Wasserbett

Jungemama2287
Jungemama2287
10.05.2011 | 8 Antworten
Hallooo,
hab gleich ein paar Fragen an alle die ein Wasserbett haben!

Da unser Bett langsam den Geist aufgibt und das nur noch eine Frage der Zeit ist, bis wir am Boden liegen, wollen wir uns jetzt ein Wasserbett holen da mein Freund auch ständig Rückenschmerzen hat.
Hab mich nun mal grob informiert im Internet über die Betten.Da gibt es jaaa so viel zu beachten???
Wer hat auch ein Wasserbett und kann mir sagen,
auf was sollte man am allerwichtigsten achten?Das es aber auch nicht zuuu teuer wird!

Und wieviel habt Ihr fürs Bett gezahlt????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also ich kann nur positives über ein wasserbett berichten. wir selber haben keines, aber unsere nachbarn. und wir mussten mal einen monat lang in deren wohnung wohnen, als unsere umgebaut wurde. und die waren zufällig vereist. so konnten wir einen monat probeliegen, einfach herrlich und sehr entspannend!!! ... das einzige, was ich über wasserbetten weiß, ist, das man einen architekten oder statiker beauftragen muss oder sollte um prüfen zu lassen, ob eure wohnung das überhaupt belastungsmäßig aushält... ansonsten google doch mal danach.. gibt bestimmt einige hp's dazu.. :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
2 Antwort
ebay-suma
Also wir haben jetzt seit 6Monaten unser Wasserbett und sind soooo zufrieden. Haben das damals bei ebay gekauft. SumaBlue. Die verkaufen immer mal wieder welche und mit Glück zahlt man so um die 300-500 € jenachdem. Mein Schwager und Freunde von uns haben sich das selbe geholt und wir sind alles total glücklich. Kann dieses Bett echt total empfehlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
3 Antwort
die Statik vom Haus
ist das wichtigste... der Boden muss die paar hundert Kilo auch tragen können... dann der Wasseraufbereiter muss auch drin sein, sonst gammelt das Wasser... wir hatten unser Bett gebraucht gekauft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
4 Antwort
@mandy90
300-500 Euro für ein Wasserbett???Also ich war auf einer Homepage und die haben nur SuMa betten dort gehabt.Da konnt ich alles eingeben, wie ich es mir vorstelle.Laut der Konfiguration hat das knapp 1300 euro gekostet.GUt da war auch bischen Schnick Schnack dabei. @passwort da gibt es doch auch so Lösungen die man ins Bett gibt, damit das Wasser klar bleibt??? Oder nicht? Woher erfahr ich das, ob die Wohnung das Bett aushält? Möchte nicht unbedingt meinen Vermieter fragen da er viell Nein zum Bett sagt.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 10.05.2011
5 Antwort
@Jungemama2287
na ich denke da wirst du deinen Vermieter fragen müssen, es sei denn du hast Baupläne von dem Haus... ja, diesen Wasseraufbereiter bekommst du in jedem Bettenfachhandel, wir haben das 1x im Jahr reingeben müssen... so eine Flasche kostet 20, -
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
6 Antwort
Wasserbett
die Statik ist sehr wichtig, nicht jede Mietswohnung ist dafür ausgelegt das man sich ein Wasserbett reinstellen kann, zudem sollte man drauf achten das es 2 getrennte Wasserkammern hat, also quasie wie 2 Matratzen, denn du liegst vielleicht lieber weicher wie dein Mann oder andersrum, zudem schaukelt dann nicht alles wenn sich einer mal umdreht, und wenn einer viel schwerer ist wie der andere und man hat eine Kammer rollt man meistens in die Mitte ;) zudem ein Temperaturregler, auch jeder sein eigenen, damit jeder seine Tempi hat zum schlafen. Ein wirklich gutes Wasserbett, liegt um die 1500 Euro und mehr, wenn man Glück hat bekommt man es ein paar 100 Euro billiger über ebay, aber Probeliegen und erkundigen sollte man sich immer in einem Wasserbetten Geschäft. Freunde haben auch eins die haben es für 900 Euro bei ebay gekauft allerdings ohne Bettumrandung, die kam extra hinzu, aber da kannst du eigendlich jedes Bettgestell nehmen ohne Roste ect, geht ja nur um den Rahmen.
Blue83
Blue83 | 10.05.2011
7 Antwort
@Jungemama2287
Ja, wir haben 315 € bezahlt. Du musst halt glück bei bieten haben. Das sind die selben Betten wie auf der Homepage. Hab dir mal den link rausgesucht http://shop.ebay.de/i.html?_from=R40&_trksid=p5197.m570.l1313&_nkw=wasserbetten+lisa+b&_sacat=See-All-Categories
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
8 Antwort
@mandy90
Danke für den link.Hab mir mal angekuckt was die so anbieten.Naja kein wunder das das soo günstig ist.Das ist Standard für ein Wasserbett. Auserdem wäre es für unser SZ zu groß.Wenn wir uns ein Wasserbett holen, möchten wir schon ein gescheites was uns dann auch über Jahrzehnte hält.Das heißt mit Trennkeil, LLF-Schaum, Beruhigung sollte SuMa Flexx Platin sein, Heizung Calesco Digital, Lisa-B Auflage....usw und da wirds dann schon mehr vom Preis.Zudem übers Internet bin ich nicht so begeistert.Wenn dann hol ichs mir schon im Fachgeschäft.Das ist/soll eine einmalige etwas teurere Investition sein und das soll dann auch alles passen!!! Trotzdem Danke!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 12.05.2011

ERFAHRE MEHR:

An alle mit wasserbett & kind(ern)
18.06.2011 | 4 Antworten
Wasserbett und Baby?
17.02.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading