EHEC

tiger2010
tiger2010
26.05.2011 | 15 Antworten
Guten Morgen....
seit heut früh wird ja ständig in den Nachrichten gesagt....Keine Tomaten-Gurken oder Salat!
Was macht Ihr nun : Verzichtet Ihr drauf oder gibts welche die es doch Essen??
Gerade jetzt wo es heiß is...schmeckt Salat doch super...aber nun weiß ich auch nicht so recht ob ich noch was kaufen soll oder lieber nicht???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi..
wir essen eig JEDEN tag salat, ABER auch wenn ich nichts von panikmacherei halte, verzichten wir erst mal paar tage darauf, zumindest solange, bis die ursache gefunden ist...ich meine es geht ja nicht nur um uns, sondern auch um unsere Kinder und das ist Das schlimmste!! Ich hoffe auch, es hört bald auf! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
2 Antwort
Ich würde
zu einem Gärtner gehen, ich denke das bist du auf der sicheren Seite. Ich bin froh das ich Salat in meinem Garten habe, der wird gegessen und wenn der alle ist gibts keinen mehr. Dann mach ich halt Tiefkühlgemüse oder so.
Capucchino
Capucchino | 26.05.2011
3 Antwort
ich habe
gestern das erste mal drüber was gehört...bei uns ist das zum glück noch nicht......hoffe es kommt auch net...... wird ja vom findfleisch auch her übertragen oder? kann man ja wieder mal fast nix mehr essen..heute habe ich gehört es soll auch vom obst übertrage nwerden
keki007
keki007 | 26.05.2011
4 Antwort
@Capucchino
jetzt hast schon salat im garten????
keki007
keki007 | 26.05.2011
5 Antwort
nein nichts mehr kaufen
hey ich habe soeben alles in den müll gemacht und kaufe solange ncihts mehr schrecklich grad gemüse und obst
mary_wob
mary_wob | 26.05.2011
6 Antwort
....
Hab eh ne Tomatenallergie - und auf das andere Zeugs verzichte ich auch. Muss man ja nicht riskieren.
deeley
deeley | 26.05.2011
7 Antwort
.........
Wir verzichten darauf. Auch wenn es echt doof ist ohne Salat und Co! Aber riskieren werde ich nichts! Kinder mit Nierenversagen? Nein, danke!
Noobsy
Noobsy | 26.05.2011
8 Antwort
...
Ihr macht euch selber die Panik, wenn man auf die Hygiene achtet , und das Obst und Gemüse gut abwäscht kann nichts passieren , Gemüse soll man ca 10 min bei 70 Grad kochen und dann ist das Bakterium abgetötet . Wascht ihr sonst nicht das Gemüse / Obst?.. da können auch noch andere keime drin stecken wie Rotavirus oder , sonst was ... also immer schon die Hygiene einhalten und dann gehts auch .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
9 Antwort
huhu
aber diesen virus gibt es doch schon lange oder?
82ela
82ela | 26.05.2011
10 Antwort
@Poison30
mit dem abwaschen hat das aber nichts zu tun..leider kann man obst und salat nicht abkochen, sondern nur lauwarm und dann kalt abwaschen....durch das abwaschen vom kalten wasser, gehen aber die meisten bakterien nicht weg! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
11 Antwort
Also ich
lass mich ja normaler weise nicht von solch naschrichten aus der ruhe bringen, aber das kauf ich erstmal nicht mehr. Unsere kleine hatte im märz gerade einen magen-darm infekt mir kkhaufenthalt.. Das muß ich nicht nochmal haben.
susepuse
susepuse | 26.05.2011
12 Antwort
...
man sollte sich echt nicht verrückt desswegen machen, aber trotzdem erstmal den konsum minimieren oder gar verzichten. Wir verbrauchen unsere lebensmittel jetzt noch und dann kaufe ich erstmal kein obst oder gemüse. Der wind um dieses virus verfliegt genau so wie bei den anderen auch!
Dani886
Dani886 | 26.05.2011
13 Antwort
...
dann kann man im Prenziep nixmehr essen da , man die genaue Quelle nicht gefunden hat bis jetzt , also kann es überall drin sein , Kartoffel, Rote Beete , Möhren etc ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2011
14 Antwort
@Capucchino
Hallo, kannst Du so nicht sagen, das man auf der sicheren Seite ist, wenn man direkt beim Gärtner kauft. Denn sollte der Gärtner sein Gemüse mit einem Dünger der Rinderdung enthält gedüngt haben, kann auch dieses Gemüse bestroffen sein. Lt. Medien wird dieser Keim ja durch Rinderdung übertragen. Bei uns gibts auch Salat aus dem Garten und auf Tomaten und Gurken wird vorerst verzichtet. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 26.05.2011
15 Antwort
...
...Gemüse wird halt gekocht gegessen und Salat aus dem Garten genommen. Salatgurken und Tomaten kann man gut abwaschen . @keki007: Das Fleisch ist nicht das Problem sondern der Dung der Tiere. Die Bauern düngen damit die Felder und da ist das Bakterium drin. Ich habe bisher weder bei BSE, noch bei irgendeiner anderen Seuche Panik geschoben und wir leben alle noch uns sind gesund. Die Hygiene ist immer wichtig und wenn man mal richtig hinhört, dann sagen Experten das gleiche: Hygiene, Hygiene, Hygiene... und natürlich auch mal drauf achten, wo das Zeug herkommt, das man kauft. LG
Biene_321
Biene_321 | 26.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Das Theater um EHEC!
09.06.2011 | 43 Antworten
Mein persönliches EHEC - Erlebnis
06.06.2011 | 21 Antworten
EHEC FRage
06.06.2011 | 37 Antworten
EHEC
29.05.2011 | 14 Antworten
EHEC
26.05.2011 | 129 Antworten
EHEC! schon wieder alarm!
26.05.2011 | 11 Antworten
noch mal eine Frage zu EHEC
26.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading