nach fieber kleine rote flecken

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.04.2011 | 19 Antworten
am bauch rücken und kopf...
er hatte aber nur ein tag fieber.

habe gelesen das das nach dem 3 tage fieber normal ist? ( viel. habe ich den anderen tag das fieber auch nicht mit bekommen? hm....) oh gott *schäm* aber er war auch sonst nicht warm nur den einen tag!

er hat die flecken seid gesten morgen? soll ich gleich mal zum arzt maschieren oder ist das nicht schlimm?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Man kann es hier jetzt Öffentlich lesen und man muss mich nciht mehr fragen
und kann bestimmt auch verstehen warum ich 100 Fragen stelle wenn ich ANgst Attacken habe die ich seot diesen Trauma hinter mir habe!!!! Nun ja mer kann ich nicht schreiben habe die Gemeinen und schlimmen deatails nicht rein geschrieben weil es schon schlimm genug is!!!Und Schwangere das nicht alles lesen müssen! aber jetzt wird mir bestimmt keiner mehr schrieben und fragen darf ich fragen was passiert ist....Ich kann drüber reden man sieht mcih nicht weinen das ist gut sitzen ja hier am netz aber im richtigen Leben würde ich kaum ein Ton raus bekommen und würde es Verweigern drüber zu sprechen! Schönen Tag wünscht euch der Angsthase und Nerver von Mamiweb mit Krümel im Bauch Ende 14 Woche!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
18 Antwort
mit der medi wird ihm geholfen
wir sollen und zum schlafen legen war ja dann schon spät!Am Morgen wo wir Aufwachten gingen wir mit guten Gefühl runter auf die Station man Versprach uns eigentlich wenn was ist rufen sie uns im Zi an!!!! Unten An gekommen nahm mich die Ärztin im Gang im Arm und teilte mir mit das mein kleiner Sohn Hirntod sei!!!!!!!!!!!!!Wollte gegen ein Auto Hüpfen war gar nicht ich!!!Tod stand um 14 Uhr von allen Ärzten fest!Aber dann mussten sie ja noch ein Arzt aus der anderen Klinik ein fliegen lassen der das dann auch Bestätigte und um 18 Uhr am 11 Juni 2011 durfte er zu den Engeln gehen...Wir haben ihn noch schick gemacht so bekloppt war ich!!!!!! Von dort aus habe ich den Panthalogen mein Kind übergeben müssen ging aber net meine hand konnte ihn nicht los lassen man musste mich zwingen und dann bin ich zusammen gebrochen und habe geschiren! Und wenn jetzt einer Fragt warum ich das hier erzähle weil ich Pn bekomme und mich gefragt wird was Marvin hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
17 Antwort
nicht jeder Arzt Impft
Meine Kinder haben es dieses Jahr auch bekommen !!!!!!Weil das mit ihren Bruder Passiert ist !Corie bei mein Sohn fing es auch Harmlos an und er aß noch bevor er in den Armen meines Mannes in Koma viel ne Junior Tüte von Mc Donalds!Man muss so was erlebt haben um zu sehenwas harmlos Anfangen kann , auch ein Böses Ende haben kann!Ich habe Respect im Bezug auf Krankheiten!!!!!Überlege mal das fing bei Marvin am Sa frühs an Notarzt kam meinte Fiber nix schlimmes Brütet was aus .Gab mir Paracetamol und wech war der Typ.Und Nachmittags viel Marvin ins Koma mit Blauchlicht in Khs wo ganz viele Ärzte für ihn Kämpften!Man mustte Marvin bereits im Krankenwagen 2 mal Diapezan verabreichen weil ich notarzt und helfer den Jungen kaum halten konnten.Er krampfte wie ein .......Im Krankenhaus dann Lumbalpunktion Ohne Narkose weil die Zeit gegen Marvin rennte.Dann das Ergenis die Medi war bereit aber Marvins Organe versagten!Man musste ihn Künstllich Beatmen!Von dort aus hier es ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
16 Antwort
hmmm...
gegen die Meningokokken wird aber doch normalerweise geimpft...? Also, zumindest mein Kleiner ....auf dringendes Anraten von meinem Kinderarzt. Man muss ja nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen, dieses Krankheitsbild kann vieles sein. Sie wird es schon vom Kinderarzt abklären lassen...und das ist auch gut so...! Alles Gute für Deinen Kleinen....
Corie
Corie | 11.04.2011
15 Antwort
bestimmt
wie gesagt wir dachten auch nur eine Alergie.........aber wenn man bei google die bilder an guckt und die einblutungen sieht dann weiß ich jetzt das es eine Angehende Sepsis sein kann !!!!!!Dann gibts medi und gut ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
14 Antwort
@blackbaby2011
na, sie hat ja gesagt, dass sie anruft ... vielleicht gibt sie im Nachhinein noch Bescheid was es nun war
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2011
13 Antwort
Mein Sohn hatte auch bis auf Fieber und die Scheiß Flecken nix
was ich erahnen konnte nun bin ich schlauer habe auch auf falsches vertraut nun ist marvin tod sorry denke das soll der knderarzt entscheiden dann ein forum!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
12 Antwort
@blackbaby2011
ui, dass ist natürlich böse, tut mir leid ... wenn es aber bei Ivette so wäre hatte sie ne ganze Palette von anderen Krankheitsanzeichen mit genannt und nicht nur den einen Tag Fieber inkl Ausschlag, von daher wirds also nicht Menengithis sein ... aber sie will ja eh mal beim KA anrufen ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2011
11 Antwort
Lieber zu viel zum Arzt als einmal zu wenig
http://de.wikipedia.org/wiki/Meningokokken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
10 Antwort
Guck
punktförmige Hautblutungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
9 Antwort
Bei ihm war es eine sepsis
Krankheitsbild [Bearbeiten] Die Inkubationszeit beträgt in der Regel durchschnittlich 3-4 Tage, kürzere und längere Inkubationszeiten werden ebenfalls beobachtet. Das Spektrum der Erkrankung reicht von leichten Verläufen mit spontaner Abheilung bis hin zu einem hochakuten Ausbruch, der trotz Behandlung in wenigen Stunden zum Tod führt. Die Meningitis beginnt mit starkem Krankheitsgefühl wie Abgeschlagenheit, hohem Fieber, Erbrechen, Schüttelfrost, Gelenk- und Muskelschmerzen, Krämpfen oder Bewusstseinsstörungen. Als typisches Zeichen einer Hirnhautentzündung tritt die Nackensteifigkeit auf; diese bewirkt dann das so genannte Kissenbohren: wenn der Patient liegt, zeigt sich ein überstrecktes Hohlkreuz und der Kopf drückt sich in das Kissen . Bei Säuglingen kann neben dem fast immer auftretenden Fieber die Symptomatik zunächst wenig eindeutig sein: Apathie oder Unruhe, Nahrungsverweigerung und Berührungsempfindlichkeit. Bewusstseinstrübung, punktförmige Hautblutungen und Kreislaufkollaps sind Hinweise auf einen lebensbedrohenden Krankheitsverlauf . In schweren Fällen tritt der Tod schon innerhalb weniger Stunden ein. Treten die Bakterien in die Blutbahn über und überschwemmen den Körper mit ihren Giftstoffen, spricht der Arzt von einer Sepsis. Sie ist lebensbedrohlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
8 Antwort
Hatte mein Sohn
nnix gutes er hatte miningithis und das waren Anzeichen er verstarb 48 stunden später !!!!!Ghe mal googeln Meninigithis /meninigokokken dunkel rote lila flecke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
7 Antwort
@blackbaby2011
Was wäre es, wenn der Ausschlag dunkelrot bis lila wäre ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2011
6 Antwort
ich würde zum arzt gehen
hoffe flecken sind nciht duunkel rot und gehen ins lila??!??!?!?!?!?!?!Ab zum Arzt mehr sage ich nicht !Das ist kein Frage fürs Forum wenn was Passiert weil so Damen sagen ist nicht schimm und dann??????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
5 Antwort
@Ivette01
huhu nein es ist nicht schlimm das geht wieder weg meist 3 tage fieber 3 tage pocken war bei meiner maus auch so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
4 Antwort
nein
geimpft wurde er nicht ;))) naja ich call gleich zum zum kinderarzt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
3 Antwort
Hey!
Wurde er vielleicht vor ner Woche oder irgendwann geimpft? das hatte meine nämlich auch mal nach irgendeiner Impfung!! LG
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 11.04.2011
2 Antwort
wir hatten das auch..
.. auch nach nur einen tag fieber, ich dachte damals sie hätte irgendein essen nicht vertragen. Sie hatte die kleinen roten flecken am gesamten oberkörper, nach einem Tag waren die wieder weg, sagte auch der Arzt. LG
diao
diao | 11.04.2011
1 Antwort
Das 3 Tage-Fieber muß nicht zwangsläufig 3 Tage dauern
es kann auch nur einen Tag sein oder auch 5 Tage ... im Zweifelsfall beim Arzt anrufen und der sagt dann, ob Du mal vorbeischauen sollst oder nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Rote Augen bei Fieber - normal ?
14.03.2016 | 8 Antworten
Rote flecken Rücken, Beine, Ärme
29.06.2015 | 4 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten
Rote Flecken auf den Unterbeinen
01.04.2012 | 7 Antworten
Rote Flecken am Körper! Dringend
20.03.2012 | 8 Antworten
Rote Flecken nach Noro-/Rotavirus
30.03.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading