riesen theater beim abendessen mit erbrechen

fraenzis
fraenzis
03.05.2011 | 5 Antworten
es gab kartoffeln schnitzel soße und kohlrabi gemüse. naja das kohlrabigemüse gibt es auch in der kita und da isst sie es. heut abend hat sie sich geweigert und gesagt sie mag das nicht. ich habe von ihr verlangt ein ministück zu kosten. sie wollte nicht ich hab hr gesagt das sie es essen wird und muss ansonsten darf sie keinen film vorm schlafen gehen schauen. sie hat sich immer noch geweigert. dann wollte sie ihren hasen haben ich hab ihr auch gesagt wenn es nicht schmeckt dann muss sie es nicht essen. naja im endeffekt hab ich drauf bestanden sie steckte es unter gnatz und tränen in den mund und schluckte es nicht runter. nach 5 minuten im mund und ständigem geheule würgte sie und brach mir schön auf den tisch. nur aus gnatz und bock. hab ich zu hart reagiert ??? verlangt ihr von euren kindern das sie es zumindestens kosten??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
ein stück muss hier gekostet werden. wenns dann nicht schmeckt brauchen sie es nicht zu essen, aber kosten is pflicht ^^ am anfang hatte ich aber das selbe theater bei der großen, dass sie dann erbrach. mittlerweile macht sie das längst nichtmehr und das meiste schmeckt ihr dann tatsache auch :D hier wird niemand zum essen gezwungen und wer satt is, der brauch auch nicht weiter essen, aber kosten muss sein ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2011
4 Antwort
Also....
Naja, im Grunde genommen isst sie ja Kohlrabi , da sie dieses auch in der Kita isst. Warum soll sie das dann nochmal probieren?? Vielleicht hatte sie heute auch einfach mal keine Lust auf Kohlrabi, kennt man von sich selbst ja auch, das man ein Tag mal keine Lust auf.....Nudeln z.B. hat. Trotz alledem, würde ich mein Kind nicht zum Essen zwingen, vor allem nicht bis es erbricht, denn ich denke das das auf Dauer auch nach hinten los gehen kann, und sie komplett die Nahrungsaufnahme verweigert. Kleiner Tipp: Wenn sie das Gemüse oder allgemein nicht essen will, versuche doch einfach die gesamte Portion zu minimieren, einen kleinen Löffel noch isst. Vielleicht klappt es ja ;)
Getztussi
Getztussi | 03.05.2011
3 Antwort
naja sie sollte ja nur kosten
nicht alles aufessen ich bin der meinung sie hat das aus gnatz gemacht um mich zu testen ob ichs durchziehe. sie isst es sonst immer. sie mag z.b auch keine pilze und zwiebeln die hat sie einmal gekostet mochte sie nicht und dann ist ja auch ok aber ich meine wenn man es nicht probiert kann man auch nich wissen ob es einem schmeckt oder nicht
fraenzis
fraenzis | 03.05.2011
2 Antwort
...
Nein, wenn sies icht mag, dann lass es...Als ich kleiner war, waren wir zu Besuch bei Bekannten...Es gab dort so nen Eiersalat, der mir GAR NICHT SCHMECKTE..meine Mutter hat mich regelrecht dazu gezwungen den zu essen, da man ja nichts auf dem Teller liegen lässt. noch am selben Abend wurde mir so dermaßen übel..die nächsten Tage saß ich nur noch auf der Toilette und hatte nen Eimer davor zum brechen...Und ich bin mir sicher, das kam von diesem ekelhaften Salat ^^.. Übrigens, ich hatte das Pech und das war im Urlaub...der war dann gelaufen, für alle! :)
bradipo
bradipo | 03.05.2011
1 Antwort
naja
wenn meine sich so extrem dagegen wehren würde wie diene kleine nun würde ich es ihr nichts zumuten, vor allem wenn sie dann spucken muss.. das finde ich schon etwas sehr hart -.-
LiLmum
LiLmum | 03.05.2011

ERFAHRE MEHR:

häufiges erbrechen schadet baby?
26.12.2014 | 6 Antworten
38ssw Plötzlich Erbrechen!
22.08.2013 | 12 Antworten
Erbrechen wegen grippalen Infekt?
01.02.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading