Grr! Ich platze! Die Frau!

thereallife
thereallife
26.04.2011 | 18 Antworten
Die Ex Affaire meines Freundes (da kannten wir uns noch nicht) hat sich heut in einem anderen Forum drüber ausgelassen, dass er nichts zu Ostern mitgebracht hat. Die haben Zwillinge miteinander. Ja, ich weiß, schön blöd...die kannten sich grad mal 1 Woche und die gute Frau wurde schwanger. Naja, jedenfalls hat die Frau keinen Plan. Die kassiert fein Hartz4, Unterhalt, doppeltes Kindergeld, LEG, Geschwisterbonung ect pp lebt wie die König und wir arbeiten beide Vollzeit und haben nichts zum Leben. Kurz um, sie hat das von der ARGE, was ich mtl mit Arbeit verdiene (es sind über 1300 Euro).

Jedenfalls zahlt er von dem Tag an, wo er wusste es sind seine Kinder (dazu brauchte die gute Frau einen Vaterschaftstest, weil sie es selber nicht wusste) Unterhalt und das nicht wenig (2 Kinder halt).

Wir können uns nichts leisten...oder nicht viel, haben 2 Autos (wg Arbeit) und die motzt rum, weil er nichts zu Ostern mitgebracht hat. Man muss die ganze Geschichte kennen. Sie hat ihm das gemeinsame SR gegeben, letztendlich ist es aber so, er darf die Kinder nicht mitnehmen, die hängt wie eine Gluge drauf. Alle Geschenke die er in der Vergangenheit mitgebracht hat, vergammeln bei der zu Hause in der Ecke (hab ich selber gesehen).

Und, zum guten Schluss beschwert sie sich auch noch in dem anderen Forum, erzählt nicht die Wahrheit sondern nur so ala..."der bringt seinen Kindern nichts mit" und fühlt sich durch die Kommentare der User auch noch im Recht.

Gr, ich bin so sauer!!

Was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
hey
ich kann dich verstehen, aber die kinder können nichts dafür, wenigstens was kleines. bei uns ist es so, dass der kv sich sehr wenig kümmert. er holt ihn sehr selten und geschenke kommen immer zu spät, telefonieren tun sie mal regelmäßig und mal wochen nicht. ich bin dann immer hinterher gerannt und war dann beim jugendamt, weil es so nicht weiterging. von denen kam nur, wir können ihn nicht zwingen un er soll auf uns zukommen und ich soll nicht weiter hinterher laufen. da es bei meinem sohn schon folgen hat. er ist 6 und nässt nachts ein und bekommt schön heftige ausraster. sein vater sieht von seiner seite keinen fehler. aber wie gesagt, die kids müsst ihr da raushalten, auch wenn es dann in der ecke steht, oder ihr lasst das bei euch. das besuchsrecht steht ihm zu, da muss sie sich dranhalten. und das anderen würde ich mir kopieren.
Schnucke85
Schnucke85 | 26.04.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
cooles statement, habs grad gelesen. Aber, genau so ist die Realität! Aber, das darf ich ja leider nicht drunter schreiben...:-(
thereallife
thereallife | 26.04.2011
16 Antwort
;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.04.2011
15 Antwort
Mein Sohn
Hat seit genau 2 Jahren nix mehr von seinem Vater bekommen.Ich reg mich schon garnicht mehr drüber auf^^ Und die gute Frau hat übrigens ca 2500€ mtl ZUM LEBEN!
thereallife
thereallife | 26.04.2011
14 Antwort
Süßigkeiten
Dürfen ihre Kinder nicht essen lt ihrer Aussage!Also dür was oder wen Kauf ich das dann??Damit sie es isst??? neeeee!!!
thereallife
thereallife | 26.04.2011
13 Antwort
Hallo
Also ich finde auch, dass die Streitigkeiten nichts mit Ostern und den Kinder zutun haben. Die Kinder soll man da raus halten. Deswegen finde ich, dass gegen ein paar Süssigkeiten nicht sprechen würde, die Kinder hätten sich bestimmt gefreut. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
12 Antwort
was hat der
osterhase jetzt mit euren privaten sachen zu tun? die kinder wissen doch garnet die umstände ich finde sowas is doch ganz normal das der vater wenigstens nen schockohasi mitbringt... das was du da aufzählst is doch ne ganz andere geschichte damit haben die zwei doch garnüx zu tun... und nun sag net -, 89cent habt ihr net übrig für 2 osterhasen
wonny1980
wonny1980 | 26.04.2011
11 Antwort
...
Und wegen der Nachrede würde ich ebenfalls ne Kopie machen und das dann dem Anwalt übergeben mit der bitte es zu unterlassen... Grüßle, Julia
Julia1907x
Julia1907x | 26.04.2011
10 Antwort
...
ich hab aber auch schon die Variante wie oben bei Dir beschrieben durch, denn Emilias Kindesvater war vorher auch verheiratet und hatte schon ein Kind aus erster Ehe.Die Kindesmutter war so, wie Du deine oben beschreibst.Ständig war sie beim Jugendamt und warf das Zeug was man schenkte weg oder legte es in den Keller... wir haben dann dem Kleinen Sachen geholt die wir teilten, ein Teil ging zur Kindesmutter der andere blieb bei uns... Noch sind die Kidz zu kleinen, aber ihr könnt ein Besuchsrecht gestalten indem er die Kleinen besucht und ab 3 Jahren eben mit Übernachten und da würde ich den gerichtlichen Weg wählen wenn die Kindesmutter sich so quer stellt!
Julia1907x
Julia1907x | 26.04.2011
9 Antwort
..
Also ganz ehrlich? Ich würde als Mutter auch doof aus der Wäsche schauen wenn der KV ohne etwas kommt und ich glaub mein Kind genauso weil sie es nie anders kannte, der Osterhase der Weihnachtsmann oder die Geburtstagsfee hatte immer ne Kleinigkeit beim KV versteckt.. und das war auch nie der Rede wert als mein Ex sah es als selbstverständlich der Kleinen was mitzubringen auch wenn er Unterhalt zahlen muss und glaub mir mal von Harz 4 kann man nicht wirklich im Sau uns brauß leben.Ich konnte das mit Harz 4, Kindergeld und Unterhalt jedenfalls nicht! Denn ein Kind will auch eingekleidet werden und was zu Essen haben und auch mal Spielzeug oder meinste nicht? Das ist jetzt echt nicht böse gemeint.. und ich kenne auch die Seite wo der KV nicht zahlt aber Geld für allen anderen scheiß hatte aber nicht für sein eigenes Kind bzw. es nicht einsah für sein Kind Unterhalt zu zahlen!!...
| 26.04.2011
8 Antwort
@NatiundStella
Wie gesagt, wir haben schon so viel besorgt und gemacht und getan, es verstaubt alles im Kinderzimmer im letzten Eck. Da hängen Spinnenweben dran. Also, wozu dann? ICh weiß, du meinst es nicht böse, aber es ist echt so, dass sie alles von ihm geschenkte wegschmeißt und dann wundert sie sich. Ich hab als ich einmal mit war auch das grad vor 4 Std geschenkte Zeug in ihrer Mülltonne gefunden .
thereallife
thereallife | 26.04.2011
7 Antwort
@Avistra
das mit dem JA und Anwalt haben wir schon probiert. Keine Chance. Die waren damals grad 1 Jahr alt und da hatte er nichts zu melden. Jetzt sind sie fast 1, 5 und die Lage ist nicht besser. Das JA steht voll hinter der. Zumal man echt dazu sagen muss, die Frau kann doch wirklich froh sein, dass er sich kümmern möchte. Sie hat ihm die komplette Schwangerschaft erzählt, er ist nicht der Vater. Er hat es erst erfahren, da waren die 5 Monate alt. Dann hat er sich auch noch kurzfristig von mir getrennt, war dann 7 Wochen bei der und kam wieder...weiß nicht, was das sollte, aber egal...naja, ich kann die Frau nicht ab und sie mich auch nicht. Aber, ich möchte ihm helfen, finds einfach nur unverschämt was die da macht.
thereallife
thereallife | 26.04.2011
6 Antwort
@thereallife
spontaner Einfall wenn du es drauf anlegen willst. Fährt dein Freund einfach morgen noch mal hin und erzählt den Kindern der Osterhase war da und hat die Ostergeschenke bei ihm versteckt. Die müssen sie dann ja schließlich selber suchen Mal schaun wie sie aus der Nummer raus kommt
Avistra
Avistra | 26.04.2011
5 Antwort
@thereallife
bzw. nicht mitnehmen sorry is aber auch schon spät
Avistra
Avistra | 26.04.2011
4 Antwort
oohh ja...
das kenne ich nur zu gut...aber er hätte ja wenigstens ne kleinigkeit mitbringen können..ich meine mit lehren händen geh ich ungern wohin und wenns dann noch meine kinder sind, schonmal dreimal nicht....also nicht böse gemeint...aber ich weiss wie ihr euch fühlt! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
3 Antwort
...
kenne solche Fälle leider auch. Die sind recht resistent. Am besten machst du mal nen ScreenShot von dem Zeug was sie so im Internet los lässt. Und dokumentierst auch sonst mal ein bisschen. Gerade die Besuchsregelung finde ich etwas ungleich gelöst. Zahlen darf dein freund, aber die Kinder nicht sehen? Geht mal gar nicht ab zum Anwalt, den und das JA wird das bestimmt interessieren. Ansonsten dem JA ein bisschen auf die Füsse treten, die sollen sich da gefälligst hinter klemmen.
Avistra
Avistra | 26.04.2011
2 Antwort
@Avistra
Variante1 und 2 haben wir schon. Ich hab ihr schon was passendes drunter geschrieben. Sie weiss nicht, dass ich das bin. Und, ihm hab ich das Notebook vor die Nase hehalten zum lesen. Ist ja nicht das erste Mal, dass sie so einen Müll schreibt. Das schlimme ist, die verdreht ja auch auf dem JA und vor dem Gericht die Fakten und dreht es so, wie sie braucht. Iwann im Winter rief bei mir das JA an, wollte ihn sprechen. Da meinte die Frau, mein Freund wohnt jetzt bei mir und sie wollte mehr UNterhalt. Naja, der JA Mitarbeiterin hab ich dann ein paar Takte gesagt, weil wir noch nie zusammen gewohnt haben. Geldgeiles Weib da. Die regt mich so dermaßen auf!
thereallife
thereallife | 26.04.2011
1 Antwort
...
schwierig Variante 1 du meldest dich an und geigst ihr mal gehörig die Meinung. 2 du sagst es deinem Freund und der kann sich mal mit ihr darüber unterhalten. 3 lässt sie einfach machen, weil dir die Alte eigentlich am .... vorbei geht. Kommt wohl drauf an wie das Verhältnis sonst ist.
Avistra
Avistra | 26.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Devote Frauen
25.11.2014 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading