So BEtrefrf EHEC

JACQUI85
JACQUI85
26.05.2011 | 41 Antworten
Da mien Mann ja gestern Gurken im Lidl gekauft hat, habe ich soeben LIDL angerufen. Die in der Hotline weiss nicht woher die Gurken sind und die werden das jetzht bearbeiten und so schnell wie möglich an mich weiterleiten woher die sind.
Da es Gurken aus SPanien sind, gebe ich menen Kindern erstmal nichts davon.

Sobald ich nähreres weiss gebe ich euch bescheid natürlich nru wenn ich woll.t
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
seid wann sind es denn jetzt gurken aus spanien? heute früh waren es noch obst und gemüse aus norddeutschland. aber alles die bank weg. hab jetzt keine weiteren nachrichten gesehen, aber ist das jetzt der neueste stand? bei uns gibt es jetzt auch erstmal kein frisches gemüse, ich nehm tiefkühl, bei gurken und tomaten, tja geht ja nicht. ich lass das aber auch erst mal weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
2 Antwort
@JACQUI85
Klar, gegen Zusatzinfos hat sicher niemand etwas einzuwenden. In welcher Filiale bzw. wo hast du denn diese Gurken gekauft?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
3 Antwort
@salli
HUHU Salli kam vorhin auf RTl das es die Gurken aus Spanien sind.
JACQUI85
JACQUI85 | 26.05.2011
4 Antwort
@zirkum
LIDL in Konstanz am Bodensee
JACQUI85
JACQUI85 | 26.05.2011
5 Antwort
gurken,tomaten und blattsalate aus norddeitschland
Die aus spanien kannste essen.
Smilieute
Smilieute | 26.05.2011
6 Antwort
@Smilieute
das entspricht leider nicht der wahrheit. irgend ein gesundheitsminesterium hat veröffentlicht, das es die gurken aus spanien sind, die den erreger tragen.. lies mal bisl weiter unten.. da is noch irgendwo ein beitrag wegen ehec.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
7 Antwort
@Smilieute
Es kam eben im Fernsehen auf rtl meine beste freundin hat es bei SWR 3 gehört das die Spanischen Gurken pos. auf EHEC sind
JACQUI85
JACQUI85 | 26.05.2011
8 Antwort
was
mach ich jetzt mit meiner gurke die ich vor ca. 1 woche gekauft habe? das ist jetzt eine ernst gemeinte frage. ich bin da ja auch immer etwas vorsichtiger. da war das ganze ja noch nicht mal aktuell. ich glaub ich entsorg sie. besser als den schei......... zu bekommen, im wahrsten sinne des wortes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
9 Antwort
vorallem in tomaten isr es gefunden worden.
Aber von gurken aus spanien ist nichts in den nachrichten gewese.
Smilieute
Smilieute | 26.05.2011
10 Antwort
@salli
wegschmeissen, bei mir werden wohl Gurke und Erdbeeren im Müll landen vorsichtshalber
| 26.05.2011
11 Antwort
@Smilieute
Hä? Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. Es wurde doch ausdrücklich davor gewarnt, Gurken aus Spanien zu essen. Was denkst du denn, woher die Giftgurken aus Norddeutschland kommen? Per Schiffsfracht aus anderen Ländern natürlich. Fälle von Erkrankungen gibt es aber in jedem Bundesland, wenn ich mich gestern nicht verlesen habe. Ich wäre hier vorsichtig mit Entwarnungen. @Jaqui85: Konstanz - eine superschöne Stadt, da war ich vor 4 Jahren auf Klassenfahrt! :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
12 Antwort
@Smilieute
http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/12892254-ehec-keime-auf-gurken.html#.A1000107
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
13 Antwort
@zirkum
Danke bin hier aufgewachsen und bis jetzt hier geblieben
JACQUI85
JACQUI85 | 26.05.2011
14 Antwort
@zirkum
Habe eben doch auch nachrichten gehört und da kam nix von spanien.
Smilieute
Smilieute | 26.05.2011
15 Antwort
...
ich habe gurken und tomaten aus spanien da, und auch schon vor ner woche geholt und ich hab nix boah leute glaubt doch nicht alles, gründlich abwaschen fertig sonst können wir ja bald gar nix mehr essen, so ein schwachsinn
baby-celine
baby-celine | 26.05.2011
16 Antwort
Deutlicher gehts kaum!!!!
http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/12892254-ehec-keime-auf-spanischen-gurken.html
Ponylein171
Ponylein171 | 26.05.2011
17 Antwort
Mal ganz ehrlich,
sicherlich sollte man nicht in Panik verfallen, aber ich werf doch eher ne Gurke für 49-79 cent weg, als dass ich die Gefahr eingehe, mir den Keim einzufangen oder nicht? Ich hatte auch noch 2 Tomaten, die sind auch in den Müll gewandert. Ich bin auch kein Freund von Lebensmittel wegwerfen, und keine die schnell in Panik gerät, ABER in diesem Falle ist mir meine Gesundheit und die meiner Familie echt wichtiger als 2-3 EUR die im Müll landen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
18 Antwort
Nein
Meine kleine bekommt garnichts besser ist besser will kein totes Kind nur wegen so was haben. Gestern war in den Nachrichten das ein 9 Monates Baby daran gestorben ist . Nein Danke !
Bibi24k
Bibi24k | 26.05.2011
19 Antwort
@Mama_von_Romy
JACQUI85
JACQUI85 | 26.05.2011
20 Antwort
@Smilieute
Guck bei t-online, da steht es!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

tomaten undgurken
14.06.2011 | 19 Antworten
ES SIND DIE SPROSSEN
10.06.2011 | 22 Antworten
Das Theater um EHEC!
09.06.2011 | 43 Antworten
Was würdet Ihr tun?
07.06.2011 | 16 Antworten
Mein persönliches EHEC - Erlebnis
06.06.2011 | 21 Antworten
EHEC FRage
06.06.2011 | 37 Antworten
Stern TV
01.06.2011 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading