Selbstständig machen

teeenyMama
teeenyMama
05.06.2011 | 8 Antworten
Huhu.

Ist jemand von euch selbstständig?

Was sollte man wissen, bevor man sich selbstständig macht? (Wo kann man sich da richtig schlau machen?)


LG teeeny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
und was man vorher nur an abgaben für sich selber hat, kann jemand der keinen plan hat, nur dunkel erahnen..ich wusste eigentlich von anfang an was im groben auf mich zukommt...ich hab während der zeit echt nich schlecht verdient..aber nach all den abgaben nur für mich alleine blieb davon am ende nich mehr viel über...mit kind alleinerziehend, hätte ich davon nich leben können nur nebenbei bemerkt...nach krankenkasse, rente und steuern blieb davon nich mehr viel über..ich allein hätte von leben können ohne das große sprünge drin gewesen wären..aber sonst..keine chance...
gina87
gina87 | 05.06.2011
7 Antwort
..
in der zeitung verkauft und die gestaltung der anzeigen auch noch übernommen...letzteres war auch nur aufgrund meiner vorkenntnisse in bildbearbeitung und co möglich... naja verkauf und alles andere war für mich n kinderspiel...und das buchalterische sowieso..ich wusste im vorfeld zu welchen stellen ich muss damit meine selbstständig auch rechtmäßig is und ich auch rechtmäßig meine abgaben leisten kann so wies sich gehört..angefangen vom gewerbeamt bishin zur krankenkasse, rentenstelle, finanzamt und co..und genau da waren dann meine erlernten kenntnisse von vorteil weil es da nur nach reinen gesetzestexten geht usw..und wenn man da keinerlei ahnung von hat welches gesetz und wo was steht und vorallem verstehen was drinsteht is schon alles verloren quasi...selbstständig machen kann sich jeder wie er will egal ob ahnung oder nich....nur scheiterts dann an den grundlegenden dingen die man einfach wissen muss...
gina87
gina87 | 05.06.2011
6 Antwort
@DJ_Neophyte
als azubi oder normal angestellte hat man bei weitem nich mit solchen dingen zu tun wie der chef... wirtschaften etc pp sind da eher weniger bestandteil und darauf kommts am ende an...planung, wirtschaftm beschaffung etc pp...das muss man genau kalkulieren können sonst wird das nichts..egal in welcher branche man tätig is... ich bin zb gelernte bürokauffrau im kfz handwerk und hab schon während der lehre alle betrieblichen bereiche gemacht..also nich nur die buchhaltung nach der lehre hab ich mich dann bei nem hiesigen zeitungsverlag selbstständig gemacht in der anzeigen- und werbebranche..habe also anzeigen/werbefläche
gina87
gina87 | 05.06.2011
5 Antwort
Naja
Es reicht ja nicht nur solche Kentnisse sondern es gehört noch viel Mehr dazu als solche Erfahrungen .Aber das muss jeder selbst wissen .Und Einzelhandel gelernt zu haben und ein eigenen Kiosk auf zu machen sind 2 ganz unterschiedliche Sachen meiner meinung .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
4 Antwort
..
eigentlich rate ich wie meiner vorrednerin niemanden sich selbstständig zu machen, wenn man absolut keinerlei ahnung hat....das geht i.d.r. echt nach hinten los und am ende sitzt man da... zuschüsse vom amt gibts auch nur unter bestimmten bedinungen und da scheiterts bei etlichen schon..wie will jemand der absolut null ahnung hat nen detaillierten gründungsplan entwerfen der hand und fuß hat wo man wirklich jeden furz kalkulieren muss usw...an diesen kalkulationsplänen scheiterts dann schon oft und soviel gibts vom amt auch nich wirklich das man sagen kann, man kriegt bißchen startkapital um das nötigste vorab anzuschaffen.. dann die ganzen gesetze an die man sich halten muss und nich zuletzt das ganze sozialversicherungssystem bishin zum finanzamt usw...ich würds nich machen wenn man wirklich nichts weiß..ne gründungshilfe is auch nur ne begrenzte zeit da..irgendwann steht man allein da und muss da durch
gina87
gina87 | 05.06.2011
3 Antwort
@Fabienne2008
was ist denn, wenn du z.b. ein Kiosk aufmachen willst, wenn du einzelhandel gelernt hat. Würdest du dann auch abraten? - Oder hat man dann schon ahnung?
DJ_Neophyte
DJ_Neophyte | 05.06.2011
2 Antwort
Huhu
Mein Mann war selbstandig und richtig schlau machen kannst du dich aufm Arbeitsamt bekommst du auch zuschüsse von dennen .Nur raten würde ich niemanden der keine ahnung von nichts hat davon sich selbständig zu machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
1 Antwort
...
wenn man überhaupt keine ahnung hat rate ich niemanden ins kalte wasser zu springen...es gibt existenzgründungsseminare..sowas bietet zb die ihk an...beim amt gibts dahingehend ggf auch hilfen usw..ich war 1 jahr selbstständig gewesen, wusste aber aufgrund meiner ausbildung vorher wie der hase läuft... aus heutiger sicht sage ich mir aber, nie wieder...
gina87
gina87 | 05.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Selbstständig Einschlafen
22.01.2014 | 23 Antworten
Selbstständig als Reinigungskraft
09.09.2013 | 5 Antworten
Vertragsrecht als Selbstständige
18.11.2010 | 11 Antworten
Selbstständig mit Schnullerketten etc?
19.06.2010 | 5 Antworten
+ Ab wann selbstständig laufen? +
05.04.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading