Neuer Personalausweis - Fingerabdrücke!

Mara2201
Mara2201
21.04.2011 | 15 Antworten
Wenn man nun diesen neuen Personalausweis beantragt, wird man ja auch gefragt, ob man seine Fingerabdrücke speichern lassen möchten.

Ich habe bisher eigentlich nur mitbekommen, dass die meisten dies verneinten.

Warum ?

Wenn man sich nicht zu Schulden kommen gelassen hat / lässt, spricht doch nichts dagegen, diese dort speichern zu lassen.

Ich finde, es sollte 'Pflicht' sein, die Fingerabdrücke dort zu speichern.

Wie bereits gesagt, lässt man sich nichts zu Schulden kommen, hat man ja nichts zu befürchten, wenn man sie abgegeben hat.

Klar, als 'normaler Bürger' denkt man sich, warum soll ich die Abdrücke abgeben, damit ich noch "transparenter" für den Staat werde ?!

Sehen wir es aber mal so, dass Fingerabdrücke nicht gefälscht werden können und es leider auch genug Straftäter gibt, die schlimme Taten begehen ... diese könnten über Fingerabdrücke schneller gefasst werden. Vielleicht würde sich dadurch die Zahl von Straftaten verringern ???

Wie seht ihr das ??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Dann kannst Du doch auch gleich deine DNA abgeben. Ich finde, man muss sich nicht so offen legen.
deeley
deeley | 21.04.2011
2 Antwort
ne... sind für mich Stasimethoden
wofür sollte man den Fingerabdruck abgeben...? wenns um Straftaten geht, wird meisst eh mit der DNA gearbeitet... ich würde für meinen Perso keinen Fingerabdruck abgeben, ist nur ne Geldmacherei... das biomethrische Foto reicht allemal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
3 Antwort
@Passwort
Wie meinst das mit Geldmacherei ?? Kostet doch nicht extra wenn man den abgibt oder?
Mara2201
Mara2201 | 21.04.2011
4 Antwort
...
Kann mich da vollkommen deeley und Passwort anschließen. :)
Snugglin
Snugglin | 21.04.2011
5 Antwort
@Mara2201
der Ausweis ist teurer als der normale Perso... soweit ich weiss ich google mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
6 Antwort
fingerabdruck...
also ich finde übertreiben kann man es nu auch ne....man muss auch noch selber mensch sein, die wollen eh so viel offengelegt von uns....warum sollte ich denen auch noch meinen fingerabdruck hinterlassen...NICHTS GIBTS, mein daume is meiner und bleibt auch meiner, meine ganz eig identifizierung ;-))....auch wenn ich kein schwerverbrecher werde, ganz sicher wird das nicht der fall sein, solang ich nicht gezwungen werde... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
7 Antwort
.
Schließe mich an. Ich hab auch den neuen Perso, und habe keinen Fingerabdruck abgegeben! Ich denke mir, das man nicht alles offen legen muss! Wer weiß, was die da alles mit machen... Ne ne ne... LG
DeniseHH
DeniseHH | 21.04.2011
8 Antwort
Personalauswei
Ich habe auch einen neuen beantragen müssen. Allerdings ohne Fingerabdruck. In bisschen Privatsphäre sollten sie einem doch lassen. Extra kostet das nicht. Und der neue Reisepass ist auch mit Fingerabdruck, da geht es gar nicht mehr ohne....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
9 Antwort
Wozu damit wir irgendwann gläserne menschen sind
Ich hab mir nix vorzuwerfen und deswegen werde ich mich auch nicht wie einen verbrecher behandeln lassen das geht ja nun irgendwann mal zu weit. Es geht ums prinzip und nicht darum ob ich eine weiße weste habe.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 21.04.2011
10 Antwort
knapp 30,- Euro
kostet der Ausweis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
11 Antwort
@Passwort
achso ja ... der neue Ausweis ist teurer als der alte, das stimmt. Ich dachte das mit Geldmacherei sei auf die Fingerabdrücke bezogen. Aber, wenn der alte nun abläuft ist man ja gezwungen den neuen zu benatragen, den alten gibts ja garnicht mehr
Mara2201
Mara2201 | 21.04.2011
12 Antwort
@Mara2201
naja meiner ist noch gültig bis 2018... aber selbst wenn es zur Pflicht wird... meinen Fingerabdruck werde ich nicht abgeben... das geht gegen die Menschenrechte !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
13 Antwort
@Passwort
Meiner nur noch bis 03/2012 Naja, ich dachte einfach daran, dass dadurch einige Taten evtl schneller aufgeklärt werden könnten ... aber ihr habt Recht, meist wird ja die DNA ausgewertet und Abdrücke bei Einbrüchen oder so ... wobei das ja auch schon Straftaten sind !
Mara2201
Mara2201 | 21.04.2011
14 Antwort
@Mara2201
na sicher sind das auch Straftaten... aber was bringt das, wenn die Einbrecher garkeine deutschen Staatsbürger sind...? ich wohne ja hier an der französischen Grenze... bald wird es wieder losgehen mit den Einbruchserien... nur das es bei uns überwiegend Banden aus Frankreich sind... wer will das verfolgen können...?? wie gesagt, das geht gegen meine Persönlichkeitsrechte.... wer weiss was fürn Müll damit veranstaltet wird, ich wills garnicht wissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
15 Antwort
...
man kann natürlich immer gründe finden, mit denen sich irgendwelche staatlichen maßnahmen begründen lassen bzw. die uns selbst plausibel machen, wozu etwas sein muss. allerdings steh ich da nicht drauf. wer immer kriminelle energie hat, wird diese geschichte auch umgehen können. der vergleich hinkt zwar etwas, aber wie wurden damals die wegfahrsperren hochgejubelt. doch auch damit ausgestattete auto´s werden geklaut. mir reicht schon wieder, was ich über die iphone-geschichten lese. da checkt auch schon wieder einer die aufenthaltsorte. wozu?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Neuer Job, aber extremer Kinderwunsch
06.03.2017 | 13 Antworten
neuer versuch da 1 nicht lessbar
25.06.2012 | 3 Antworten
Vollmond UND neuer Zahn
13.09.2011 | 3 Antworten
neuer job und nun kind krank
12.09.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading