Eure Meinung zu unserem Magazin

Moppelchen71
Moppelchen71
28.04.2011 | 23 Antworten
Unser Magazin (oben über den blauen Reiter erreichbar) ist ja allgemein bekannt.
Das Team, die Redaktion und auch Autoren sind stets bemüht, ein reichhaltiges Angebot an Artikeln für Euch anzubieten, das sowohl informativ, als auch unterhaltsam ist.
Im Grunde kann man das Magazin des Mamiweb mit einer Zeitschrift rund um das Familienleben vergleichen. Der Unterschied zu einer am Kiosk gekauften Zeitschrift liegt allerdings darin, dass das Magazin im Mamiweb kostenlos ist und man immer alle Artikel übersichtlich zur Hand hat.

Nun würde mich persönlich allerdings auch Eure Meinung zu unserem Magazin interessieren.
Lest Ihr regelmäßig darin?
Und wenn ja, welche Art Artikel bevorzugt Ihr?
Vermisst Ihr Themen?
Empfehlt Ihr Eurem Bekanntenkreis das Magazin?
Und wenn Ihr keine begeisterten Magazinleser seid, warum?

Vielleicht fragt Ihr Euch, warum mich das gerade so interessiert. Ich selbst bin nicht nur ein Fan des Magazin, weil ich selbst gelegentlich dafür schreibe, sondern weil ich es insgesamt praktisch und informativ finde. Da dies jedoch meine eigene Meinung ist, interessiert mich auch, wie Andere das sehen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Ich stöbere gern im Maganzin - mein stoße ich aber über einen Facebook-Link dazu oder über die LINKS an der Seite, wenn in einen Frage des Forums geht >>>>> Lesenswertes dazu im Magazin. Von den Headlines lass ich mich dann einfangen und lese oft die Artikel zum Thema nach. Ich finde es informativ und oft auch wirklich witzig geschrieben.
deeley
deeley | 28.04.2011
2 Antwort
...
Ich finde das Magazin Klasse!! In der Schwangerschaft hab ich viel über Schwangerschaft/Geburt/rund ums Baby gelesen. Seit meine Tochter auf der Welt ist les ich ab und an auch noch ein paar Artikel. Zuletzt über die Ernährung vom Baby und über Elterngeld. Ich finde gut, dass man bei Forum-fragen auf der rechten Seite Artikel im Magazin passend zum Thema findet . Allerdings denke ich, dass viele Mamis die Funktion nicht sooo intensiv nutzen denn auf viele forumsfragen kommt die Antwort: google doch mal...ABER im Magazin bekommt man oft schon antworten auf die Frage :) Fazit: für mich dürfte das Magazin nicht fehlen LG
-kico-
-kico- | 28.04.2011
3 Antwort
@-kico-
Stimmt, es fällt mir auch häufig auf, dass eher gegoogelt, als ins Magazin geguckt wird.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
4 Antwort
..
nunja wenn dann lese ich eher vereinzelnt im magazin..die geburtsberichte zb seinerzeit, deine storys immer...aber den rest eher weniger...bin auch ehrlich gesagt nich son magazin-leser...dennoch finde ich es hier sehr angebracht und für andere sehr informativ...bzgl. ernährung hatte ich damals meine hebamme und irgendwann aß mausi eh bei uns mit womit sich weitere fragen erübrigten..vieles entschied und entscheide ich nachm bauchgefühl und bzgl. dieser ganzen finanziellen und/oder ggf auch rechtlichen dinge, informiere ich mich so allein..entweder so im netz oder ich durchforste meine zig gesetztesbücher..muss ja beruflich eh immer aufm neusten stand sein
gina87
gina87 | 28.04.2011
5 Antwort
Hi
Ich lese ab und zu darin, weil ich über die Überschriften angelockt werde :o) Manches finde ich gut manches nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
6 Antwort
Ich bin ehrlich
Das Magazin nutze ich nur um deine Kolumne zu lesen. Mir sind die Artikel meist nicht umfangreich genug, mehr ein kurzer Überblick, als eine für mich genügende Auseinandersetzung. Aber das ist auch Geschmackssache. Ich möchte es eben gerne ausführlich. Außerdem finde ich die Suchfunktion eine Katastrophe . Trotzdem ist das Magazin eine gute Sache. Es ist weit gestaffelt und ständig in der Erweiterung. Vieles müsste tatsächlich nicht gegoogelt werden , wenn man eine schnelle Info sucht. Ich finde es allerdings schade, dass bei vielen Artikeln nicht zu sehen ist wer der Verfasser ist. Ein Kürzel würde ich mir schon wünschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
7 Antwort
Ich stöber regelmäßig im Magazin
viele Artikel sind hilfreich, Deine Kolumne lese ich immer. Aber manche Artikel naja die les ich und frag mich: Und wo ist da jetzt die Information? Gewisse Themen sind einfach zu kurz abgehandelt. Grad bei neueren Artikel. Früher waren die Artikel irgendwie länger und informativer. Lieber mehr Klasse als Masse! Was ich allerdings klasse finde, ist, dass jetzt fragenbezogene Artikel rechts stehen. Ich hab öfter mal Artikel im Magazin empfohlen, jetzt brauch ich bei gewissen Fragen, wie z. B. Trotzphase oder Ernährung, nur zu schreiben: Guck mal rechts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
8 Antwort
hmmm
also ich lese schon ab und an aber ich finde wenn man etwas sucht wird es nur kurz erwähnt oder wird auf was anderes weitergeleitet und das find eich schade den hier sind viele mütter die zmmersten mal baby kriegen und ich finde es steht zu wennig drinn oder icht sooo umfangreich.
papi26
papi26 | 28.04.2011
9 Antwort
@gina87
Ja, wenn man "seine Fachleute" direkt vor Ort hat, ist klar, dass man diese zuerst anspricht. Was ich schön finde, dass wir im Magazin auch Themen aufgreifen, die eben nicht nur in Standart-Elternratgebern stehen. Man kann Freizeitideen bekommen, ... auch über Garten oder Balkon, ... Einrichtungstipps, ... interessante Infos über "urbane Märchen", ... Die Themenvielfalt ist eben sehr groß und das vermisse ich selbst oft bei Zeitschriften, die sich auf bestimmte Gebiete spezialisiert haben. Das schöne an unserem Magazin ist, dass sehr viel Wert darauf gelegt wird, auch die Interessen der User aufzugreifen und entsprechend informative Artikel zu zeitnahen Themen zu veröffentlichen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
10 Antwort
@taqiu-maedel
Oh, dankeschön! Was die Kürzel angeht, kann ich nachvollziehen, was Du meinst. Es ist ja auch wie in Zeitschriften, dass man da den einen oder anderen Lieblingsverfasser von Artikeln hat und dann gern gezielt nach seinen Beiträgen sucht. Ich habe aber auch gerade in jüngster zeit immer mehr Artikel mit eben diesen Artikeln gesehen. Meine haben dieses Kürzel ja schon länger, einfach weil ich die Artikel, genauso wie die Kolumne, auch als Referenz nutzen möchte, um Veröffentlichungen nachweisen zu können.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
11 Antwort
huhu
also ich würde mir wünschen das es mehr über ks drinn stehen würde weil ich selber einen zweiten kriege und viele mamas sind verunsicher und fragen oft hier im forum nach ob es besser ist als normale geburt und wie es ist nach dem ks. und noch ein thema was zwar drinn ist aber nicht soooo wieman es sich wünscht das thema ist zwar bei viele tabu aber ich denke es ist trtzdem wichtig darpber zu reden und zu lese ich hatte am anfang meiner zweiten ss sooooo dermassen angst ich ahbe überral gesucht und gesucht aber es steht ncihts drinn was man beachten soll oder wie mn sich selbst beruhigen soll/kann
papi26
papi26 | 28.04.2011
12 Antwort
@papi26
Das sind gute Anregungen! Zumd Kindstod gibt es bereits ein bisschen Information: http://www.mamiweb.de/familie/suche.php?highlighted=5&types[]=magazin&searchword=kindstod&send=Suchen Das Schwierige bei diesem Thema ist, dass bis heute keine Ursachen wirklich festgelegt werden können. Es gibt meist nur Studien über Risiken. Da ist es schwierig klare Aussagen zu treffen, die einer Mutter die Angst völlig nehmen könnten. ABer Du hast mich da auf eine Idee gebracht, das Thema um einen Artikel zu erweitern. Auch zum KS kommt mir da gerade eine Idee. Bezieht sich mehr auf die geschichtliche Entwicklung, aber ich könnte mir vorstellen, dass auch das mal interessant ist, zu erfahren, oder?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
13 Antwort
@Moppelchen71
jap das aufjedenfall ich finde es auch nicht schclecht wenn die frauen ihre gschichte auch schreiben so wie bei einer nromalen geburt wenn du interesse hast ich habe meinen ersten ks fast fertig geschrieben kannst evtl was verwenden
papi26
papi26 | 28.04.2011
14 Antwort
Ich suche vergeblich nach echten Experten
Ich lese in letzter Zeit häufiger mal im Magazin. Einige Artikel sind sehr informativ, da kann man nichts gegen sagen. Na ja, nun gehöre ich zu denjenigen hier, die über ein recht breites Allgemein- und Spezialwissen verfügen und sich auch stetig auf den neuesten Stand bringen. Ohne mich jetzt loben zu wollen , glaube ich, dass ich relativ viel weiß und belesen bin zu vielen Themen, die im Magazin behandelt werden. Leider muss ich mich aber häufiger mal über Artikel im Magazin ärgern, weil sie entweder nicht auf dem neuesten Stand sind oder ich das Gefühl habe, sie sind aus den geläufigen Meinungen oder auch aus nur einem einzigen Buch unreflektiert zusammengeschustert. Besonders zum Thema Trinken . Ich kann jetzt nur von den Bereichen sprechen, die ich selber gelesen habe. Wenn ich lange genug suche, finde ich bestimmt noch mehr zu kacken . Aber in den mir bekannten Bereichen habe ich persönlich das Gefühl, dass einige Artikel eben schlecht recherchiert und nicht auf dem neuesten Wissensstand sind und man nicht darauf vertrauen kann. Ich habe bisher immer noch mal gegooglet und mir noch andere Artikel durchgelesen, bevor ich mir ein Bild gemacht habe. Das finde ich schade. Auf mich wirkt das nicht sehr professionell. Sorry, du weißt, ich liebe mamiweb. Ich will eigentlich nicht so schlecht reden, aber in diesem Fall würde ich lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich begeistert wäre. Bin ich einfach gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
15 Antwort
@papi26
Geburtsberichte sind schon einige im Magazin. Wenn Du Deinen zur Veröffentlichung stellen möchtes, schreib mal mameha an
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
16 Antwort
@Maulende-Myrthe
Nein, es ist gut, dass Du Deine Meinung sagst!!! Es ist, zumindest kann ich das aus meiner Sicht sagen, nicht immer leicht, bestimmte Themen zu verfassen. Da, denke ich, wird es auch den anderen Autoren nicht anders gehen, ist man bei Themen, in denen man selbst nicht so bewandert ist, eher vorsichtig und darauf angewiesen, aus Recherchen heraus Fakten zu finden. Dadurch KÖNNEN die Artikel aber EVENTUELL etwas oberflächlich wirken. In solchen Fällen finde ich es mindestens so wichtig, auch konstruktive Kritik zu bekommen, wie man sich als Autor auch über ein Lob freut.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.04.2011
17 Antwort
....
Zur meiner Schande muss ich gestehen, das ich dort gar nicht lese...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
18 Antwort
Seit es bei mir auf der rechten Seite angezeigt wird, lese ich öfter darin. Ich würd sagen, 1-2 Mal pro Woche.
Mich interessieren vor Allem die Beiträge über Themen, wie Durchfall, Fieber und das Zahnen. Aber auch über die Geburt, Fehlgeburt, Stillen und die Ernährung der Kleinen. Finde das Magazin recht informativ.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
19 Antwort
ich finde das Magazin super
man bekommt wirklich tolle Anregungen und man kann immer wieder nachlesen und hat es schnell zur Hand, im Gegensatz zu Zeitschriften, die man sammeln müsste. Unschlagbar ist natürlich die Kolumne Chaosbande, die ich auch schon Freundinnen gezeigt habe, die nicht im Mamiweb sind. Ich gucke meistens rein, wenn an der rechten Seite ein Artikel angezeigt wird, der mich interessiert und auch, wenn hier mal nicht viel los ist. Macht weiter so
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.04.2011
20 Antwort
ich finde das magazin gut
ich selber lese aber eher selten darin...erstens sind viele themen für mich uninteressant oder ich erfahre für mich oberflächlich die sachen die ich zudem meist schon weiß manchmal waren wirklich gute artikel dabei ich bin ehrlich...eine zeitschrift ist , auch wenn diese geld kostet, immer noch interessanter und auch schöner...ich liebe es die zeitung in der hand zu halten und darin zu blättern bzw zu lesen :-) trotzdem ich finde die idee des magazins toll und dafür gibts für mich einen daumen hoch :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.04.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading