EBay-Kleinanzeigen! Was hab ich verpasst?

Moppelchen71
Moppelchen71
17.05.2011 | 31 Antworten
Ich muss mir mal Luft verschaffen, sonst platze ich!
Seit Wochen suche ich nach Sommersachen für meine Mädchen. Hier bin ich teilweise fündig geworden, aber ich habe auch auf anderen Seiten geguckt.
Erstaunlich, welche Angebote man teilweise auf eBay-Kleinanzeigen findet. Da wundert man sich, dass die nicht weg sind, sobald sie als Angebot eingestellt wurden.
Und dann lernte ich, warum das wohl so ist:
Die Leute wollen scheinbar gar nicht verkaufen!

Ich schreibe die Verkäufer an, frage nach Versandmöglichkeiten, Preisen und nicht selten interessiere ich mich für mehrere Angebote eines Verkäufers.
Etwa 70% der Verkäufer antworten sogar und wir werden uns handelseinig, wobei ich noch nie den Preis zu drücken versuchte. Kaum geeinigt, frage ich nach der Kontoverbindung des Verkäufers, um bezahlen zu können und: ES KOMMT NIX MEHR!!!

Gibt es eine neue Regel, die ich verpasst habe und die besagt, dass man nicht nach den Kontodaten fragen darf, wenn man bezahlen möchte?
Wie soll ich denn dann bezahlen?

Man denkt zuerst noch "Vielleicht hat der VK ja ein besseres Angebot bekommen", was ich ja verstehen könnte und vielleicht dann auch an einen höher Bietenden verkaufen würde. Aber teilweise werden genau diese Sachen neu inseriert und nicht selten dann günstiger, als zuvor zwischen uns vereinbart war.
Das schnalle ich nicht!
Wer verkaufen will, muss doch auch eine Zahlung ermöglichen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Moppelchen71´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

Seltsames Bankproblem
17.11.2014 | 14 Antworten
ebay kleinanzeigen
09.05.2014 | 14 Antworten
Kinderwagen bei ebay verkaufen?
12.02.2013 | 2 Antworten
wie lange auf antwort warten?
28.05.2012 | 10 Antworten
Brautkleid Ebay - China?
24.01.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading