verflixte hausaufgaben ;-)

keki007
keki007
05.04.2011 | 17 Antworten
hallo mamas von schulkinder 3-4 klasse volksschule
wollte mal wissen...wieviel eure kinder täglich an hausaufgaben haben und wie lange sie dafür brauchen ca...
mein sohn hat enorm viel hü auf.alle eltern beschwerden sich schon, und wenn ich vergleiche ist das richtig viel..und kommt mir auch nicht nur so vor...
danke
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
bei uns in der schweiz...
Richtlinie Hausaufgaben pro Woche: 1./2. Schuljahr: 60 Minuten 7. Schuljahr: 180 Minuten 3./4. Schuljahr: 90 Minuten 8. Schuljahr: 210 Minuten 5./6. Schuljahr: 120 Minuten 9. Schuljahr: 240 Minuten wir haben aber morgens von 8-12 und nachmittags von 14-16 uhr schule. alex hatte in der 3. klasse so probs mit den ha, dass er auch mal 4-6 stunden dran sass jeden tag. da musste ich dann wirklich mit dem lehrer reden. er bekam dann hausaufgabenhilfe und teils nachhilfe. dann gings iwann wieder. heute ist er in der 5. klasse und seine ha hat er, wenn ihm alles klar ist, etwa 15-30 minuten. nur fürs lernen da hat er dann logisch dochmal länger. also täglich etwa 45-60 minuten. somit hat er auch mehr, als die richtlinien, aber es hält sich in grenzen. 3stunden täglich sind eindeutig zu viel. so macht den kids die schule ja auch keinen spass mehr, wenns daheim ja auch nur um die schule geht. ich hoffe ihr findet da bald mal ne lösung für.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
16 Antwort
@HelenaundEric
da fragt man sich doch wirklich ob das sinn der sache ist........finds einfach arg.....und habe beschlossen mein kind nicht mehr unter druck zu setzten mit den blöden hausis
keki007
keki007 | 05.04.2011
15 Antwort
@keki007
Ja, wenn Referate dazu kommen oder andere besondere Aufgaben, dann kann es bei uns auch schon mal 4 Stunden dauern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
14 Antwort
@HelenaundEric
oja wir sitzen auch oftmals 3 stunden und mehr.......wenn ich dann noch leseaufgaben , referate und alles mit einbeziehe hat er kaum freizeit...und ich finde es ist zu viel.... auch hüpfen sie schnell von thema zu thema und nicht alle haben es verstanden , , , , , , er hatte bis zur 2ten eine andere lehrerin...die hat immer geartet bis alle kinder es verstanden haben...... so müssen wir noch zusätzlich nachhilfe mit ihm gehen....privat....das ja auch mit kosten und vor allem zeit verbunden ist
keki007
keki007 | 05.04.2011
13 Antwort
@susepuse
das ist ja das problem......und julian muss auch noch viel lernen weil er sich schwer tut in mathe.....wir haben schon mit der lehrerin gesprochen........gesammelt 9 eltern.....nur sie meinte :sie dürfen nah 90 min abbrechen.... aber wenn ich dann immer abbreche was macht das nun für ein bild....? und wirkt sich das auf die note aus...tja schwer
keki007
keki007 | 05.04.2011
12 Antwort
re
Meine Tochter hat seit der 1.Klasse viel Hausaufgaben zu erledigen. In der 1.Klasse war es eine halbe Stunde, die sie bereits benönigte. In der 2.Klasse war es bereits über eine volle Stunde, in der 3.Klasse knapp 1:45 h und jetzt in der 4.Klasse sind es über 2 Stunden/2, 5 h Das war bei uns ganz anders. Und wenn ich sehe, was sie in bereits in der GS alles lernt, das ist ja Wahnsinn. Das hatte ich teilweise erst in der 6.Klasse/ 7.Kl. auf dem Gymi und so lange ist meine Schulzeit ja noch gar nicht her
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
11 Antwort
Hallo..
Meine Tochter besucht die 3. Klasse und ich finde auch das sie viel zu lernen haben. Da bleibt wenig Freizeit. Es wird ständig Druck ausgeübt, es muß alles schnell funktionieren, die Lehrer sind auch schnell überfordert, ist ja auch ne Klasse mit fast 30 Schüler und davon die Hälfte Jungs. Sie ist auch schnell überfordert, mit Kopfschmerzen, gereizt sein...wenn sie bei den Hausaufgaben bei ist. Sie hat einen langen Tag, steht um 5:30 Uhr auf und kommt 3 x die Woche um 13:00 und 2 x die Woche 14:30 nach Hause. Dann sollen sie am besten noch Kurse die die Schule anbieten belegen. Zusätzlich geht sie noch bei uns Reiten , Freitags zum Handarbeitskurs, Dienstags zur Christenlehre und 2x die Woche zum Volleyball.
Ijoo
Ijoo | 05.04.2011
10 Antwort
....
hier is es so grundschule 1-6 klasse, danach die wahl zur weiterführenden schule sprich entweder oberschule oder gymnasium..gesamtschule gibt es nich mehr und aus der realschule auf die ich damals von 7.-10.klasse ging, haben sie die oberschule gemacht...also haste nur noch oberschule oder gym.. oberschule dann 7-10 gym 7-10 oder bis 13 je nachdem ob man abi macht oder nich zudem haben wir seit kurzem das modell der offenen ganztagsschule..sprich unterricht, mittagessen, ruhe und hausaufgabenzeit und ggf dann noch arbeitsgemeinschaft..das ganze geht dann bis 14:30 uch für die grundschulen
gina87
gina87 | 05.04.2011
9 Antwort
..
Ich war ja erst vor 10 Jahren in der Grundschule *gg* und ich hatte soweit ich mich erinnern kann nie auffallend viel auf. Ein paar leichte Aufgaben in Mathe, ein bisschen Deutsch und vielleicht was basteln und das wars. Manchmal ein Liedchen lernen bzw. auf der Blockflöte üben.. aber ich habe nie mehr als eine Stunde mit meinen Hausaufgaben verbringen müssen! Finde es erschreckend zu lesen wie lange die Kinder heute teilweise an ihren Hausaufgaben arbeiten.
Sooy
Sooy | 05.04.2011
8 Antwort
@keki007
Das ist ja richtig viel. Ich denke da hilft es nur, mit dem lehrer zu sprechen. Irgendwo sind ja auch grenzen, denn für freizeit und "kindsein" bleibt da nur noch wenig zeit.
susepuse
susepuse | 05.04.2011
7 Antwort
@gina87
so verschieden ist das......bei uns ist die grundschule sprich volksscuhle ja nur 4j lang...dann kann man entscheiden wies weiter geht hs real mittelschule oder gym...... julian hat immer 5 stunden ausser freitags hat er 4 stunden...
keki007
keki007 | 05.04.2011
6 Antwort
....
bei mir wars damals ne ganz normale grundschule musik waren auch vereinzelt ma n lied lernen oder so...aber wie gesagt..intensiver wurde es ab 5.klasse wo englisch bio und physik kamen..aus naturkunde wurde ab 5.klasse dann bio, englisch und physik komplett neue fächer...und auch erst ab da fings mit 5-6 std richtig an...bis 4.wars 1x die woche 5std.ansonsten immer 4
gina87
gina87 | 05.04.2011
5 Antwort
@gina87
mir wärs auch lieber es gäbe keine noten......dann hätte mein sohn nicht so einen enormen druck....... denn er einerseits auch von mir bekommt.... bei uns gibts noten ab der 1.klasse vs......
keki007
keki007 | 05.04.2011
4 Antwort
..
ich kann mich diesbzgl. nur an meine schulzeit damals erinnern..3.-4. klasse waren bei uns dann mal 1-3 leichte aufgaben in mathe, in deutsch vielleicht nen kleinen text abschreiben oder sowas und ggf in sachkunde was, wie zb blätter sammeln und trocknen usw... intensiver wurde es nachher ab 5.klasse wo nachher englisch, physik usw dazu kam..da wars dann schon mehr und man saß oft länger als 2std...aber bis 4.klasse gings noch... bis zur 3.klasse haben wir seinerzeit auch gar keine richtigen noten bekommen..nur sone stempel..und zeugnis wurde in textform handschriftlich geschrieben..
gina87
gina87 | 05.04.2011
3 Antwort
@susepuse
uns gehts auch so....besonders in mathe hatte er am samstag , zwar übers we...ich habe gezählt 146 rechnungen zu machen buch und heft...dann kam noch referat über das herz, ein lied lernen und wörter im wörterbuch suchen, und sätze damit zu schreiben im zukunft und mitvergangenheit, dann noch wochenendgeschichte ...ich findes es furchtbar.....kann man was dagegen machen??
keki007
keki007 | 05.04.2011
2 Antwort
---------
Mein Neffe geht in die dritte Klasse und hat immer sehr viel auf! Ich finde das furchtbar. Er kommt ca. 12-13 Uhr aus der Schule und macht nach einer Pause und dem Mittagessen noch locker zwei Stunden Hausaufgaben.
Noobsy
Noobsy | 05.04.2011
1 Antwort
Hier wurde
in der grundschule mal gesagt, dass die kinder nicht länger als eine std. ha machen sollten. Franzi hat das auch nie geschafft. Mit zwei oder gar länger war sie immer dabei.
susepuse
susepuse | 05.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Hausaufgaben verweigern
23.01.2015 | 15 Antworten
Hausaufgaben übers Wochenende
17.11.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading