Findet ihr es schlimm das ein 3 1/2 jähriger noch Mittagsschlaf macht und würdet ihr es ihm abgewöhnen?

LittleGangster
LittleGangster
06.04.2011 | 25 Antworten
War heute mit einer Freundin frühstücken, sie selber ist Mama von 2 Kindern, eines ist 4 Jahre (Junge) und die kleine ist 1 1/2 jahre (Mädchen) so nun machen keine ihre Kinder mehr Mittagschlaf und als ich sagte meiner macht noch immer Mittagsschlaf so um die 2 Stunden war sie mal paff und meinte ich sollte ihm das doch abgewöhnen weil er ja schon über 3 jahre ist, und was ist daran so schlimm das er Mittags schläft? Ich muss dazu sagen ich zwinge ihm nicht, er steht morgens um 6 uhr auf und um 8 uhr gehts zum Kindergarten wo er bis 12 uhr ist dann wird Mittaggegessen und so um 12:30 uhr geht er ins Bett (er sagt es aber von alleine er ist müde) und so um 14:30 uhr weck ich ihm dann auf (er würde länger schlafen) und Abends geht er so um 20 uhr ins Bett. Ich muss aber auch sagen zbs Sa und So wenn Papa da ist (den sieht er unter der Woche selten) macht er keinen Mittagschlaf (er würde da niemals schlafen wenn er weiß Papa ist in der Wohnung, da ist zuviel freude in ihm) aber da muss er auch nicht schlafen gehen und man merkt aber dann das er so gegen 18 urh schon müde wird.

Bis wann haben eure Mittags geschlafen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf LittleGangster´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

5 Jähriger redet plötzlich undeutlich
12.04.2016 | 6 Antworten
6-jähriger vorlaut und frech
07.12.2014 | 10 Antworten
2,5 - jähriger kann nicht rennen
11.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading