Nachts!

Lamama_2010
Lamama_2010
02.05.2011 | 16 Antworten
Huhu ihr Lieben....!

Und zwar ist meine kleine 6Monate alt und sie hat ab 3Monate durch geschlafen von 20uhr bis zwischen 6uhr und 7uhr...Nun habe ich das "problem" das sie Nachts alle 4 stunden wach wird & hunger hat!! Heute beim kinderarzt hatte ich das mal angesprochen und er meinte "Die meisten Kinder ab 6Monate halten ihr 11stunden durch & brauchen die Nacht über keine Nahrung" hat da jemand ein Tipp für mich was ich tun kann wenn meine Püppi die Nacht schreit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
...
@ jessy: meine Tochter hat damals sogar von abend um 7 bis früh um 9 geschlafen , deshalb finde ich sowas nicht sonderlich seltsam, wenn mütter davon reden, dass ihre kinder so lange schlafen. Mir wollte das auch nie jemand glauben, bis sich die leute selbst davon überzeugt haben. die kinder holen sich nunmal den schlaf, den sie brauchen. Lamama ich denke mal, dass deine maus einen Wachstumsschub hat, da kommt sowas tatsächlich mal vor, dass sie nachts wieder wach wird. =) hatte meine tochter auch, und hat sie auch jetzt noch ab und an. =)
dianne91
dianne91 | 02.05.2011
15 Antwort
......
Klaro sie bekommt Abendbrei so 19uhr rum !!!!
Lamama_2010
Lamama_2010 | 02.05.2011
14 Antwort
...
Genau. Durchschlafen definieren viele Mütter anders. Seit er 7, 5 Monate alt ist, schläft mein Max tatsächlich komplett 11-12h durch. Also, ohne das ich in sein Zimmer muss und ihn füttern muss. Oder das er wach wird und schreit. Ich bringe ihn zw. 18.30 Uhr und 19.00 Uhr ins Bett und er wird grundsätzlich zw. 6.30 - 7.00 Uhr wach. Nur eben seit ein paar Tagen wacht er schreiend auf und schläft auch gleich wieder ein. Vielleicht träumt er auch einfach nur schlecht. Die wenigsten Mütter haben das Glück, dass die Babys von Anfang an so lange durchschlafen.
Sithandra
Sithandra | 02.05.2011
13 Antwort
ähm
wieso bekommt sie am abend kein brei ect.meine trinkt abends ne flasche schmelzflocken und schläft 11-12 std.
Mami5kids
Mami5kids | 02.05.2011
12 Antwort
hi
ich habe das gerade mit meiner kleinen durch gehabt das is ein entwicklungschub. muss dazu sagen das ich 11h durchschlafen sehr anspruchsvoll finde für ein baby.vor allem da fast alle nen ziemlich heftigen schub haben in den alter. kenne auch kaum einen , mit nem kind in den alter welches das tut. habe mich auch mal kundig gemacht und folgendes gefunden: Bei BABYS bis zum volendetem 1 LEBENJAHR spricht man AB 6H am stück.vom DURCHSCHLAFEN. und das ist keinesfalls von 19uhr abends bis 6uhr morgens. meine kleine schläft neuerdings wieder von 19.30uhr bis um 4 am stück bis zur morgen flasche. und damit bin ich auch zufrieden. öfter würd ich aber wegen den zähnen nicht füttern.
Jessy8605
Jessy8605 | 02.05.2011
11 Antwort
Naja, im Kern
ist es dasselbe. Wobei Kinderärzte auch nicht unbedingt was von Kinderernährung wissen müssen. Meine Kinder haben niemals mit 6 Monaten 11 Stunden durchgehalten und ich kann mich auch an niemand in meinem Bekanntenkreis erinnern, der von sowas berichtet hat. Diese 11 Stunden geistern aber schon Jahrzehnte rum.
Backenzahn
Backenzahn | 02.05.2011
10 Antwort
sooo hieß
der Satz "Die meisten Kinder ab 6Monate halten ihr 11stunden durch & brauchen die Nacht über keine Nahrung"
Lamama_2010
Lamama_2010 | 02.05.2011
9 Antwort
...
Ihr was zu essen geben. "Kinder ab 6 Monaten brauchen nachts keine Nahrung mehr" halte ich für groben Unsinn. Leider hält sich das hartnäckig. Und alle 4 Stunden was trinken wollen ist echt moderat. Durchschlafen ht auch nicht was mit Sattsein zu tun, es ist schlicht eine Sache der Entwicklung.
Backenzahn
Backenzahn | 02.05.2011
8 Antwort
dankeschöön
für die Antworten....!! Unsere Püppi bekommt schon die 2er...!! Naja ich werde es erstmal mit dem "gute nacht" Tee versuchen !
Lamama_2010
Lamama_2010 | 02.05.2011
7 Antwort
naja...
wenn sie dadurhc ruhiger wird...warum nicht...ist ja nicht so verkehrt...nur gewöhnen soll sich dann im endeffekt nicht dran.kuckst halt-bekommst du sie nicht ruhig...und wird sie immer wieder munter...braucht sie was-denke ich...wenn die phase vorbei ist..probierst du es dann wieder ohne nahrung
Ullchen
Ullchen | 02.05.2011
6 Antwort
jaa..das kenne
ich nur zu gut..meine ist auch 6monate und lässt uns noch keine nacht in ruhe..ab und anh schläft sie von 19 20uhr bis 3 oder 4..heute hat sie "mal" durchgeschlafen..gut um 24uhr mal kurz weil ihr nucki weg war....und die nächte davor hab ich ihr tee gegeben wenn sie wach geworden war..hat aber nicht lange angehalten das ich ihr somit doch eine flasche gemacht hab..wir füttern noch die 1er werde die woche aber auf die 2er umstellen...manchmal reichen meiner auch nur 100ml denn schläft sie weiter....
panthera81
panthera81 | 02.05.2011
5 Antwort
...
Also, ICH würde sie füttern ;).
Sithandra
Sithandra | 02.05.2011
4 Antwort
hi
meiner ist jetzt 7 monate und schläft seit er 8 wochen ist durch und seit einer woche steht er nachts einmal auf und will was zu essen kinder holen sich das essen was sie brauchen
babyzwei2010
babyzwei2010 | 02.05.2011
3 Antwort
...
Hatte meiner auch zwischendurch mal. Er hat erst mit 5 Monaten wirklich durchgeschlafen und dazwischen kam er ein paar Tage alle paar Stunden zum trinken. Die Kleinen haben immer mal Wachstumsschübe, wo sie plötzlich mal mehr brauchen. Ich habe nix weiter gemacht, außer ihn zu stillen. Bei mir legte sich das von selbst nach etwa einer Woche. Er hatte jetzt auch 4 Wochen 12h am Stück geschlafen und seit 3 Tagen ist er auch wieder öfters wach, schläft aber meist von alleine wieder ein. Ich vermute, das er irgendwann sein Zähnchen bekommt und es ihm im Moment zu schaffen macht.
Sithandra
Sithandra | 02.05.2011
2 Antwort
mich
stört das aufstehen in der Nacht nicht, gehört ja dazu :) Nur meine Frage ist, ob ich sie weiterhin in der Nacht füttern soll oder nicht?
Lamama_2010
Lamama_2010 | 02.05.2011
1 Antwort
nela....
hat keine nacht geschlafen-ich dachte sie lernt es nie...und schwupps seid einer woche-schläft sie teilweiße von abends 7 bis morgens 6 uhr durch.ich begreife es kaum...es ist so wunderbar.vielleicht musst du jetzt dran glauben *grins* vielleicht ein wachstumsschub?deswegen vermehrt unruhig in der nacht!das alter wäre ja dafür.nela hat ihren auch eben hinter sich gebracht.
Ullchen
Ullchen | 02.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Kind schreit nachts krampfartigt
13.12.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading