Was soll ich nur tun?

Ullchen
Ullchen
24.05.2011 | 11 Antworten
ich habe lange überlegt ob ich das jetzt hier rein schreibe oder nicht, hab angst vor den antworten, scheu was man von mir denkt...ich muss mich jetzt doch mal kurz mitteilen sorry!-kurze vorgeschichte:als ich mit meine freund zusammen zog...war eigentlich alles ok gewesen, klar war man oft gestresst von der arbeit her...aber unser zusammenleben war eigentlich ok...also 2007 unser erstes kind zur welt kam, veränderte sich alles schlagartig...schwiegereltern sind zum k....meine eltern sind 500km entfernt.keine unterstützung von niemanden.es gab nur streit mit schwiegis was bis heute anhält.ich werde betittelt-ich bin am allen schuld und und und.ich war nur gereitzt wegen denen-bis ich zu dem punkt gekommen bin, den kontakt abzubrechen, doch ich war immer noch an allem schuld, obwohl ich sie zu den zeitpunkt nen jahr nicht mehr gesehen hab.hab mich mit meinen partner um jeden pups gestritten.nela kam 2010 zur welt, weil wir es beide wollten...doch an meiner grundstimmung will sich einfach nichts ändern.alles bringt mich schnell auf die palme.ich liebe ihn, ich liebe meine kinder...aber im gleichen atemzug drohe ich meinen partner:entweder ich oder deine eltern-ich kann nicht mehr...(es ist wirklich furchtbar mit denen;er hält auch zu mir-sagt aber auch, das er es nicht tun kann-es seien ja seine eltern) ...meine kinder bringen mich auf die palme und muss oft schlucken und durchatmen-doch das klappt nicht immer.gerade loris-egal was man sagt, sein erstes wort ist erstmal NEIN, NÖÖÖ!es kostet so viel kraft-wenn man nur aller 5 oder 6 wochen mal für ein we ein klein bisschen auszeit bekommt, weil meine eltern kommen und uns die kinder abnehmen.ich habe rund um die uhr alles um mich herum.ich versteh nicht warum ich so aggresiv bin, schlecht gelaunt, traurig und sehr schnell emotional->...in form von wut und auch weinen.warum-ich stell mir immer wieder die frage-doch reden kann ich nicht darüber...dabei können wir uns doch glücklich schätzen 2 gesunde kinder selbständig ein haus 2 autos!mein partner sagt, warum ich nur so sei...warum ich ihn so oft schimpfe, wegen kleinigkeiten aus der haut war.ich weiß es nicht.ich möchte wieder glücklich sein, so richtig, schätzen was ich habe, meine kinder zu 100% verstehen und ihnen die kraft geben sowie geduld, die ich ihn schuldig bin, weil es meine kinder sind und sie absolut auf mich angewießen bin!
warum habe ich keine lust auf sex?warum?die worte ich-liebe-dich sind aus unseren mündern schon seit langem nicht mehr gefallen.
so wie es jetzt ist, mag ich nicht mehr weiter machen.
manchmal denke ich:sollte ich mit hilfe holen?kann es doch was anderes sein...?hab ich phsychische probleme?der gedanke, an einen psychater stimmt mich nicht wirklich positiv-ihr wisst vielleicht was ich damit meine?
zudem muss ich noch sagen-ich war früher nicht so.ich war früher gelassen...lustig....einfach klar jung, keine verantwortung...nix...und nun...mmh!
ich danke euch fürs lesen und tipps (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das ist echt viel. Also das mit den Schwiegereltern kenne ich nur zu gut. Da kann ich dir sagen seit wir den Kontakt abgebrochen haben ist es wesentlich entspannter. Du mußt dich nicht betiteln lassen. Zieh einen Strich und gut. Wenn dein Mann seine Eltern sehen möchte, gerne. Sind ja seine Eltern, aber dann soll er dahin gehen. Ich denke sich Hilfe holen ist keine schlechte Idee. Heißt ja nicht immer das man ein Problem hat. Vielleicht ist dir das alles nur über den Kopf gewachsen. Gibt ja Burn-out etc.
Avistra
Avistra | 24.05.2011
2 Antwort
...
hmm, das klingt schon nach ernsteren problemen. schritt eins hast du getan und zwar erkannt, dass etwas nicht stimmt. hol dir hilfe. der erse weg geht über den hausarzt zum psychologen und vllt hilft dir auch eine kur mit intensiven programm. klingt für mich nach burn-out, aber bin kein experte. hol dir hilfe, allein kann man sich aus sowas schwer rausholen. und der schritt zu einer schweren depression ist von deinem standpukt nicht mehr weit. trau dich, deiner familie und dir zuliebe. alles gute!
ostkind
ostkind | 24.05.2011
3 Antwort
Hey!
Ich kann das voll und ganz nachvollziehen!! Ich habe auch zwei Kinder und ich habe aber leider groß keinen der mal aufpasst.. habe am 16.05. seit ca. 2 Jahren mal wieder alleine was mit meinem Mann machen können und sonst haben wir immer die Kinder da.. ich werde auch schnell wütend, aggressiv und bin im Moment kaum Lebensfroh.. Die Wörter "Ich Liebe Dich" sind für mich zur Zeit mehr alltag bzw. gewohnheit!! klar Liebe ich ihn aber irgendwas fehlt momentan. Mein mann macht im Haushalt nicht viel, bleibt alles an mir hängen, er arbeitet zwar vollzeit aber mein Tag dreht sich eigentlich nur noch um die Kinder und um den haushalt. Klar mach ich das gerne und ich liebe meine Kinder aber mir fehlt Freizeit und ich bin irgendwie nicht mehr ich selbst.. Sitze abends manchmal einfach da und heule vor mich hin, ich bin jeden tag total erschöpft und lustlos.. so bin ich eigentlich nicht und ich erkenn mich nicht wieder.. Ich war beim Arzt und die hat mir ne Liste mit Psychologen gegeben... LG
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 24.05.2011
4 Antwort
Hey!
Also das ist ne Menge auf einmal :( es klingt ein wenig so als ob du durch die Belastung langsam ausbrennst. Die Schwiegereltern wirst du leider nie los werden, von daher würd ich mal versuchen alle an einen Tisch zu bekommen und deine Situation offen zu schildern. Wie du dich fühlst wenn sie solche Anschuldigungen von sich geben und dass dich das ganze so sehr belastet dass es dich im Alltag einschränkt. Vertrau dich offen deinem Mann an, wenn er weiß was los ist, ist die Chance geringer dass ihr euch verliert. Vielleicht hilft das schon so, ansonsten würd ich es mal mit einer Therapie versuchen . Wünsch dir alles liebe
Kikania
Kikania | 24.05.2011
5 Antwort
ich hab dazu nur eine frage...
wieviel zeit verbringst du am tag im internet bzw. am pc? um der verwirrung etwas vorzukommen. ich merke auch oft wie ich schnell sauer werde und aus der haut fahre. ich muss mich regelrecht zusammenreissen nicht wegen jeder kleinigkeit zu schimpfen. ich will alles schnell schnell machen udn da sperren sich die kinder natürlich und auch verständlich, denn ich weiß ja, dass sie es nicht mögen gehetzt zu werden. was is der grund warum ichs eilig hab? das internet. wenn ich die symptome merke geb ich mir 3 tage pc verbot und fordere aufmerksamkeit von meinem mann ein :D und dann is alles wieder normal ;) zu deinen schwiegereltern: sehen sie die kinder? ich kann voll verstehen, dass dein mann sich nicht von seinen eltern abwenden kann. einfache lösung: versucht euch tage auszumachen wo dein mann mit kindern zu seinen eltern fährt. sie sehen die kinder und du bleibst daheim und hast ruhe ;) wenn du nicht mit ihnen auskommst, dann halt dich eben fern, aber deine kids haben anspruch auf oma
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
6 Antwort
ihr...
lieben...geredet haben wir mit denen schon zu oft-wisst ihr wenn man kurz vor weihnachten an den kopf geknallt bekommt was mich auch so fertig macht-unter anderem von vielen dingen-mein mann geht ein paar tage später hin und wünscht schönes silvester und alle tun-als wäre nix gewesen.das ist zu viel-das hab ich noch am wenigstens verkraftet und war ein schlag ins gesicht.aber keiner verstehts. also mit ausreden ist da nix mehr.alles wird vergessen, alles was passiert ist...und es waren schlimme dinge.ich denke auch, wenn ich meine eltern hier hätte und es nicht so schlimm mit den anderen wäre, würde ich entspannter sein, das fühle ich und weiß ich.aber es geht nicht.
Ullchen
Ullchen | 24.05.2011
7 Antwort
nee....
also am laptop bin ich mal mittags oder dann wie jetzt am abend-eben wenn die kinder jeweils schlafen. ich denke damit hat das reichlich wenig zutun. mich ärgert es aber, das mein mann mit den kids hin geht...aber die sich nicht um sie kümmern...kein:können wir mit loris mal spazieren gehen?können wir dies können wir jenes.da kommt nix.deswegen streub ich mich, die kinder dort hinzulassen...das ist auch super einfach so.aber sollten nicht auch großeltern zeigen, das sie ihre enkel haben wollen??????loris weiß noch nicht mal wie sein patentante heißt ????!!!!!was soll ich denn dazu sagen?
Ullchen
Ullchen | 24.05.2011
8 Antwort
@Ullchen
du wirst lachen aber ähnlich erging es meiner schwiegermutter :D sie und ihr mann wurden von der mutter meines schwiegervaters von vorn bis hinten betrogen und angelogen, aber mein schwieva hing trotzdem an seiner mutter. nun mit fast 60 jahren hatte meine schwiema die schnauze voll und brach den kontakt ab. war das beste was sie tun konnte sagt sie bis heut. wenn es also bei dir so schlimm is, dann brech den kontakt ab. lass aber deinen mann seine eigene entscheidung treffen. und wenn er weiterhin seine eltern besucht, dann halte es ihm nich vor, sondern freu dich auf einen freien tag und gib ihm die kinder mit ;) sag einfach, dass du kein böses blut willst, aber wegen der anschuldigungen und briefchen erstmal keinen kontakt möchtest, aber du ihm nich bös bist, wenn er seine eltern weiterhin besucht. es sind ja schließlich seine eltern. zieh nur eure kids da nich mit rein, die können nichts für und sind ein schlechtes druckmittel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
9 Antwort
Schreib dir mal was ich beim lesen so dachte ohne die anderen Antworten zu lesen..
...dieses Schwiegerelternproblem, wer hat das nicht?!Naja, sicher nicht alle, aber mindestens 30Prozent, denke ich.Sicher halten die Männer zu der Frau und den Kindern, aber meist lassen sie auch nix auf die Eltern kommen und verteidigen sie demzufolge natürlich.Das ist bei mir auch so, nicht so extrem mit den Schwiegereltern wie bei dir, aber wenn ich mal was kritisiere gegenüber meinem Mann, fallen ihm gleich Gegenargumente ein.Naja, ich denke in dieser Sache kannst du nichts machen, es wird auch nicht besser werden mit ihnen.Sie sind ne Generation älter und eben komisch, in unser beider Fällen, da können wir nichts mehr wenden.Und wenn du sie vor eine Entscheidung stellst zwischen dir und den Eltern, würde er nicht damit leben können sich für einen von euch zu entscheiden, ist auch nicht wirklich fair, er liebt euch ja alle. Dann las ich weiter...Hinzu kommt, hab mal fix gerechnet, das deine Kinder noch recht klein sind, die letzte besonders.....uppps, 1000Zeichen voll, nächster Beitrag..
greifswalderin
greifswalderin | 24.05.2011
10 Antwort
Fortsetzung...
....Kommt also zusätzlich zu deinem Schwiegerelternstreß noch der Streß mit den Kindern.Ist so, sicher sind sie unser ganzer Stolz, wir lieben sie, wir wollten sie....aber du kannst mir sagen was du willst, bis sie so 5 Jahre alt sind, hat man einfach zu tun, rund um die Uhr.Dann der Haushalt.... Zu diesen ganzen Sachen dann die Streitigkeiten mit dem Partner, das führt zur Unlust auf Sex und eins führt zum andern. Das aus der lustigen jetzt eine unlustige, gereizte Frau geworden ist, ist ein Problem.Besonders wenn du es selbst merkst, von anderen gesagt bekommst und am liebsten geändert hättest. Ich rate dir intuitiv und als Krankenschwester, such dir Hilfe.Du hast ein ganz schönes Päckchen zu tragen, das merkt man.Du willst wieder die Alte werden.Und das doofe, was hinzu kommt, du hasst dein Schwiegereltern, die euch sonst mal die Kinder abnehmen könnten zur Entlastung und deine Eltern wohnen ja leider auch am A.... der Welt, also keiner da um wirklich zu helfen. Ist jetzt lang geworden, bewegte mich.
greifswalderin
greifswalderin | 24.05.2011
11 Antwort
kenn ich
Hi Ullchen! Ich kenn das auch!Ich habe auch alles u. bin trotzdem schnell ungeduldig, aufbrausend, genervt usw. Um wieder zu mir selbst zu finden habe ich den Entschluß u. Weg getroffen eine Psychotherapie zu machen.Ich hoffe sie kann mir helfen, wieder innere Ruhe u. Ausgeglichenheit zu finden. Mit meinen Eltern komme ich auch nicht besonders klar, obwohl sie 500 km weit weg wohnen.Komme mit meinen Schwiegis besser klar, obwohl sie auch 500 km weit wohnen. lg SusiZu77 Ps.:meine kinder sind 3 u. 4 Jahre.
SusiZu77
SusiZu77 | 25.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwimmunterricht und sehr lange Haare?
09.03.2015 | 8 Antworten
hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading