kindergartenplatz

sandrass123
sandrass123
06.04.2011 | 37 Antworten
wie ist das bei euch mit dem kindergartenplatz??Ich habe meinen Sohn für Spetember diesen jahres angemeldet....er wird im dez. 3 jahre.Nun habe ich schon von 2 kindergärten eine absage bekommen und die meinten ich solle es halt 2012 nochmal versuchen....super da ist er ja schon fast 4!Von 3 anderen bekomm ich noch bescheid.Was mach ich wenn ihn keiner nimmt???Muss ich dann echt warten bis er fast 4 ist oder kann man da nicht irgendwas machen???ich will ja wieder halbtags arbeiten gehen und meinem kleinen wirds ja auch irgendwann langweilig daheim...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

37 Antwort
...
ich habe meine jungs in der kita angemeldet, als ich im 7. monat war, also gut einunddreiviertel jahr bevor sie hin sollten. da meinte die leiterin, es wären die letzten freien plätze gewesen. für die ganz kleinen ist die kita echt goldstaub. bei den größeren ab drei jahre sieht es bei uns besser aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
36 Antwort
-----------
Unser Kindergarten ist etwas unbeliebt. Er ist dennoch völlig in Ordnung. Nur nicht so schick und modern und vor allem gut gelegen wie die anderen. Daher gibt es bei uns meistens freie Plätze. Alle anderen Kitas sind so überlaufen, dass die Eltern auch ständig vertröstet werden. Das ist schade. Viele sind angewiesen auf die Plätze und den Kindern wird so ein Teil ihrer KiTazeit genommen!
Noobsy
Noobsy | 06.04.2011
35 Antwort
@amysmom
ja das ist hier überall so.Die kinder können nur september rein da ja dann plätze frei werden wenn die anderen eingeschult werden...Es sei denn natürlich wenn jemand wegziehen würde oder so.Aber ansonsten nehmen sie nur im september die kinder...das ist ja der mist!!!Versteh nicht warum das bei uns so bescheuert geregelt ist!!
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
34 Antwort
@Maxi2506
boah da wird man ja neidisch. aber so find ichs nur richtig.... der staat will mit seinem elterngeld, dass die mamas mit 1 jahr wieder arbeiten gehen, aber betreuungsplätze gibs hier im umkreis von 50km nicht ab 1 jahr... politiker haben iwie keinen bezug zur realität.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
33 Antwort
@sandrass123
is das bei jedem kindergarten so wo du angemeldet hast? komisch hier is das nirgends so... meine tochter ging ab mai, weil sie anfang juni 3 wurde. mein sohn hätte ab diesen november einen sicheren platz... das ist 1 monat vor seinem 2. geburtstag. sofern ich bis dahin arbeit hab. kidnergarten is ja keine "einschulung" wo man einen jahrgang zusammen halten will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
32 Antwort
@amysmom
es kommt auch leider darauf an wo man wohnt hier bei uns in rlp ist der rechtsanspruch ab 2 jahren gegeben und zwar kostenfrei außer essen...will heißen ab 2 müssen sie die kids annehmen...wer keinen platz bekommt , bekommt aber eine tagsemutter kostenlos gestellt...ganztags ab 2013 ist hier sogar der rechtsanspruch ab 1 jahr gültig...leider sind wir das einzige bundesland :-( lg
Maxi2506
Maxi2506 | 06.04.2011
31 Antwort
@amysmom
das problem ist ja nicht das er mit 3 jahren erst reinkommt sondern erst im september..wegen der einschulung und da ist er ja fast schon 4:((!!ich kann ihn ja immer nur für september anmelden und nicht mitten im jahr.Das machen die nicht.
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
30 Antwort
...
einen platz für unter 3 jahre zu finden ist auch relativ schwer hier, da die plätze begrenzt sind. hier wird auch erst ab 1, 5 jahre angenommen. ich würde an deiner stelle versuchen ihn ab januar anzumelden.... dann ist er 3 jahre und hat eine andere einstufung, als ein 2 jähriger. auch wenns nur 3 monate bis zum 3. geburtstag sind.... er gilt halt als "unter 3".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
29 Antwort
@knisterle
Also, ich weiß nur, dass das bei uns so ist. Ich glaub, Bildung ist ja auf Landesebene geregelt, aber schag mich tot, vielleicht ist das bundesweit so mit den neuen Stichtagen. Bis vor wenigen Jahren war der Stichtag ja immer der 30.6., wer davor geboren war, kam mit 6 rein, wer danach geboren war, mit 7. Im Jahr 2014, wenn meine Große 6 Jahre alt wird, wird der Stichtag erstmalig auf den 30.11. fallen, sodass meine Tochter fast ein halbes Jahr lang noch 5 sein wird, wenn sie in die Schule kommt. Ich bin selber Lehrerin und sehe KEINERLEI Vorteile in so einer frühen Einschulung. Das Abi wurde eh schon verkürzt, sodass die "Kinder" schon ein jahr früher Abi haben und wissen sollen, was sie danach machen. Nun werden sie auch noch ein Jahr früher eingeschult und gehen dann mit 14 oder 15 in die Mittlere Reife? Das ist hirnrissig! Auch, was sprachliche Entwicklung betrifft, werden die sich da noch umgucken. Da werden die Kindergärten ordentlich in die Pflicht genommen. Bin sehr gespannt und freue mich auf den Tag, wo sie merken, dass der Schuss nach hinten losgeht. Ich selber mache mir um mein Kind keine Sorgen. Sie spricht sehr gut und hat halt Eltern und Großeltern zu Hause, die wissen, was zu fördern ist, wenn es irgendwo hapert. Aber mit tun jetzt schon die Eltern leid, die das eben nicht wissen oder können. Mit etwas Glück wird diese Regelung aber unter der aktuellen Regierung rückgängig gemacht. Die haben zwar nicht erkannt, dass wir Gymnasien brauchen, um leistungsstarke Schüler bestmöglich zu fördern , aber sie haben begriffen, dass 5 Jahre zu früh ist. Ich hoffe, dass es rückgängig gemacht wird. Nicht für meine Kinder, aber für die, die zu Hause keinen haben, der bereit und fähig ist, ihnen zu helfen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
28 Antwort
@sunshine_1273
ach so....wahrscheinlich konntest du ihn deshalb dann früher anmelden weil er schon mit 2 jahren geht....
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
27 Antwort
@Maulende-Myrthe
ja danke werd auf jedenfall noch nach anderen kitas schauen.Es wäre auch nicht so schlimm wenn er erst anfang nächsten jahres reinkommen würde aber erst september nächstes jahr???Das finde ich zu spät!
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
26 Antwort
@sandrass123
ja, das ist richtig. Aber die Krippenkinder gehen dann weiter in die Kita. In der Kita werden es ja dann nicht mehr Kinder sondern nur weniger Erzieher. Also gibt es dann keine neuen Plätze, nur wenn ein Kind wegzieht o.ä.
sunshine_1273
sunshine_1273 | 06.04.2011
25 Antwort
@sandrass123
Nee, dann sollten die aber auch genügend Plätze irgendwo haben. Bei uns ging das auch erst ein Jahr vorher. Und nun stehen hier ganz viele Mütter, die 15 Kilometer fahren müssen, um ihre Kinder unterzukriegen. Die Stadt meinte dazu, dass jedes Kind bei uns einen Platz bekommt. Stimmt auch, wenn man bereit ist, durch die Weltgeschichte zu gondeln. Da hast du wohl einfach Pech gehabt. Ich drück dir die Daumen, dass du noch eine Zusage bekommst. Aber hör dich trotzdem noch nach anderen Kigä um, vielleicht halt dann im Nachbarort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
24 Antwort
oh mann
so überfüllt ist es hier bei uns zum glück nicht. Hannah kommt Ende Mai in die Krippe, wenn sie 1 Jahr alt ist. Wüsste gar nicht, wie ich das finanziell machen sollte, wenn ich länger zu Hause bleiben müsste .
engelnetty
engelnetty | 06.04.2011
23 Antwort
mein großer war 2 als er den kigaplatz bekam...4 wochen vorher habe ich ihn angemeldet
mein kleiner ist quasi seit geburt angemeldet und geht ab august also mit 2 auch ganztags lg
Maxi2506
Maxi2506 | 06.04.2011
22 Antwort
@sunshine_1273
aber mit 2 jahren war das dann kein krippenplatz??
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
21 Antwort
@Maulende-Myrthe
bitte ??? mit 5 jahren werden schon kinder eingeschult? das is ja echt sehr sehr früh .. hat das denn auch vorteile ?! ähm, mein sohn is jetzt ein jahr, muss ich mir jetzt auch schon ne schule aussuchen?? *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
20 Antwort
@Maulende-Myrthe
ich hab ihn überall bei uns in den anliegenden dörfern angemeldet und bei uns geht das erst ab 1, 5 jahren oder manche sogar erst mit 2.Vorher machen die das nicht...weiss auch nicht warum das hier so ist.Ausser das kind ist in der krippe.....dann kriegt man automatisch einen kita platz!Ich wollte schon nach der geburt zur anmeldung kommen und die haben mich regelrecht ausgelacht was ich denn schon hier will!!
sandrass123
sandrass123 | 06.04.2011
19 Antwort
@sandrass123
ich musste gleich nach der Geburt da antanzen, dass ich wenigstens eine kleine Chance hatte. Auf der Warteliste stand ich schon zur Schwangerschaft und bin nach der Geburt hin und habe den Namen des Kindes in die Liste mit eingefügt. Nach 2 Jahren hatten wir dann endlich den Wunschplatz.
sunshine_1273
sunshine_1273 | 06.04.2011
18 Antwort
Bewerben, bewerben, bewerben
Dadurch, dass die Stichtage für das Einschulungsalter derzeit dauernd nach hinten verschoben werden . Wir hatten uns vor einem Jahr bei einem Kindergarten angemeldet und zwei Wochen vor Entscheidung noch bei einer Elterninitiative, weil wir mit dem ersten Kiga nicht glücklich waren. Wir hatten das unverschämte Schwein, dass wir den Elterninitiativen bekommen haben, obwohl die nur zwei Plätze vergeben haben. Die mochten uns einfach. Ganz vieler meiner Bekannten haben gar keinen Platz bekommen und mussten sich in zig Kigä. weiter bewerben. Die fahren jetzt zum Teil ziemlich weit, wenn sie ihre Kinder dann im September hinbringen wollen, aber sie haben im Endeffekt dann trotzdem alle einen Platz bekommen. Ich rate dir deswegen, dich ganz, ganz schnell noch in möglichst vielen anderen Kigä zu bewerben, sofern du ein Auto hast und dein Kind fahren kannst. Aber wann hast du ihn denn angemeldet? Im Nachbarort musste man schon gleich nach der Geburt anmelden, weil da die Plätze so knapp sind. Vielleicht warst du nur spät dran?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kein Kindergartenplatz
15.08.2012 | 4 Antworten
Umzug - Kindergartenplatz
14.08.2012 | 21 Antworten
Kindergartenplatz nur 35 Stunden
16.04.2012 | 9 Antworten
Kindergartenplatz gekündigt
12.12.2011 | 23 Antworten
Kindergartenplatz
20.04.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading