfach entsorgen, wenn eine Allergie auftritt. Aber ein Haustier ist ein Lebewesen und da gehört ein Allergietest eigentlich auch dazu, wenn das Kind nciht schon mehrfach mit dieser Tierart in Kontakt war. Es soll absolut nicht böse sein. Aber in meinen Augen war es eine übereilte Aktion
Jinja87
Jinja87 | 18.06.2011
10 Antwort
wie schön
perfekt mal wieder alle hier sind.. testet ihr vor jeder anschaffung eure gesamte familie auf allergien?!
juliesmum
juliesmum | 18.06.2011
11 Antwort
@an-ja
ich hatte ja geschrieben, dass eine Allergie eigentl. das Einzige ist, was man vorab nicht wissen kann :D Alles andere sollte man wirklich vorab klären...und das habt ihr ja auch sicherlich gemacht. Das ist sehr schade, dass die Kleine allergisch reagiert :( vorallem auch schade für das Kätzchen... vielleicht findet ihr ja eine geeignete Familie... Lg und Alles Gute
Corie
Corie | 18.06.2011
12 Antwort
@boysmam
Allergien können sich auch mit der Zeit entwickeln. Nach einer Schwangerschaft ist es gut möglich, dass man plötzlich komische Allergien hat oder auch einfach so. Ich habe neuerdings eine Intoleranz gegen einen Lebensmittelstoff. Das hatte ich vorher nicht - nun kann ich keine Tomaten mehr essen und jede Menge anderer Nahrungsmittel bereiten mir ebenfalls Probleme. Spontan. Meine Schwester bekam SPONTAN eine Allergie gegen Parabene in Cremes. Einfach so - ohne Veränderung im Leben. Und Allergietests macht man ja nicht alle 6 Monate, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.
deeley
deeley | 18.06.2011
13 Antwort
wir hatten schon......
mehrmals kontakt mit anderen Katzen. Die katze der Nachbarin war oft bei uns drüben aber da war nie was. Von daher gingen wir ja logischer weise auch nicht von aus. wir wissen nicht was anders ist aber sie verträgt es nicht. Will hier zu auch keinen roman schreiben oder jemanden rechenschaft schuldig sein, es ist schon traurig genug. möchte einfach nur ein schönes zu Hause für ihn finden.
an-ja
an-ja | 18.06.2011
14 Antwort
Hi
denke nicht, daß hier jemand dumm antwortet. War nur allgemein die Frageüß, warum nach 3 Wochen so ein Tier wieder abgegben wird. Ist schon merkwürdig. Hätte auch gefragt. Mit einer Allergie des Kindes kann niemand rechnen. Hätte aber vorher abgeklärt werden müssen. Wir haben einen Hund, war eher da als das Kind, wenn aber eine Allergie da wäre, müßte er auch weg. Hätte mir aber nie einen angeschafft, wenn erst das Kind da ist und ich nicht wüßte, ob eine Allergie vorliegt. LG
loehne2010
loehne2010 | 18.06.2011
15 Antwort
...
Wenn ich hier die Antworten so lese, frage ich mich ob hier manche der Antwortschreiber jedes mal einen Allergietest machen bevor sie sich etwas neues Kaufen. Entschuldigt aber das ist doch total überzogen. Kopfschüttelnde Grüße
Knödelchen
Knödelchen | 18.06.2011
16 Antwort
...
sprich mal mit deinem kinderarzt ob es danicht irgendwas gibt, w as man da machen kann. naja ansonsten nützt es wohl nix, das er weg muss ist natürlich sehr schade, habe auch selber immer katzen gehabt und auch heute noch, hääte mich von denen nie getrennt, aber wenn es nciht geht.... ist schon ne blöde sitaution, und man kann ja nicht immer vorher alles testen lassen, geht nicht. is im warsten sinne des wortes dumm gelaufen, hoffe ihr findet ein gutes zu hause
Sunny6554
Sunny6554 | 18.06.2011
17 Antwort
???
warum müsst ihr ihn wieder abgeben?
linda1986
linda1986 | 18.06.2011
18 Antwort
...
wenn eine Allergie vorhanden ist, dann bringt es natürlich nichts. Es gibt wohl eine Katzenart die diese allergische Reaktion nicht auslöst aber ich komme gerade nicht auf dem Namen der Rasse. am besten fragst du mal beim Tierschutzverein bei euch in der Nähe nach oder setz das in die Zeitung, so kannst du dann vielleicht auch direkt das ganze Zubehör vergeben. lg und viel Glück das ihr ein schönes neues Zuhause für die kleine Katze findet. Wir brauchen übigens keine, denn wir werden und bald wieder einen hund zulegen :-) lg
melle2711
melle2711 | 18.06.2011
19 Antwort
ich
verstehe einige mütter hier echt nicht macht ihr bei jedem tier bzw bei jeder anschaffung einen allergie test bei den kids aber anscheind sind das die übermuttis die das machen die kleinen so wie ich gelsen habe hatte immer wieder mal kontakt mit der katze von neben an und hat keinerlei symthome gezeigt sie reagiert lediglich seit dem sie di katze haben auf das tier aber geht ihr men mal alle 2 monate zum doc und lasst ein allergei test machen der doc wird euch irgendwann auch den vogel zeigen @an-ja also versuch es mal über die zeitung oder per aushang oder habt ihr vielleicht mal überlegt die katze auf einen bauerhof abzugeben da haben die es auch immer ganz schön lg angelique und amina
amina201011
amina201011 | 18.06.2011
20 Antwort
LOL
könnt mich totlachen über euch mamis ^^ ich hatte als kind auch katzen UND meine eöltern haben nie nen allergietest gemacht *lach* ihr seid echt der hammer, könnt mich wegschmeißen, soll man wegen jeden pups denman vorhat zum doc rennen???? mein gott es wird noch viele enttäuschungen im leben des kindes geben, irgenwann wird die erste komm, es war halt ne katze die man nich als haustier halten kann in dem fall... regt euch doch über was anderes auf! =) nen schönes we euch allen noch ach ja, das niemand vergisst um was es hier geht: MAG JEMAND EIN KÄTZCHEN AUFNEHMEN???????
DieSus
DieSus | 18.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
8 SSW und total erkältet
11.03.2016 | 3 Antworten
Total fertig:(
24.01.2013 | 16 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten
Ich bin total erkältet
03.03.2011 | 5 Antworten
streit mit Ehemann,bin total traurig
20.02.2011 | 10 Antworten
Traurig
03.02.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading