Hmm jetzt hab ich mal ne frage an euch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.05.2011 | 14 Antworten
und zwar geht es um meine schwiegermutter, die sich wochenlang bzw 3 monate nicht bei uns gemeldet hat, weil wir ratten bekommen haben...ich habe sie mehrmals angerufen und ihr gesagt das sie gern mit uns zusammen auch im garten sein kann oder das wir mal eis essen gehen können, denn da sieht sie ja die ratten nich!

Jedenfals hat man trotz alle dem nichs von ihr gehört...vor knapp 3 tagen sind wir ihr übern weg gelaufen und sie hat so getan als würde alles super sein, uns stella ausn kinderwagen gerissen und eins auf pressentieren gemacht, indem sie zu verschiedenen leuten gerannt is und gemeint hat was sie für ein süsses enkelsche hat!! (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt)
gestern hab ich ihr angeboten das sie doch mal kommen solle und sie meinte ob sie ALLEINE mit unserer tochter spazieren gehen könne...daraufhin hab ich ihr heut am tel gesagt das ich zuerst möchte, das sie hierherkommt oder mit mir zusammen spazieren geht...ABER nein sie will alleine!

Seh ich das falsch wenn ich zu ihr sage, das ich sie erst mal mit der kleinen beobachten möchte??...sie hatte stella noch kein einzigstes mal alleine, kann keine windeln wechseln also praktisch wie ne fremde person für uns bzw für stella!

Jetzt ist es darauf hinausgelaufen das sie aufgelegt hat weil sie meint sich zuerst bei uns **bewähren zu müssen** was haltet ihr davon?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also ich hab nicht zu ihr gesagt das ich sie beide beobachten möchte...ich will halt einfach das ich anfangs dabei bin und danach kann man irgendwann weiterreden wenn sie regelmäsiger hier war!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
2 Antwort
ach ja...
wir haben die ratten schon nen halbes jahr...also hat sie knappe 6 monate keinen kontakt mehr zu uns!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
3 Antwort
...
wie jetzt?! Deine Tochter ist fast 2 J. u. war noch NIE alleine mit der Oma?! Dann wird das aber mal Zeit, oder? Du kannst ja erstmal in der Nähe bleiben, um zu sehen, wie dein Kind reagiert u. dann im Zweifelsfall helfen... LG
syl77
syl77 | 04.05.2011
4 Antwort
@syl77
nein sie war noch nicht mit ihr alleine....deshalb möchte ich ja anfangs dabei sein...aber wie gesagt möchte sie das nicht!...Sie möchte mit dem kopf durch die wand SOFORT!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
5 Antwort
....
es gibt Leute die fühlen sich in Gegenwart von Ratten ne wirklich wohl.Würde auch keine Wohnung betreten wenn einer ne Spinne hält! Sag mal wieso geht ihr dann nicht zu ihr?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
6 Antwort
@hoppeline82
sag mal? kannst du lesen?....bitte zuerst alles lesen und dann antworten....ich habe ihr alles angeboten aber wie gesagt ging es nicht nur um die ratten...sie wollte auch nichts ausserhalb der wohnung machen und hat sich halt nicht gemeldet..kompomisse kann man mit mir immer schliessen, so bin ich auch nich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
7 Antwort
...
da hift mal wieder nur "Reden". Erklär deiner SchwiMu in Ruhe, warum du erstmal dabei sein möchtest u. dass es dir nicht darum geht, ob SIE sich gut um dein Kind kümmert, sondern um die Kleine . LG
syl77
syl77 | 04.05.2011
8 Antwort
naja...
sie hat ja ihren sohn auch groß bekommen und ich denk mal mit kindern um zugehen verlernt man doch nicht... und windeln wechseln bekommt man als frisch gebackenen mami ja schließlich auch hin^^ sie ist ja auch kein säugling mehr, also ich denke das kannst de schon wagen...
Ceroxyl
Ceroxyl | 04.05.2011
9 Antwort
@NatiundStella
zuerst mal ja ich kann lesen!Und meine Frage an dich war ob du sie mal besucht hast!?Es stand schließlich nur was von Garten und Eis essen und das sie ne zu euch kommt wegen Ratten.Sorry mehr Infos warens nicht. Schönen Tag noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
10 Antwort
@syl77
ja..ich habe es ihr auch ganz höfflich gesagt, worum es mir geht..aber sie will das nicht verstehen...ich hab da auch etwas angst, denn jemand der aus der kindererziehung 36 jahre schon raus ist und sich wie gesagt nie gekümert hat...weiss doch gar nicht alles....sie kennt stella garnicht richtig!!! Da kann soviel auch ´passieren und es geht mir auch rein ums prinzip! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2011
11 Antwort
...
sie will dein kind doch nicht erziehen, sondern nur ein paar stunden mit ihr raus. ich mein das ganze ist ziemlich aus dem Kontext gerissen, sprich man weiß nicht alles, aber es ist ja doch die oma und die gehen mit den kindern nicht immer genauso um, wie mit den schwiegertöchtern ;) und da die beiden sich nicht richtig kennen, wird es wohl mal zeit und da sind ein paar stündchen zu zweit doch ganz hilfreich, ich mein du kannst das ja auch auf 1 stunde beschränken am anfang...
Ceroxyl
Ceroxyl | 04.05.2011
12 Antwort
huhu
ich seh das wie du. meine mutter hat mich auch schon mal gefrag und selbst da hab ich nein gesagt. sie kommt nie zu besuch wenn ich nicht zu ihr gehe dann würde lucy sie noch nicht einmal kennen. die mutter meines freundes hat auch schon gefragt ob sie mal einen tag mit lucy was unternehmen kann auch da hab ich verneint und heftig streit mit meinem freund bekommen ob ich ihr das nich zutraue. es geht mir ums prinzip. immer wenn sie hier ist dann versteckt sich lucy erstmal für ne halbe stunde bei mir und danach ist sie auch nicht grad begeistert wenn sie von der oma auf dem arm genommen wird. ich hätte nix dagegen wenn wir alle zusammen in den zoo gehen ober nur oma und papa das sie sich erstmal richtig kennenlernen und nich nur für 2-4 stunden im monat. wenn lucy allerdings gerne zu ihr öchte dann hab ich da nix gegen. wie ist den deine tochter so bei der oma wenn sie ise mal sieht? lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 04.05.2011
13 Antwort
...
meine mutter war auch über 20 jahre raus ausm thema was baby und kleindkind anbelangt..ebenso wie schwiegermutter, mein vater und schwiegervater...und trotzdem hat es alles wunderbar geklappt ohne das ich ihr sonst was für anweisungen geben musste, als mausi das erste ma mit 6 wochen bei meiner mum über nacht blieb...ebenso hätte es auch keine probleme bei schwiegermama gegeben..da war bzw is es halt nur so, dass sie für sowas wie n kinderbett oder dergleichen keinen platz haben in ihrer wohnung weswegen mausi dort noch nich übernachtet hat..aber trotzdem gingen und gehen die auch ma ohne mich mit ihr spazieren..und das von anfang an und da gab es nie probleme bei.....selbst die urgroßeltern gingen mit ihr ohne uns spazieren..ebenso wie der onkel meines mannes
gina87
gina87 | 05.05.2011
14 Antwort
....
der im gleichen ort wohnt usw...da gabs null probleme...und wenn..handy war am mann und die hätten auch angerufen wenn was gewesen wäre oder so...
gina87
gina87 | 05.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading