Bestrafung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.05.2011 | 16 Antworten
hi madels wie bestraft ihr eure kinder da meine kline zicke ja schon alleinie türen aufmacht kann ich sie ja nicht ins zimmer spären
wie macht ihr das .
wunsch euch schones we lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Feuerwehrfrau24
Also wenn meiner n Bock kriegt, ignoriere ich ihn und sage ihm er kann zu mir kommen wenn er sich beruhigt hat.... aber halt auch in seinem Zimmer... wenn er sich selber nich beruhigt geh ich nach 5-10 minuten in sein Zimmer geh auf augenhoehe und frage ihn ob er wieder lieb ist und er sagt dann ja und dann gehen wir gemeinsam wieder raus ausm Zimmer
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 01.05.2011
15 Antwort
da bin ich mir sicher,
und drum zeig es ihr auch... lieber einmal zuviel als einmal zuwenig :-) wir sind doch auch traurig, wenn unsere männer weg sind, obwohl wir den grund dafür verstehen... dein mäuschen versteht es aber nicht und ist einfach traurig und vielleicht auch manchmal wütend... und in den momenten zeigst du ihr dann deine endlose liebe... probier es aus... alles liebe, mia
Mia80
Mia80 | 01.05.2011
14 Antwort
@Mia80
du aber nur das man das nicht miss versteht icch liebe liebe meine maus uber alles wurde alles fur sie tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
13 Antwort
Das Zimmer sollte
ein Art Rückzugmöglichkeit für die Kids sein Ihr Paradis ....... nicht ihr Bestrafungsraum!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 01.05.2011
12 Antwort
kurzer anhang
und wenn ich ehrlich bin, bin ich nie von meinen eltern weggesperrt worden... das stell ich mir einfach nur schrecklich vor... konsequenz und klare regeln finde ich wichtig, aber nicht alleine lassen und/oder verlustängste hervorrufen... meine kinder sollen sich entsprechend verhalten, weil sie die regeln verstehen und nicht, weil sie angst vor der strafe haben... möchte dich nicht kritisieren, aber vielleicht probierst du es wirklich anders aus... ich bin mir sicher, dass all unsere fehler in der kindererziehung kleine narben auf der kinderseele hinterlassen... und irgendwann sind es einfach zu viele... glg mia
Mia80
Mia80 | 01.05.2011
11 Antwort
hallo, ich nochmal...
ich glaub, deine süsse ist einfach richtig traurig, weil der papa wieder lange weg ist... sie hat aber noch nicht die worte dafür und läßt taten sprechen... sie wird ihre eigene gefühlswelt nicht verstehen und so brechen dann diese sachen aus... genau in diesem moment nimm sie fest in den arm und tröste sie... sag ihr, dass du sie gut verstehen kannst und das du auch traurig bist, dass papa nicht da ist... versichere ihr, dass aber du da bist, spiel mit ihr lego, malt gemeinsam ein bild oder betrachtet ein bilderbuch... lenk sie ab, von ihrem herzschmerz und straf sie deshalb bitte nicht.... zeig ihr, wie lieb du sie hast... probier es einfach aus, ich bin mir sicher, dass ihr ärger schneller weg ist, als wie wenn du sie wegsperrst... und auch wenn das vielleicht deine eltern so gehandhabt haben, muß das nicht gut sein... zum glück ändern sich die zeiten, kinder haben gott sei dank einen anderen stellenwert als früher bekommen....
Mia80
Mia80 | 01.05.2011
10 Antwort
@Natalie1993
acbh qatsch wir wurden als kind auch ins zimmer gesteckt oder nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
9 Antwort
..
vllt spielzeug wegnehmen oder so. aber einsperren bringt auch garnichts, und außerdem is es freiheitsberaubung wenn man es jz so ernst nehmen würd ^^
Natalie1993
Natalie1993 | 01.05.2011
8 Antwort
@teeenyMama
hi süße wenn das funktioniert währe es ja toll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
7 Antwort
@Feuerwehrfrau24
Wenn sie mit Gegenständen wirft, dann nimm ihr diese ab. Da ärgern die Mäuse sich mehr drüber und lernen, das Gegenstände nicht zum werfen gedacht sind. Erkläre ihr auch, was sie falsch gemacht hat. Wenn du es ihr wieder gibst, dann sag ihr, dass sobald sie es wieder wirft, das es dann wieder weg kommt. Lg und viel glück
teeenyMama
teeenyMama | 01.05.2011
6 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
sie hat mir ihren stuhl an denn kopf geworfen weil sie nicht zu papa darf denn der ist in krefle zur zeit und kommt erst nachste woche nach 2 wochen wieder und das darf ich nciht durchgehen lassen so was hab se in ihr zimmer gebracht hab tür zu gemacht und gesagt wenn se wieder lieb ist kann se wieder rauskommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
5 Antwort
@kleinemaus1992
ja oft funktioniert es bei jasmin auch aber zur z eit merke icch halt auch das sie immer bose ist wenn papa 2 wochen auf arbiet fahrt das ist immer ein sehr schlimmer tag da schmeißt sie alles hin und knatzt nur o was das zeug hält
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
4 Antwort
@Mia80
morgen leider reicht das nicht bei uns jasmin hat ein unglaublich starke willen so wie ich als kind meien maus wird erst injuni 2 deshalb iste s manchmal ganz schon schwer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
3 Antwort
ins zimmer sperren ist auch nicht wirklich sinnvoll
man sollte nicht strafen! Sondern den Kinder logische Konsequenzen aufzeigen-immer zeitnah so das es ein Kind auch versteht! Läuft Anna mir weg, so muß sie an der Hand gehen! Bummelt sie abends, dann hat sie halt Pech und ihr Gute Nacht Trickfilm hat schon begonnen..... Für was wolltest Du denn strafen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 01.05.2011
2 Antwort
tueren aufmachen
Hey kenne das ^^ mein Sohn fing an seitdem er laufen konnte mit tueren aufmachen, dann hab cih angefangen abzuschließen und es ging seitdem wir das neue schloss hatten brachte es mir nichts mit abschließen, da wir so'n drehknopf fuer drinnen haben und er hat den dreh rausbekommen, aber wenn er jetzt noch die tuer aufmacht geh ich zu ihm hin geh auf augenhoehe & sage ihm das das nich geht das da was ganz boeses passieren kann und wenn er es ein zweites mal macht dann nehm ich ihn aufm arm sag ihm er solle aufhoeren und beim dritten mal dann nehm ich ihn am arm geh mit ihm in sein zimmer und sag ihm das das boese war und er dann wieder vorkommen darf wenn er lieb ist ... Dann weint er kurz, kommt wieder vor und umarmt mich
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 01.05.2011
1 Antwort
guten morgen!
wie alt ist denn deine kleine? mein kleiner ist 2, 5 jahre alt und wenn er sich so richtig aufführt und absichtlich das gegenteil davon macht, worum ich ihn bitte, denn setze ich ihn auf die coach... und das reicht... er steht gleich wieder auf und ist traurig und ich setze ihn dann wieder zurück und sag ihm, dass er sich beruhigen muß, wenn er wieder kommen möchte... das ganze passiert in einer wohnküche, wo in einer ecke die coach steht und wir ignorieren ihn dann für 1-2 minuten... das reicht eigentlich, dass er einfach wieder runter kommt... manchmal braucht er es auch einfach nur, ganz fest in den arm genommen zu werden... da weint er dann, weil er einfach traurig ist und kuschelt sich fest an mich... aus dem zimmer würde ich ihn nie wegsperren, finde das nicht gut kinder alleine zu lassen, weil sie nicht entsprechen... lg mia
Mia80
Mia80 | 01.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Bestrafungen wenn Kinder nicht hören
30.01.2013 | 33 Antworten
konsequenzen / "bestrafungen" im kiga
20.04.2012 | 24 Antworten
"Bestrafung"
06.04.2011 | 18 Antworten
Bestrafung eurer Kinder,wie?
22.02.2011 | 206 Antworten
wie steht ihr zu bestrafungen?
29.08.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading