Kindergarten-bin nur noch traurig

Nicolino
Nicolino
12.05.2011 | 26 Antworten
Mein Nico geht seitdem 1.03. in den Kiga und der Start war schon schwierig, aber es wird immer schlimmer!
Nico würde angeblich immer hauen(was er sich wohl im kiga abgeschaut hat, denn das war vorher noch nie der Fall), er würde nicht hören und nicht aufräumen und den ganzen Tag nur Blödsinn machen!Jeden Tag ist immer irgendwas, ich bin schon langsam immer ängstlicher wenn ich ihn abhole was denn dann heute kommt!
Ich will Nico nich verharmlosen denn er ist ein sehr wildes und auch willensstarkes Kind, aber heute hat die Erzieherin ihn will dargestellt wie den teufel in Person!
Ich habe ihn abgeholt und gefragt ob alles ok wäre und sie sagte natürlich nicht.er hätte mit Sand geworfen und morgens wieder gehauen!Ich habe ihn dann zur seite genommen und gefragt was los gewesen sei und er sagte nur ganz traurig ob Katarina(seine Erzieherin) wohl noch seine Freundin sei?!Ich hin zu ihr und ihr das gesagt und sie schaute Nico an uns sagte:"Nein, Nico so wie Du bist wirst Du hier weder große noch kleine Freunde haben!"Nico war total traurig und ging wortlos und ich war einfach nur geschockt, wie kann man das denn bitte zu einem grad 3jährigen Kind sagen?
Wie seht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
26 Antwort
meiner
würde im Kindergarten auch hauen, aber nur ER!! Mein Sohn ist auch sehr gerne in den Kiga gegangen aber seit mitte März muß was vorgefallen sein weil er nicht mehr gehen mag. Ich hab mich dann mit einer Psychologin unterhalten und die sagte mir: Frau Z ein Kind haut nicht ohne Grund. Kann es sein das die Erzieherin NUR ihren Sohn beobachtet?? Dieses Gespräch hat mich zum Überlegen gebracht und ich hatte diese Woche Montag Termin mit der Leiterin. Ich der meine Meinung gesagt was ich denke und ihre Antwort war: Sie sind jetzt schon die 5. Mama die das mit dem Hauen erzählt. Kann also nicht am Kind liegen sondern an der Erzieherin. Diese hat nämlich Lieblinge in der Gruppe und bei dene wird NIE beobachtet das diese hauen.
wassermann73
wassermann73 | 12.05.2011
25 Antwort
@Amancaya07
Du hast ja so recht so habe ich das mit der Begrüßung noch gar nicht gesehen denn sie besteht wirklich immer darin das ich ausschimpfe, weil ich mich dann auch immer so überfordert in dieser Situation fühle! Ich danke Dir für Deine letzte Antwort, denn Du hast recht!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011
24 Antwort
@Nicolino
dann sag denen das du zu ihm nichts mehr sagen wirst. Denn es ist ein Ding zwischen denen und ihm. Nicht zwischen dir und ihm. Du kannst sagen das du über solche "lapalien" nicht mehr informiert werden möchtest. Nico hat das längst vergessen und versteht nicht wenn die begrüßung darin besteht das mama gesicht zieht und mit ihm schimpft. Meinste das ist gut für ihn? Lass es und sage denen das sie solche kommentare zu unterlassen haben. Liebe zu einem kind macht man nicht davon abhängig ob es lieb war/ist oder nicht: Oh gott was für erzieher.
Amancaya07
Amancaya07 | 12.05.2011
23 Antwort
@Amancaya07
Die sagen mir ja jeden Mittag auf´s neue was passiert ist und warten drauf was ich dann zu Nico sage!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011
22 Antwort
boa...
ja, ich sagte zu dir ja, nimm ihn da sofort raus....die kindergärtnerin sollte ihren job nicht mehr machen...viele erzieher haben leider auch ihre lieblingskinder und ....deshalb ist nico so, weil er wahrscheinlich aufmerksamkeit haben möchte!!! Ihm geht es da nicht gut....der arme junger..hammerhart! lg und ich hoffe das du eine lösung findest.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
21 Antwort
wie kannst du einen 3 jährigen nach stunden danach
fragen was er getan hat? Das hat der vergessen bis du gekommen bist. Und ganz ehrlich, dass ist ein ding zwischen ihm und den erziehern. das geht dich wenn du kommst garnichts mehr an. das ist die einstellung unserer erzieher, wenn was schlimmes ist sagen sie es dir aber sie sorgen nie dafür das sich stunden später die eltern in ein problem reinhängen. zu der antwort der erzieherin zu nico würde ich die nochmal drauf ansprechen. das geht garnicht. frag sie mal wo sie ihren beruf gelernt hat. wenn sie das öfters sagt dann ist es kein wunder das er mit fehlverhalten nach aufmerksamkeit sucht.
Amancaya07
Amancaya07 | 12.05.2011
20 Antwort
@Nicolino
ok, dann kennt er es ja und hat auch schon soziale kontakte gehabt. das es kinder gibt die viel hauen auch ständig streit suchen, ist leider so. mein sohn war da nicht anders, zuhause war er sehr lieb.wir hatten den garten immer voller kinder und da konnte er sich behaupten ohne zu hauen. heute denke ich das es auch an der kita lag, bzw an den erziehern.und sowas was die deinem sohn sagen mußte sich mein sohn auch anhören und das ist sicher nicht der richtige weg. vermutlich weiß er sich nicht anders zu helfen, weil er von den erziehern keine unterstützung erwarten kann.vermutlich ist er bei streitigkeiten in den augen der erzieher auch immer der schuldige, also immer der verlierer.....so war es bei meinem sohn, auch wenn er unschuldig war bekam er die schuld.... sicher war mein sohn kein engel, in meinen augen müßen sich jungs auch mal raufen, aber in der regel gehören da immer zwei zu.... ich würde da noch mal in ruhe mit den erziehern reden und wenn es nichts bringt wechsel die kita!!!!!!!!
florabini
florabini | 12.05.2011
19 Antwort
viel zuviel kinder und viel zu viel stress für deinen kleinen mann
da würde ich auch durchdrehen, such was besseres für dein kind, kinder sind dass wichtigste, lina fühlt sich so wohl im waldkindergarten, und freut sich jeden tag auf den kindergarten, ich würde sie nie in einen kindergarten mit 24 kinder tun, lg
linak
linak | 12.05.2011
18 Antwort
und was ich noch schreiben wollte...
Kinder verhalten sich grundsätzlich wesentlich körperbetonter, wenn sie noch nicht so gut sprechen können. . Die Frage ist halt nur, wie man damit umgeht. Wir haben das im KIGA besprochen. Ich habe gefragt, wie die Erieherinnen damit umgehen und was sie tun um die Situation zu verbessern und was ich ihrer Meinung nach zu Hause beitragen kann. Sozusagen um ein "Wir-Geführl" zu erzeugen. Bei euch scheint das ja nur auf Konfrontation zwischen dir und der Erzieherin rauszulaufen. Das ist definitiv kontraproduktiv. Wenn sie garnicht mitzieht bleibt dir eh nurnoch der Weg zur KIGA-Leiterin.
burzelchen
burzelchen | 12.05.2011
17 Antwort
das kenne ich
mein Sohn ist auch so ein "Rabauke" und wir hatten schon ähnliche Situationen im KIGA. Nur mit dem Unterschied, dass seine Erzieherinnen wesentlich professioneller mit der Situation umgehen.
burzelchen
burzelchen | 12.05.2011
16 Antwort
...
naja wenn er neu ist in der gruppe muss er sich erstmal bhaupten... und da scheint ihm nichts anderes einzufallen als zu hauen... aber die erzieherin muss damit souveräner umgehen, dass ist schliesslich ihr job... und so einen spruch kann sie sich sonst wo hinstecken...es ist ihre aufgabe den kleinen in die gruppe zu integrieren... und ich finde ja 24 kinder und 2 erzeiher echt heftig... viel zu wenig... vor allem, wenn noch ein eingewöhnerkind dabei ist...
rudiline
rudiline | 12.05.2011
15 Antwort
huhu
des scheind wohl am namen zu liegen, mein nico geht auch seit 1.3. in kiga und mir geht es genau so. seit er beim 1 schnuppern gleich geschimpft worden ist, war es mit seiner freude am kiga vorbei. jeden tag fragt er warum und ob er in kiga muss ob ich na überhaupt weider hol und wann und das er gar net rein will. mein nico ist wohl auch kein unschuldslahm aber des was da abgeht ist nimmer feierlicher.
supimami2008
supimami2008 | 12.05.2011
14 Antwort
@florabini
bevor er in den Kindergarten kam waren wir schon 2 Jahre vorher in einer Spielgruppe und zum Kinderturnen, er ist ständig mit anderen Kindern in Kontakt!Er hat 2 beste Freundinen da ist alles prima und auf Spielplätzen ist auch immer alles super!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011
13 Antwort
mal ne frage
hat er vorher auch schon kontakt mit anderen kindern gehabt?hast du dich häufig mit anderen müttern getroffen?
florabini
florabini | 12.05.2011
12 Antwort
@linak
Es sind 2 Erzieherinen für 24 Kinderund er kam halt im März als einzig neues kind dazu!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011
11 Antwort
vielleicht fühlt er sich nicht wohl
wieviel kinder sind dort, sind die tanten wirklich lieb, und kümmert man sich auch gut um ihn, meine süsse ist im waldkindergarten nur mit 12 kinder und 2 tanten, und zum glück sind dort alles liebe kinder , lg
linak
linak | 12.05.2011
10 Antwort
@Judithdiva
Mich macht das wirklich richtig fertig! ich werde das Morgen noch einmal ansprechen, so gehts nicht!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011
9 Antwort
Rede am besten
nochmal morgen in Ruhe mit ihr, das du das nicht schön fandest wie Sie mit deinen Sohn umgegangen ist.
Judithdiva
Judithdiva | 12.05.2011
8 Antwort
...
das kenn ich! und das auch nur zu gut!!! meine maus hat genau das selbe gemacht... die war so ein engel das erste jahr zu hause und inner kita gings los... das schons ehr hart was sie da zu deinem kleinen gesagt hat. meine maus is auch drei geworden vor ein paar tagen und geht sei dem sie ein jahr alt is inne kita. und kam auch jeden tag ne neue beschwerde, habe auch gedacht mal sehn was heute weider kommt. aber da müssen wir durch und die kids auch. sie müssen eben lernen das sie net alles dürfen. und meine maus ist jetzt darüber hinweg und ab und zu gibts mal reiberein... aber naja... andere kinder dsind keine engel, kann mich an ne situation erinnern da is ne mutter auf meine maus los gegangen weil meine ihr kind gebissen hat, da war ich geschockt.... und meine maus auch.... habe der dann erstmal klar gemacht das ihr kind sicher auch kein engel is... und meine maus hat mit bestimmten kindern auch nen problem inner kita.... es wird vorbei gehen...
Sunny6554
Sunny6554 | 12.05.2011
7 Antwort
@rudiline
Ach zur Strafe muß er dann auch immer auf nen Stuhl am Tisch sitzen, ich finde das ja auch richtig und sie können ihm das nicht durchgehen lassen!
Nicolino
Nicolino | 12.05.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kind will nicht mehr in Kindergarten
15.11.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading