Würdet ihr zustimmen?

LittleGangster
LittleGangster
28.04.2011 | 10 Antworten
Es geht um folgendes, mein Mann (24 jahre) arbeitet von Mo bis Fr von 5 bis meistens 19 uhr (im Sommer kann es schon mal sein das er bis 21 uhr fährt oder länger) als Lkw Fahrer in einer Beton Firma (heißt er führt mehrmals täglich Beton auf verschiedene Baustellen aus). So er bekommt rund 1800€ im Monat (das ist das Geld schon was uns bleibt), wir kommen mit dem Geld so "naja, es muss halt gehen" aus. Aber ich bekomm jetzt ab April Mutterschaftsgeld 400€ und zusätzlich 350€ alle 2 monate Familienbeihilfe seit unser Sohn da ist (vom Finanzamt für unser 1 Kind) und ab dem zeitpunkt wo unser zweites Kind geboren wird (ende Mai) bekomm ich dann Krarenz geld ca 450€ pro Monat und zusätzlich alle 2 monate Familienbeihilfe auch für unser zweites Kind. So nun haben wir dann gesamt beide so um die ca 2600€ pro Monat. Mein Mann meint er möchte gerne noch mehr Geld haben das wir mal im Urlaub fahren können, sich mal das oder jedes leisten können ect ... (ich muss aber auch sagen wir leben nicht so schlecht denn wir gehen fast jedes Wochenende 1 mal essen, kaufen so auch nicht die billigsten Lebensmittel und leisten uns auch schon mal 1 tag therme oder 1 tag tiergarten ect ...

So nun stand heute in der Zeitung "Nebenjob in den frühen Morgenstunden in Raum * + Telefonnummer" er so gleich da würde er anrufen und fragen was das ist und wieviel man verdienen würde.
Nun ja er hat auch angerufen und es ist eine Firma die Zeitungen in den fühen morgenstunden den Abomenten zustellt. Heißt er müsste so gegen 3 uhr anfangen und laut den Mann am Telefon darf er bis 6 uhr brauchen ... natürlich findet das mein Mann klasse den er bekämme pro Monat ca 600€ ABER er müsste von Mo bis So von ca 2 uhr bis ca 5 uhr fahren. Ja und wann schläft er dann wenn er von der anderen Arbeit erst so gegen 19/20 uhr heim kommt? Ich mein wir bekommen ende Mai unser zweites Kind, er hat schon einen ersten Sohn (3 jahre) der ein totales Papakind ist und ich möchte ihm ja auch noch sehen was dann natürlich nicht mehr möglich sein wird da er heimkommen wird, sich waschen wird, essen noch uns schlafen gehen wird das er um 2 uhr auf kann und dann kommt er irgendwann um 19/20 uhr oder später mal heim von Mo bis Fr. Wenn es nur Sa und So wäre, ja ok dann wäre mir das egal aber ich hab auch einfach angst das es einen Unfall geben wird da er ja dann nur mehr am Steuer sitzt, am Tag im Lkw und nachts im Pkw. Und er ist in seiner Bundesheerzeit shcon mal eingeschlafen unterm Fahren und ist in graben gefahren da er müde war jeden Tag von sooo früh aufstehen da er jeden Tag so eine Lange fahrzeit hatte.

Er fragte mich dann heute nach meiner Meinung den er möchte das ich auch einverstanden bin damit aber irgendwie ist mir das total nicht recht (denk) Ich mein ich sitz den ganzen Tag zuhause und kann mich ausruhen, sicher ich hab zwei Kids dann, den Haushalt, ... aber er soll Tag und Nacht fahren, ne irgendwie kann ich das nicht vereinbaren mit mir )=

Was denkt ihr?

Achja wegen den Geld von oben wir kommen aus Österreich da ist vieles anders was man bekommt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
ich bin auch aus österreich =D aber muss ehrlich sagen dein mann verdient in etwa das was auch meiner verdient und wir kommen mit dem geld LEICHT aus. sicher geld kann man nie genug haben. aber den job zum zeitungsaustragen würd ich ehrlich nicht annehmen. einfach weil dann das familienleben sehr auf der strecke bleibt! ich bekomme noch bis dezember 2012 karenzgeld und nächste woche fange ich einen kleinen nebenjob an. 2x am abend für 5 stunden putzen. das ist super, da bekommen wir nochmal 370 € dazu. obwohl ich es nicht wirklich wegen dem geld mache sonder weil ich wieder eigenständig sein möchte. zu den zeiten wo ich gehe ist er dann mit den kids daheim . aber entscheiden müsst ihr das natürlich, doch wie gesagt bei uns ist mit 2 kindern durchaus auch so ein urlaub drinnen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
2 Antwort
puh...
ist schon ne verzwickte lage also wenn es mein mann wäre dann würde ich sagen er möchte sich etwas suchen wo er nur an den wochenenden noch für ein paar stunden arbeiten geht das wäre für ihn denke ich mal ne gute lösung und für euren älteren sohn auch l.g. netto
Netto
Netto | 28.04.2011
3 Antwort
@hennerjan
Schön eine Mami aus Österreich, Salzburg schöne Gegend So nun zum Thema Geld, naja bis jetzt haben bzw hatten wir seit die Karenz von unserem ersten Sohn im August 2010 aus war nur seinen Gehalt und eben die Familienbeihilfe alle zwei Monate sprich so um die 2000€ hatten wir jeden Monat. Miete bezahlen wir monatlich 600€ dazu kommt aber das wir jeden Monat 150€ Strom =
LittleGangster
LittleGangster | 28.04.2011
4 Antwort
.....
ich weiß das in Ö bzgl. des geldes einiges anders läuft ... dennoch frage ich mich wie man von 1800€ plus dem was du bekommst fürs erste und später dann fürs zweite nur "naja, es muss halt gehen" leben kann ... soviel geld hat man 4 oder 5köpfige familie nich zur verfügung ... klar mehr geld is immer gut..aber dafür seine gesundheit und schlimmstenfalls sein leben aufs spiel setzen ... nee sorry..dann sollte man vielleicht ma lieber ein wochenende zuhause bleiben und da essen und nich immer nur die teuersten lebensmittel kaufen, die zudem auch nich zwingend besser sein müssen meine schwester und ihr freund sind genauso..zusammen fast 3000€ haben aber er kriegt den hals nich voll und will trotz schichtdienst im kh noch nen nebenjob in der ambulanten pflege machen ... der wird sich noch umgucken wenn er manchma nur 4 oder 5std schlaf bekommt ... zumal wenn dein freund schonma son erlebenis hatte frag ich mich echt was das soll
gina87
gina87 | 28.04.2011
5 Antwort
@gina87
Süße, ich denk da ja genauso wie du. Weißt du ich brauch auch nicht jedes Wochenende essen gehen aber wenn das Geld da ist wieso den nicht ?! Und ich muss ja auch sagen ich bekomme ja jetzt seit April auch wieder das Mutterschaftsgeld und in einem Monat dann Karenzgeld+alle zwei Monate Familienbeihile UND ICH FINDE wir kommen damit klar und ich möchte auch nicht das er den Job macht in der Nacht ABER mein Mann ist so irgendwie girig nach Geld ) = Er möchte am liebsten 24 stunden Arbeiten am Tag das er ja nicht zu wenig Geld hat und sich das und jenes leisten kann ) = Und wenn er sich was im Kopf setzt kann man ihm das sehr sehr schwer ausreden aber ich hab halt Angst das irgendwann mal was passieren wird wenn er soviel fährt und kaum mehr schläft den Wochenende wo er zeit hätte zum schlafen will der große mit ihm zeit verbringen und in einem monat ist das zweite da das auch seinen papa braucht ... hmm ...
LittleGangster
LittleGangster | 28.04.2011
6 Antwort
....
naja wenn ich ma von 2000€ derzeit im monat ausgehe und deine u.g. kosten alle abziehe bleiben am ende grad ma 160€ über ... da frag ich mich dann schon wie man davon fast jedes we essen gehen kann und noch groß was für die freizeit ausgeben kann ... spart ihr euch denn noch was weg? telefon und diese ganzen relativ kleinen ausgaben sind ja auch noch ... bzgl. versicherungen würd ich auch ma schauen und vergleichen ob wirklich alle nötig sind und ob man nich ggf wechseln kann..haben wir vor 2 jahren auch gemacht und sparen dadurch mehr als genug ein an solchen kosten.. mein mann macht ja neben seinem hauptberuf auch noch einiges nebenbei..aber er is nich tag und nacht auf achse und trotzdem merkt mans ihm oft an das er einfach kaputt is, wenn er zuhause auch noch bis mitten in die nacht arbeitet ... we oder urlaub? 7tage die woche arbeiten..jeder tag den er nich arbeitet is bares geld..und er hatte zu studienzeiten auch son vorfall weil er sich bzgl. seiner studienfächer
gina87
gina87 | 28.04.2011
7 Antwort
.....
usw schlichtweg übernommen hatte ... das hätte auf der autobahn böse enden können, wenn er nich noch hätte reagieren und aufn parkplatz fahren können ... danach war er auch fahrunfähig und sein onkel und dessen sohn mussten ihn von da aus dann abholen ... danach war er auch ewig lange krankgeschrieben und musste lange das studium unterbrechen usw ... selbst heute hat er noch angst lange strecken zu fahren und autobahn meidet er generell ... find ich auch okay..dennoch denke auch ich, dass er zuviel arbeitet..zeit für die familie is auch eher wenig da..aber ich sag mir immer..lieber so als generell arbeitslos ... nur wir haben auch das geld über jedes we essen zu gehen oder so..machen wir aber auch nich ... das leg ich dann lieber beiseite
gina87
gina87 | 28.04.2011
8 Antwort
@LittleGangster
weiß er das du damit nicht einverstanden wärst wenn er den job annimmt? würd an deiner stelle dich mal mit ihm zusammen sitzen und darüber reden. den mit 2 kinder wird es ja nicht einfacher und die 2 brauchen ja auch einen papa mit elan nicht einen der vor lauter arbeiten einfach zu müde ist. macht doch vielleicht gemeinsam eine pro und kontra liste. dann sieht man eh wo man liegt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
9 Antwort
@gina87
Naja das mit dem Geld war ja jetzt nur so ca. wir zahlen nicht ganz 600€ Miete =
LittleGangster
LittleGangster | 28.04.2011
10 Antwort
....
naja da kann man nur hoffen das er selber einsicht zeigt und er sich vor einem weiteren erlebnis verschont ... geld is nich alles ... zumal ihr ja eigentlich genug zum leben und darüber hinaus habt ... und wenn man sich jeden monat bißchen was beiseite packt ... dann kann man auch ma in urlaub fahren und hat zudem auch noch n polster für größere anschaffungen ... kaputt gehen kann immer ma was
gina87
gina87 | 28.04.2011

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr machen ?
30.08.2016 | 12 Antworten
was würdet ihr machen?
13.04.2014 | 8 Antworten
was würdet ihr machen
30.03.2014 | 19 Antworten
wie würdet ihr reagieren? ehering?
15.11.2013 | 25 Antworten
Was würdet ihr machen?
28.09.2012 | 11 Antworten
Würdet ihr euch da Gedanken machen?!
19.02.2012 | 12 Antworten
Was würdet ihr tun? - Geburtstag
20.01.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading