Eure hochzeit

teeenyMama
teeenyMama
06.04.2011 | 23 Antworten
Hey.

Wie habt ihr eure standesamtliche Hochzeit gefeiert? (groß/klein)
Nach welchen Kriterien habt ihr das Datum eurer Hochzeit ausgewählt?

Habt ihr zum Wochenende hin gefeiert? (am Tag der Heirat/am Wochenende nach der Heirat)

Meine Tante hat mir gestern vorgeworfen einen blöden Tag zum heiraten ausgewählt zu haben. Man würde heut zu Tage nicht mehr so groß feiern. Und warum ich mir so einen Aufwand mit dem Buffet machen will, Kuchen würde völlig reichen. Das ich in weiß heiraten möchte (obwohl wir nur standesamtlich heiraten und erst später mal kirchlich) fand sie auch total übertrieben. Sie meinte, ich soll mir lieber ein Kostüm besorgen. Zum Schluss sagte sie, dass ich es selbst wissen muss.

Nun hätt ich gern mal eure Meinung und das die antworten auch anders ausfallen können, wie erwünscht, ist mir bewusst.

LG und danke für eure ehrlichen Meinungen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
ja meine bucklige verwandschaft aus berlin kamen auch nich...die armen beamten in der bußgeldstelle mussten samstags arbeiten *lol* ja nee is klar...und cousin als student hatte auch keine zeit naja seis drum...war auch ohne die super...deren tochter also meine cousine kam jedenfalls mit ihrem mann was ich echt toll fand...seh die ja auch alle nur alle jubeljahre mal... gut das die eine cousine nich konnte weil sie in neuseeland wohnt okay..und mein anderer selbstständiger cousin auch nich auch... aber der rest kam und es war super...meine mum betreute überwiegend die kurze die seinerzeit 10mon alt war und dafür bin ich ihr sehr dankbar..ohne sie wär vieles nich möglich gewesen, auch wenn sie dadurch bißchen was verpasst hatte
gina87
gina87 | 06.04.2011
22 Antwort
teil 2
was ich vergessen habe zu erwähnen ! es ist EUER tag und wie du bzw ihr den feiern wollt, bleibt einzig und allein euch überlassen. ich würde mich da überhaupt nicht drum kümmern ob irgendwer aus der familie da was schlechtes dran findet ! wenn es denen nicht passt, dann brauchen sie nicht zu kommen ? das würd ich klar ansagen ! bei unserer hochzeit war z.b. eine tante von mir net dabei....die hat nur gelogen was das zeug hielt und von daher war uns das auch nicht wichtig ob die jetzt dabei ist oder nicht ! macht das so, wie ihr das wollt !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 06.04.2011
21 Antwort
hi
wir haben unsere hochzeit aufgeteilt auf 2 tage mit jeweils 3 wochen abstand - warum ? weil es von den ämtern und kirche nicht an einem tag möglich war ! die standesamtliche trauung am 11.10.08 standesamt war in münchen und da es wiesnzeit war, hielten wir es für witzig in tracht zu heiraten ! danach ging es an die isar in ein lokal. es gab weisswurst, brezen, bier :) das haben wir mit engster familie + trauzeugen gefeiert ! kirche war dann bissl grösser und dann nicht um die location zu wechseln ewig wieder fahren musstest... in der kirche hatte ich natürlich en weisses kleid an
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 06.04.2011
20 Antwort
Hochzeit
wir haben donnsterstags gepoltert , zur Feier hinterher waren wir 60 Mann. Wir hatten Kuchenbuffet und abends kalt-warmes Buffet. Ich fand meine Hochzeit total geil, vor allem weil unser Sohn an diesem Tag auch den Familiennamen von seinem Papa bekommen hat.
Katrin0506
Katrin0506 | 06.04.2011
19 Antwort
hi
wir haben am 23.7. letztes jahr geheiratet. auch standesamtlich. ich hatte ein tolles kleid das ich mir extra anfertigen lassen hab mein vater hat mich reingebracht. zur trauung war nur der engste familienkreis da ungefähr 15 leute danach sind wir alle mittagessengegangen, dann zu dem saal wo wir gefeiert haben da gab es kaffee und zum abend kamen die restlichen gäste und es gab ein reichliches buffet. um die 80 gäste hatten wir also schon eine etwas größere hochzeit es ist euer tag und ihr solltet ihn nach euern wünschen feiern. ob groß oder klein müsst ihr wissen und ich muss ehrlich zugeben das ich auf den ganzen trubel nicht hätte verzichten wollen. lasst euch da nicht rein reden macht alles so wie ihr das haben wollt jeder sieht das anderst und warum sollte man heut zutage nicht mehr groß feiern???
Jacky220789
Jacky220789 | 06.04.2011
18 Antwort
immer wenn ich deine fragen lese
werde ich aufgeregt, dann nehme ich meinen ticker voll wahr nur noch 219 tage....
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 06.04.2011
17 Antwort
@annaluisapüppi
Das sehe ich auch so. Es ist der tag der braut , und es soll für die was besonderes sein und nicht für die gäste!!Die müssen es so akzeptieren wie es gemacht wird! Ich finde Hochzeiten im frühjahr oder herbst sehr schon aber im Sommer ist es zu warm.
Lexina1987
Lexina1987 | 06.04.2011
16 Antwort
Also
wenn ich den Tag mit etwas verbinde, wäre es mir egal auf welchen Wochentag er fällt! Meine Freundin heiratete Montags da auf dem Leuchtturm nur montags getraut wurde! Ich finde es also nicht schlimm! Trotzdem freue ich mich das unser termin auf einen Freitag fällt und die große Party somit Samstag steigt!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 06.04.2011
15 Antwort
Hallo
Also heirate ja auch und einige sagen so wie wirs machen ist es doof-aber darauf scheiß ich! Wer nicht kommt klappert nicht mit der Tür! Aber ich ärgerte mich auch über einige Aussagen! Meine Ma sagte ihr wäre der Sommer lieber gewesen, akzeptiert aber unsere Entscheidung, hat sogar ihren Urlaub umgelegt um uns 3 Wochen zu helfen! Meine Tante, die mit meiner Ma zusammen wohnt, hingegen will nichtmal einen Tag frei nehen und das sagte sie erst nach dem wir sagten wie wir feiern! DIESEN TAG SOLLTE JEDER SO GESTALLTEN WIR ER ES SICH ERTRÄUMT HAT!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 06.04.2011
14 Antwort
...
Egal was deine Tante sagt. Es ist DEIN Tag und DEINE Hochzeit. Egal wie du entscheidest, DU sollst dich doch wohl fühlen an dem Tag. Und DU entscheidest und nicht irgendein dritter, also egal ob tante oma mama du bist de die das macht. Ich will auch ganz groß und in weiß heiraten auch im standesamt und natürlich ein buffett, sollen die gäste nachmittagsschon gehen weil die hunger haben??? Man will doch feiern und nicht schon um 20 oder 21 uhr heim gehen! Hab nämlich auch so probleme aber mit der schwiegermutter!!
Lexina1987
Lexina1987 | 06.04.2011
13 Antwort
...
polterabend war ne woche vorher bei uns
gina87
gina87 | 06.04.2011
12 Antwort
Hallo,
wir haben am 20.07.2007 geheiratet. Das war ein Freitag. Uns hat halt das Datum so gut gefallen und dann war es auch noch Wochenende. Wir haben einen Polterabend gemacht. Ich weiss nicht ob das bei Euch auch üblich ist. Da kommen halt Nachbarn, Arbeitskollegen usw. die zur kirchlichen Hochzeit nicht eingeladen werden. Bei der standesamtlichen Trauung hatte ich ein weißes Sommerkleid und einen Blazer an. Wir waren nur ein kleiner Kreis von der engsten Familie und Trauzeugen. Lass Dir bei Deiner Hochzeit nichts reinreden und mach es so wie du es für richtig hältst. Es ist Dein bzw. Euer Tag.
Ari-123
Ari-123 | 06.04.2011
11 Antwort
...
Da wir nur vor hatten standesamtlich zu heireten haben wir dies groß gefeiert... Naja ein bisschen zu groß = ) Aber mein Mann kommt aus Vietnam und da kommen dann auch alle Verwandten und Bekannten = ) Wie wollten eigentlich am 14.10.2008 heiraten da dies unser Jahrestag ist aber bei uns beim Standesamt haben die nur 2 x im Monat Samstags Termine zu heiraten. Das war der 4 und der 18. Dann haben wir uns für den 4 entschieden = ) Ich wollte unbedingt an einem Samstag heiraten, weil ich es in der Woche irgendwie komisch finde und ich wollte das auch alle können = )
savannah
savannah | 06.04.2011
10 Antwort
hihi
also wir haben uns im dezember 09 kennengelernt , gesucht gefunden und am 19.03 geheiratet. Kein bestimmtes Datum, aber war das erste was frei war. Gäste hatten wir keine. Und geheiratet hab ich in nem schwarzen mini kleid!! Gib nix drauf was andre sagen! Es ist eure hochzeit und nur ihr entscheidet was ihr wollt und was nicht!
Engels_Mama2010
Engels_Mama2010 | 06.04.2011
9 Antwort
...
samstag war absicht weil wir wollten das möglichst alle mit dabei sind... das der 30.05. nun auf nen samstag und somit auch aufs hochzeitsdatum meiner eltern fiel war eher zufall
gina87
gina87 | 06.04.2011
8 Antwort
Das eure Hochzeiten
Auf ein Freitag oder Samstag gefallen ist, war das Zufall oder eher absicht, damit auch alle Gäste dabei sein können? Unsere Hochzeit fällt auf einen Dienstag. LG
teeenyMama
teeenyMama | 06.04.2011
7 Antwort
Hi
Wir haben innerhalb kurzerzeit geheiratet was das datum betrifft, haben es am 7. april 2009 beschlossen u am 20. Mai standesamtlich geheiratet :-) Im standesamt waren wir 13 gäste + wir, dann waren viele nachbarn u so vorm standesamt, essen waren wir mit den 13 gästen und danach gab es noch kaffee u kuchen mit denen + einigen freunden, nachbarn .... War ein Donnerstag! Viele mussten auch arbeiten aber damit haben wir ja gerechnet ... so war die feier auch nicht zu groß u hat vollkommen gereicht! war in der 27.ssw ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2011
6 Antwort
Achso.....
Wir haben das Datum einfach so gewählt. Wir fanden der 15.te hört sich schön an Mach es so, wie es Euch beiden gefällt. Es ist Euer Tag und der muss für Euch perfekt sein, nicht für andere!
-Vivere-
-Vivere- | 06.04.2011
5 Antwort
huhu;)
wir haben am 24.9 geheiratet ist kein besonderes datum vorher gewesen der tag war ein freitag haben auch in weiß aber standesamtlich geheiratet... gegen 15uhr gab es mit unseren eltern und geschwistern kaffee kuchen und um 18uhr kamen alle anderen waren um die 70 personen hatten auch ein warm kalt buffet.... ich finde jeder sollte feiern wie er möchte es is dein tag und den sollst du nie vergessen bzw dich an was errinnern was du garnich wolltest mach es so wie du willst :)
JennyHB
JennyHB | 06.04.2011
4 Antwort
Das ist doch Deine Hochzeit!
Und den Tag suchen immer noch die Brautleute aus, egal ob es ein Montag oder Samstag ist oder ob sich das Datum schön anhört oder nicht! Die Bemerkung find ich daneben. Wir haben uns nicht reinreden lassen, da es unsere Feier und unser Geld war! Wir hatten 40 Gäste geladen zum Kaffe und Abendessen in Buffettform, Getränke konnte sich jeder selbst bestellen. Wir haben nicht kirchlich geheiratet, und ich hatte ein weißes Kleid an, weil ich es schön finde, wenn die Braut ein Hochzeitskleid anhat. Aber das ist jedem seine Sache. Ich würde mir da nicht reinreden lassen. Es sei denn, sie bezahlt die Feier, dann darf sie auch mit bestimmen.
mamimo288
mamimo288 | 06.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

1 hochzeitstag
12.10.2008 | 5 Antworten
was zur hochzeit schenken?
07.09.2008 | 10 Antworten
Hochzeitstag
04.09.2008 | 9 Antworten
Hochzeit!
21.07.2008 | 8 Antworten
hochzeitsgeldgeschenk?
17.07.2008 | 5 Antworten
Hochzeitstag
08.07.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading