Hilfe bitte wichtig

kitty2010
kitty2010
27.05.2011 | 16 Antworten
huhu
meine maus ist 8 monate alt
u sie hat seit sie da ist immer verstopfung das tut ihr sehr weh
sie weint oft u schreit auch
weiß nett voll kommisch erst hat sie ganz dünnen stuhlgang u dan harten am selben tag 1-2 stunden später warum das ??apfelsaft hat sie ja bekommen aber zu viel ist ja auch nix dan will sie nur apfel saft trinken
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
also wenn sie wirklich schmerzen dabei hat würde ich mal beim kinderarzt anrufen. ich weiß nicht ob das auch mit den zähnchen zusammenhängen kann...ich weiß zumindest das kinder beim zahnen zu durchfall oder verstopfung neigen aber beides im wechsel... wie gesagt wenn sie schmerzen hat schnell den doc anrufen.!
-Lizzy-
-Lizzy- | 27.05.2011
2 Antwort
okay gut mach ich
wir waren schon oft beim arzt aber der kann die was machen
kitty2010
kitty2010 | 27.05.2011
3 Antwort
...
Natürlich kann der was machen, bei meinem mittleren Sohn wird ja auch was gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
4 Antwort
ich war schon im kkh mit ihr deswegen
bringt doch nix nur das sie weint u weint die geben ihr was aber ich darf ich das nett oft geben aber helfen tut das nix für 1 -2 tage ja
kitty2010
kitty2010 | 27.05.2011
5 Antwort
Frag mal KKinderarzt
Lactolose?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
6 Antwort
okay danke
ich ruf gleich an
kitty2010
kitty2010 | 27.05.2011
7 Antwort
Hallo
das hatte meine tochter auch, sie hatte einmal schmerzen beim stuhlgang und hat sich ab da den stuhl immer verkniffe so klein sie auch war sie hatte es perfeckt drauf, ich bin dann auf Babylax gestossen, bekommt man nur in der apoteke, da braucht du keine angst haben das du ihr zu viel gibst, es ist ein mittel was nichts anderes macht als ein gel um den stuhl zu bilden und daraufhin wird sie käkan müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
8 Antwort
hi
apfelsaft stopft. wieviel flaschen milch trinkt sie noch am tag? da würde ich dann jedenfalls mindestens 1-2 löffel weniger milchpulver reinmachen und wenn das auch noch nicht hilft, dann 1 löffel milchpulver am tag mal dauerhaft für mindestens 2 wochen geben, um den stuhl weicher zu machen. das a und o is jedenfalls trinken und ausreichend fett in der nahrung. ins essen also am besten einen löffel öl extra rein machen. wenn das alles nicht hilft würd ich erst ärztliche hilfe holen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
9 Antwort
Hallo
Wieviel trinkt deine Kleine denn? Kann es sein, dass es vielleicht zu wenig ist? Bei uns war es immer so, je mehr sie trinken, um so besser ist der Stuhlgang :-) Am besten natürlich keinen Saft sondern Tee. Ach ja, hast du schon mal Apfelmus versucht? Das ist ja ganz natürlich und wirkt abührend. Denke aber auch, dass der Arzt dir weiterhelfen muss. Das darf ja kein Dauerzustand sein.
taxmaker
taxmaker | 27.05.2011
10 Antwort
@amysmom
sorry aber apfelsaft ist für meine 4 kinder ein apführmittel.allso sag hier nichts was bei anderen genau das gegenteil bewirkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
11 Antwort
@amysmom
1 löffel miclhzucker mein ich natürlich ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
12 Antwort
apfelsaft stopft nein
hmm nee oder
kitty2010
kitty2010 | 27.05.2011
13 Antwort
@Mam_von_4
oi ich hab nur zwei und bei meinen stopfts. abführend wirkt eher pflaume, aber nich apfel. aber kommt anscheinend aufs kind drauf an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
14 Antwort
...
ah ok kommt nich aufs kind sondern wohl auf den apfelsaft drauf an. die meisten apfelsäfte wirken tatsache abführend ;) da hab ich wohl ne sehr sorbitarme sorte hier und da ich eh mit viel wasser mische wirkt der also stopfend durchs pektin. altes hausmittel gegen durchfall is übrigens geriebener apfel, aber hier gehts ja um verstopfung... weicheren stuhl macht übrigens auch die birne. ausserdem wie gesagt fettanteil in der nahrung erhöhen und mehr flüssigkeit geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
15 Antwort
meiner hat das auch und
mitllerweile schon richtig angst sein Geschäft zu machen, weils halt so weh tut. Wir haben seit 2 Monaten schon einen Lactulose Sirup vom Arzt und ich muss einmal die Woche anrufen und berrichten wie es klappt. Dann wird die Menge entweder erhöht oder verringert. Aber dann bekommt er leider durchfall oder kackt gar nicht mehr. Werde deswegen einen neuen Kinderarzt aufsuchen, weil ich langsam nicht mehr kann.
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 27.05.2011
16 Antwort
Nur Apfelsaft
Hallo, bist du dir denn sicher, dass es am Apfelsaft liegt? Vielleicht ist es dann eine Allergie gegen den Fruchtzucker oder gegen die Säure. Am besten drauf achten, wann sich genau etwas verändert und mit den Infos zum Arzt gehen. Wir haben mit eine Getreideunverträglichkeit zu kämpfen und es war ein Krampf, das festzustellen. Der Arzt hat es erst gar nciht gemerkt und ich hab dann einen 'Glutencheck', so einen Test für zuhause gemacht und tja... das wars doch. Wie lange geht das denn schon? Liebe Grüße
ElisaSpatz
ElisaSpatz | 27.05.2011

ERFAHRE MEHR:

körperhaarwuchs bei kindern! wichtig!
04.12.2014 | 7 Antworten
Wichtig
27.04.2014 | 37 Antworten
btte wichtig
30.03.2013 | 3 Antworten
bitte eure erfahrung WICHTIG!
24.03.2011 | 13 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading