Oh gott

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.04.2011 | 49 Antworten
**heul**hab grad die nerven verloren...maan ich bin so geduldig, nur irgendwann kann ich auch nicht mehr....meine tochter isst nicht...holt alles aus den mund, will nicht alleine essen, möchte nicht mit den fingern essen.möchte nicht gefüttert werden..willl es nicht spielerisch machen, will gar nichts!...so geht das schon immer nur nicht soooo schlimm, sie ist wieder gesund seit 2 tagen und ist trotzdem nichts.

nein und keiner von euch braucht sagen, mein kind holt sich was es braucht, NEIN TUT ES NICHT UND wenn ich mich nicht jedes mal ne stunde mit ihr mindestens hinsetzen würde, würde sie glatt verhungern, weil sie einfach den ganzen tag nichts isst bzw essen möchte!!

Das ist mir noch nie passiert, aber ich bin grad so wütend geworden und hab sie angeschriehen und etwas fester auf den boden gesetzt...ich kann einfach nicht mehr...meine nerven bestehen nicht nur aus drahtseil...

sagt mal mädels, wie macht ihr das wenn eure mäuse durchgängig nichts essen wollen, wenn ihr jedesmal ein ewigkeitstheater macht und jeder löffel is ein erfolg.bitte nur die jenigen antworten die auch damit erfahrung haben!!

DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

49 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also, als erstes...
das passiert jedem Mal... meine Kids kennen mich auch lauter !!! was isst und trinkt die Kurze über den Tag verteilt...? kannst du das mal aufzählen, nur damit man so einen kleinen Überblick hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
2 Antwort
Meine Grosse is so ähnlich.
Sie isst auch nur selten mal richtig. Man muss rausbekomm, was sie gern essen und ihnen das dann halt vorsetzen, bevor sie gar nix essen. Trinkt sie denn richtig ? Trinken is ja wichtiger als essen. Wie klappt das ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
3 Antwort
hi
wie alt ist sie den?
Tanysha
Tanysha | 21.04.2011
4 Antwort
...
da kam doch neulich ein bericht bei rtl punkt12 über kinder die nix essen wollen. schau mal bei rtl auf der seite da findet sich bestimmt noch was. da hat ne mutter ne ess-lern-kur mit ihrem sohn gemacht.
wossi2007
wossi2007 | 21.04.2011
5 Antwort
Was hatte sie denn?
Also welche Krankheit? Ich hab hier ne megaschlechte Esserin, da haben wir hier schon so einige Kämpfe hinter uns. Meine hatte z. B. kurz nachm 1. Geburtstag die Phase, dass sie nur Folgemilch wollte. ALLES andere hat sie abgelehnt. War total verzweifelt und hab den KA angerufen. Der sagte mir, das ist ne Phase und wir müssten hart bleiben. Es waren noch zwei schwere Tage, wo ich echt fertig war mit den Nerven. Bei uns half nur, dass Papa sich mit ihr hinsetze und sie fütterte. Sie spuckte zwar immer wieder aus, aber mein Mann hat nicht aufgegeben. Das war ein Gebrüll sondergleichen und ich stand inner Küche und hab geheult. Nachdem mein Mann das dritte Gläschen aufmachte, gab sie auf und aß. Dieses hatten wir alle paar Monate mal. Sie merkte, sie kommt so nicht weiter. Mittlerweile ist Romy 2, 5 jahre nicht zu dünn und wenn sie jetzt meint, nix essen zu müssen, dann gibts aber auch nix anderes. Mein KA sagte zu mir, solange einem Kind Essen angeboten wird, verhungert es nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
6 Antwort
hi
Das mit dem lauter sein, is doch auch mal okay! Mia bekommt auch öfters mal geschimpft in einem anderen Ton u muss ihn ihr zimmer oder ich fass sie "fester" an! Das mit dem essen ... keine ahnung, mach das was sie gerne isst, bevor sie nichts isst! Wenn alles nichts hilft, hol dir hilfe ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
7 Antwort
also
ich glaub, alle Kinder machen mal sowas... manchmal haben wir das auch, meistens will er nicht Frühstücken, dann gehen wir nach Drausen, und ich lass ihn richtig austoben... dann bekommt er richtigen hunger und isst... wo er jetzt krank war und auch nichts essen wollte, habe ich ihm seine lieblings DVD angemacht und ihn mit den Löffel gefüttert... manchmal sieht er aber das papa essen tut, und will mit ihm essen und man sollte den Kids vor dem Essen nicht so viel zu trinken geben, sonnst sind die voll und wollen dan auch nichts essen.
Tanysha
Tanysha | 21.04.2011
8 Antwort
@Passwort
ja essen wie gesagt nicht viel..es gibt morgens ihre milchflasche 200 ml Wasser hat sie mir von anfang an nicht angenommen, obwohl ich es ein paar tage nur mit wasser probiert hab, also wäre sie mir auch am liebsten verdurstet!... Naja und mit dem essen...morgens ne halbe scheibe brot wenn überhaupt, mittags ungefähr 150 mg wenn überhaupt, nachmittags nen ganz kleinen quark und abends noch mal 150 mg wenn überhaupt...Wenn sie in der badewanne sitzt undi ich ihr zu essen gebe, gehts besser weil sie eben abgelenkt ist, aber das is ja auch keine lösung auf dauer!!! Man muss ihr also alles aufzwängen denn freiwillig rührt sie nur die LIEBEN BLÖDEN süssigkeiten an und das geht auf daue
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
9 Antwort
@Passwort
fortsetzung..geht auf dauer auch nicht und das seh ich auch gar nicht ein...tagsüber bekommt sie sehr wenig süsses, denn sonst würde sie mir erst recht nichts essen, denn das macht ja auch satt!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
10 Antwort
essen
ja irgendwann dreht man durch ich kenne das. Meine kleine wollt 78 wochen jix essen , egal was bin echt schon am berzweifeln gwessen. Ich hab ihr immer wieder wa shingestellt und wenn es obst war und hab scho ngar nix mehr gesagt wie willst essen. Nein sie hat be strotzem nit gewollt, jetz seit ner wohe isst sie wieder wie verrückt bei uhbr war es wohl ein entwicklingsschib weil jetz redet sie. Wie alt is ein mäuschen? Sie is seit zwei tagen wieder gesun was hatte sie? MAgen darm? Meine hat auch nimmer gegessen weil sie magen darm hatte und wohl angst hatt es wiedr brechen zu müssen. Wünsch dir ganz viel geduld
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
11 Antwort
Trinkt sie viel Milch?
Die sättigt enorm, dann solltest du ihr weniger Milch geben. Denn sonst trinkt sie sich satt und deswegen isst sie dann vllt nicht. LG
teeenyMama
teeenyMama | 21.04.2011
12 Antwort
jetzt,
hab ich sie total sauer ins bett gebracht, ohne kuss ohne schmussen.....aber scheinbar hat sie das gebraucht, denn es ist ruhig, kein geschrei mehr, was seit paar tagen üblig ist, hängt mir nur noch am bein.... Naja jetzt liegt sie wieder mit leerem magen im bett und ich bin am verzweifeln lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
13 Antwort
@NatiundStella
Also das is doch völlig okay wenn sie dieses Menge isst Mia isst auch nicht recht viel mehr zu den mahlzeiten, zwischendurch aber nocht obst! Das trinken is doch auch in ordnung sie isst halt einfach wenig, aber ich denke verhungern wird sie dadurch nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
14 Antwort
Mein
Kleiner ist auch so ein schlechter Esser. Ich kauf schon nur was ihm gut schmeckt-aber selbst das isst er manchmal kaum. Ist ein Krampf. Kann deine Situation nachvollziehen. Aber zwingen kann man die Kleinen nicht. Ich gebe meinem Kleinen wenn gar nichts geht eine Milch. Die trinkt er meistens. Und ich weiß er hat was zu sich genommen. Ansonsten kann man glaub ich nur mit Geduld zum Ziel kommen. Wir sitzen manchmal 1 Stunde nur am Mittagessen. Und da isst er grad mal den halben Teller. Bei meiner Nachbarin ist es umgekehrt. Der Kleine isst nur. Sie muss ihn stoppen. Jedes Kind ist anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
15 Antwort
nein..
ihr braucht das jetzt bitte auch nicht falsch verstehen, ich liebe mein kind über alles und normal wird auch immer ausgiebig vor dem zu bett gehen geschmusst und gekuschelt, rumgealbert usw...aber heut war ich einfach nur mal sauer, ...wurde nämlich gerade angechattet von wegen ich hätte ein ARMES kind!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
16 Antwort
@NatiundStella
welche Milch trinkt Stella...? denn das ist ja auch sehr sättigend...!!! hast du mal probiert sie zu bestechen...? also, du stellst ihr das Essen hin und eine Belohnung wenn sie gegessen hat, bekommt sie ihre Belohnung... und wenn sie eine Std. für ihr essen braucht... du brauchst ja auch nicht nonstop dabei sitzen, aber immer wieder hingehen und sie anfeuern... sprich ruhig mit ihr, und sporne sie immer wieder an... so in der Art, "toll Stella, nur noch 3 Happen"... das hat bei meinem Grossen geholfen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
17 Antwort
@NatiundStella
Nicht aufregen!!! Weißt du was ausreichend ist damit ein Kind versorgt ist? Eine Hand voll... eine KINDERhand voll... wenn sie ne halbe Scheibe Brot ist - prima :) Und auch 150 gr. sind schon viel. Mein Kleiner hatte Phasen wo er nix essen wollte. Gar nix. Okay, dann hunger halt mal 2 Tage. Hatte nach ner Krankheit 2 Kg abgenommen und aß lange Zeit danach fast nichts, also weiß ich was man sich für Sorgen macht. Hab ihn trotzdem gelassen. Süßes? Nö - gibts dann in der Zeit nicht. Fertig. Dann muss man da konsequent sein. Dein Kind ist alt genug dass du ihm erklären kannst: Wenn du hier den Teller ist dann kriegst das Süße. Und wenn nicht gibts nix. Fertig. Mach dich nicht verrückt. Je mehr du Essen zum Thema machst desto mehr setzt du dich und sie unter Druck, desto mehr bockt sie, desto mehr verweigert sie, desto mehr regt sie sich auf. SIE VERHUNGERT NICHT - und wenn sie mal nen Tag nichts ist, ist das wirklich nicht schlimm. Ich würd die Milch tagsüber ganz weglassen. Und wenn ich ehrlich bin, dann lieber Saftschorle, als den mit Zucker gesüßten Tee. Auch nachmittags braucht kein Mensch was. Weglassen – dann hat sie abends mehr Hunger. Lass sie helfen beim Essen zubereiten. Lass sie Kartoffeln schälen und schneiden. Schneidet euch gemeinsam Gurken und Paprika. Schmiert gemeinsam Butter/Käse aufs Brot etc. Lass sie den Tisch decken. Sowas wirkt oft Wunder. Lass sie mal mit anderen essen – auch das wirkt oft Wunder weil sie merkt dass sie dich mit dem Thema gut reizen und mit dir spielen kann. Lass das mit dem Ablenken wie in der Badewanne essen sein. Setzt euch gemeinsam an den Tisch. Macht euch ne Kerze an, gebt euch die Hände, Tischspruch, dann „reinhauen“... Esst zur gleichen Zeit. Dann sieht sie das das normal ist.
taunusmaedel
taunusmaedel | 21.04.2011
18 Antwort
@Passwort
jaa nur zuuuu oft...ich lege seit einigen tagen schockolade dazu, wo ich ihr sage das sie dies danch bekommt wenn sie nur etwas isst....aber nein, das juckt die rein gar nicht, damit lenke ich sie nur ab weil sie dann natürlich das möchte und isst erst recht nicht mehr das andere!!! Naja sie bekommt kuhmilch, ganz normale milch mit nem teelöffel kakao, aber sie muss ja uch etwas trinken!!...Aber auch mittags ohne milch davor, isst sie mir nichts...also an der milch liegts nicht! Die milchschnitte hat sie gerade natürlich vertrückt und wollte danach noch mehr...abe wie gesagt, nur süssigkeiten sind nicht gut und das seh ich auch gar nicht ein! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
19 Antwort
@NatiundStella
Ich denke du machst dir viel zu viele gedanken u vorallem sorgen! Sorgen macht sich jede Mami wenns nicht immer glatt läuft aber ich denke ihr größen u gewicht verhältnis passt! Bei Mia is das auch so wie bei deiner ... sie sind schon sehr zierlich aber nicht dürr oder am verhungern! Ich denke auch da sie sich holt was sie braucht ... versuch einfach nen gang runter zu schalten denn wenn du dir so nen streß machst, merkt die kleine das! Wenn dein arzt nichts großartiges dagegen sagt, denke ich passt doch alles!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2011
20 Antwort
....
diese Phase hatten wir auch... mein Zwerg hat aber genug getrunken und daher war das nicht schlimm... die Vorschläge von von den anderen klingen super... Viel Erfolg & Kopf hoch
mami_28
mami_28 | 21.04.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Mit 4 Monaten 8 Kilooh Gott
25.09.2013 | 28 Antworten
Oh mein gott was ist das denn?
06.07.2010 | 9 Antworten
ohh mein gott wo soll das noch enden!
23.03.2010 | 20 Antworten
oh ,mein gott kinderpornografie?
05.03.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading