Süßigkeiten

sinead1976
sinead1976
26.04.2011 | 14 Antworten
Meine Kinder lieben sie, dürfen auch oft welche essen- aber sie müssen fragen.
Ich find es zwar nicht so gut, wenn sie zu viel essen, aber wenn sie fragen, bekommen sie eigentlich immer ne Kleinigkeit.
Mir isses lieber so, dann weiß ich wenigstens was und wieviel sie essen.... ansonsten essen sie heimlich und ich kanns nich kontrollieren

Beim Großen (6) klappt das gut, aber die Kleine (3) bringt mich grad zur Verzweiflung (grosseaugen)

sie sitzt jetzt öfter in Ecken, unterm Tisch, hinter der Couch, im Schrank und man hört es nur knistern
wenn wir fragen, was sie da macht, kommt sofort ein deutliches "NIX!"

selbst mit dem Süßen im Mund behauptet sie felsenfest, dass sie nix Süßes hat und das Papier versteckt sie unterm Teppich

was mach ich denn mit ihr??
Ich kann nix stehen lassen.... sie futtert alles an (kekse)
Ich kann sie doch auch nich hemmungslos futtern lassen, oder?

Hat jemand nen Tip für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Süße, ich würde es verstecken, wo sich nicht ran kommt. Lotti war auch da sehr einfallsreich, im Kissenbezug hat sie Schoki geparkt und abends gegessen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
2 Antwort
...
ich würds einfach da hinlegen wo sie nich rankommt..in irgendnen schrank oder oben aufn küchenschrank oder so
gina87
gina87 | 26.04.2011
3 Antwort
Stell es hoch.
Wir haben die nasche grundsätzlich oben im regal, da wir keinen schrank im WZ haben. Sie können den korb zwar sehen, aber müssen auch fragen. Stehen lassen kann man hier auch nichts.
susepuse
susepuse | 26.04.2011
4 Antwort
@Lotte1973
wir haben sie ja schon im Küchenschrank- oben!! aber die kleine Hexe is so einfallreich... die kennt keine Angst, die baut sich was aus Stühlen und klettert auf den Schrank..... die is völlig angstfrei
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
5 Antwort
@sinead1976
Dann nimm einen anderen Platz, wo sie auf keinen Fall hin kommt... Andere Möglichkeiten wüßte ich auch nicht!!! Aber Türme bauen kenne ich auch von Valena Mädchen sind gerade was Süßes betrifft anders als Jungs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
6 Antwort
Süßigkeiten
Ha , das kenn ich !Meine ist grad 2 geworden und die Süßigkeiten liegen über de Spüle in der Küche im Schrank !Sie schiebt sich nen Stuhl hin , klettert auf den Rand vom Spülbecken und schwupps ist sie dran !Dann nehm ich es ihr weg , wenn sie was nimmt ohne Erlaubnis !Sie bekommt auch so genug !
traumbild
traumbild | 26.04.2011
7 Antwort
@Lotte1973
ich kenn das ja von mir ich hab meinem Bruder alles heimlich weggefuttert und Jannis is wie mein Bruder, der hamstert und freut sich soooooo an seinen Schätzen, dass er am liebsten alles anschaut, aber nix isst
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
8 Antwort
Hm ...
... also wenn sie selbst an den Kühlschrank oder andere Schränke geht und Du das nicht willst, dann vielleicht die Sachen in eine abschließbare Schublade reinpacken? Oder halt einfach keine Süßigkeiten im Haus haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
9 Antwort
hmm
Also ich kann dir da keinen Rat geben auser die ganzen Sachen gannnnnnnz weit hoch packen bzw in einem Raum den man zu sperren kann und den Schlüssel wegpacken. Aber ich kenn sowas auch garnicht den mein Sohn ist 3 1/2 jahre und wir haben die "Süßigkeiten Kiste" in der Küche stehen und die steht auch in seiner höhe so das er genügend möglichkiet hätte alles zu essen aber er geht wenns hocht kommt 2 mal die woche zu der kiste, wobei ich sagen muss es sind schon lecker sachen drinnen aber er mag süßes nicht so doll, lieber mal chips, solletti, obst wie melone ect ...
LittleGangster
LittleGangster | 26.04.2011
10 Antwort
@LittleGangster
das würde gerade jetzt bei uns nich funktionieren- sie würde so viel futtern, bis ihr schlecht wird und der Große würde jammern, weil sie alles wegfuttert ach menno, das is grad echt verzwickt.... ich find es ja logisch, wenn es da steht und sie jederzeit ran können- dann würde nich so ein Futterneid entstehen und sie hätte vielleicht nich so einen Heißhunger drauf
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
11 Antwort
@sinead1976
Und wenn vielleicht jeder eine abschließbare Süßigkeitenkiste bekommt? Am Anfang der Woche dürfen sie sich ihre Wochenration raussuchen oder sie können sich jeden Tag was aussuchen und dann entscheiden, ob sie es sofort essen oder halt wegschließen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
12 Antwort
@cgiering
ich werd es probieren
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
13 Antwort
@sinead1976
Und wenn Du es wirklich mal eine Woche versuchst, mit dem komplett freien Zugang? Ich hab schon oft gehört, dass die anfängliche Gier, in der wirklich alles hastig in sich reingestopft wurde, nach ein paar Tagen von selbst aufgehört hat. Genau dann, als die Kinder gemerkt haben, es wird wirklich nicht mehr rationalisiert und man muss keine Angst haben und zur Sicherheit auf Vorrat essen? Und von zwei/drei Tagen Süßigkeiten bis zum Umfallen, wird sie bestimmt keinen bleibenden Schaden behalten. Einen Versuch wäre es ja durchaus wert. Und wenn es nicht klappt, kann man ja immer noch eine rationalisierte Wochen- oder Tagesmenge einführen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
14 Antwort
@cgiering
stimmt, so mach ich es aber dann muß ich die Süßigkeiten von Jannis wgschließen, sonst gibts echt Träne
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011

ERFAHRE MEHR:

scheiß süßigkeiten
12.12.2012 | 20 Antworten
Süßigkeiten chips & co
05.06.2011 | 33 Antworten
Stillen und Süßigkeiten
26.01.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading