Wie würdet Ihr euch Verhalten?

Angel78
Angel78
04.04.2011 | 34 Antworten
Hallo Ihr lieben.

Gerade beim Essen kochen, erzählte mir meine 3 Jährige Tochter, das heute beim Mittagsschlaf eine Erzieherin ihn am Ohr gezogen hat.Ich fragte sie, was passiert ist und sie wollte es mir erst nicht sagen.Danach fragte ich sie wieder, und dann erzählte sie mir das sie beim Mittagsschlaf nicht schlafen konnte und rumzappelte im liegen und somit zog ihr die Erzieherin ihm am Ohr, damit sie endlich ruhe gibt und schläft...
Ich meine, ich werde sie morgen darauf ansprechen wieso , weshalb und warum...Denn ich finde das sowas nicht sein muß...
Ich hab noch nie meiner Tochter an den Ohren gezogen und würde mich auch hüten sowas zu machen.
Wie würde ihr euch bei sowas verhalten??
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@susepuse
auch wenn du es nicht glauben kannst oder nachvollziehen...meine eltern haben mich NICHT kapputt gemacht...im gegenteil...meine eltern haben mir eine super kindheit und eine gute erziehiúng mit vieeeeel liebe gegeben das ist was ich meine...man sagt immer alles wird schlecht wenn.... meine eltern haben mir mal eine ohrfeige gegeben...aber ich sage ganz klar mit 36 jahren..."SIE HABEN MIR NIE GESCHADET ABER SIE HABEN NMICH GELIEBT!!!"
Maxi2506
Maxi2506 | 04.04.2011
33 Antwort
@Maxi2506
Zitat: "..später eine ohrfeige war schon da...selten aber verdient.." Verdient?! Kein kind der welt hat eine ohrfeige verdient! Wenn du meinst das du sie -verdient- hast, haben deine eltern dich kaputt gemacht, mehr kann ich dazu nicht sagen. Ein gesunder menschenverstand steckt für mich nicht dahinter.
susepuse
susepuse | 04.04.2011
32 Antwort
@Maxi2506
Ich aber nicht, deswegen finde ich die sache nicht gerade toll was heute im kiga abging.Und ich werde da morgen auch drauf pochen das dies nie wieder passiert... Meine war mehr wie Hart, und seh die dinge deshalb etwas anders und ne schöne Kindheit hatte ich leider nicht..Umso mehr wird sie meine Tochter haben.
Angel78
Angel78 | 04.04.2011
31 Antwort
@Angel78
so eine erziehung wie DU hatte ich nicht...aber einer HÄRTERE wie sie heute stattfindet...und das meinte ich bzgl dem thread :-) ich fand meine erziehung super...hart aber doch gut.....ich hatte eine tolle kindheit :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 04.04.2011
30 Antwort
@Maxi2506
So falsch war unsere Erziehung nicht??? Sag mal ehrlich, geht´s noch?? Ich wurde regelmässig von meiner Mutter Geschlagen, gedemütigt und kaputt gemacht... Ich bekam schläge ins gesicht, ich würde mit Prügel, missachtung bestraft...Geliebt wurde ich nicht von meiner Mutter...Die hat mich behandelt wie den letzten dreck und du willst mir weiß machen, das die erziehung uns nicht geschadet hätte.. Sorry, aber in was für ner welt lebst du denn?? MIr hat es geschadet bis vor ein paar jahren noch.Ich hatte null selbstvertrauen in mich, war immer verängstigt.Ich mußte Therapie mach um damit umgehen zu können wie sehr mich meine Mutter misshandelt hatte.Seit jahren hab ich mit dieser Frau keinen Kontakt mehr und das is auch gut so..Das will ich meiner Tochter nicht antun, und somit hat keiner das recht meinem Engel was anzutun, denn sonst werde ich mal Amoklaufen.
Angel78
Angel78 | 04.04.2011
29 Antwort
@susepuse
mag sein das du sagst...das deine elten es nicht gut gemacht haben und du ihnen das ersparen möchtest ICH sage...meine eltern haben es richtig gemacht...sie haben mich nie geschlagen...aber einen klaps , später eine ohrfeige war schon da...selten aber verdient ich sage meine elten haben mich GUT erzogen...und ich profitiere davon...jahre später noch :-) und so werde ich auch meine kinder erziehen...was mich ins leben geführt hat bzw mich meinen weg gehen lassen hat wir auch meine kinder so begleiten und nutzen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 04.04.2011
28 Antwort
@Maxi2506
Was glaubst du wie ich noch erzogen wurde. Das möchte ich meinen kindern ersparen. Denn ich möchte, dass meine kinder mit mir noch kontakt haben wenn sie mal 40 sind. Die fehler wollen die eltern heute nicht hören...da wird sich scheinheilig rausgeredet. Mit meinen kindern nicht. Schon gar keine tanten die dafür MEIN geld bekommen!
susepuse
susepuse | 04.04.2011
27 Antwort
@susepuse
ich mußte früher vor alen in der ecke stehen.WELCH EINE DEMÜTIGUNG...ich mußte nachsitzen und strafarbeit machen...WELCH EINE ZU/MUTUNG!!! WIR erziehen unsere kids...aber in meinen augen falsch...denn alles wird nur noch verzärtelt und "dem wohle des kindes" zugeschriebgen aber die quintessenz bekommen wir heute schon zu spüren.....hmmmm...ich denke da ist nachdenken bzw nachbessserung gefragt soooooo falsch war unsere erziehung damals nicht..... lg
Maxi2506
Maxi2506 | 04.04.2011
26 Antwort
@Maxi2506
Was hat das mit deinem alter zu tun? Demnach müßte ich dann ja beifall klatschen und zugabe rufen! Das was die erzieherin gemacht hat ist eindeutig körperverletzung, sie hat dein kind in eine furchtbare situation gebracht und ihr schmerzen zugefügt. Das recht hat niemand, schon gar keine aufsichtsperson die das -gelernt- hat und der du mit gutem gewissen dein kind in obhut gibst. Das ist ein unding!
susepuse
susepuse | 04.04.2011
25 Antwort
@Maxi2506
Die Erziehung liegt in meiner hand und nicht bei den Erziehern.Und nicht in den Händen von den Erziehern. Und du willst mir ja wohl nicht sagen, das meine Tochter keine erziehung hätte...Meine Tochter genießt eine gewaltfreie Erziehung und so soll es auch bleiben.Ich selbst rede aus erfahrung und wurde mir gewalt groß.... Und an den Ohren ziehen is einfach ein No go..
Angel78
Angel78 | 04.04.2011
24 Antwort
@Maxi2506
Ob es genutzt hat oder nicht, diese Frage lasse ich mal im Raume stehen! Deine Einstellung bezüglich Erziehung der Kinder kann ich auf keinen Fall teilen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
23 Antwort
@Solo-Mami
ärgern ist was anderes als am Ohr ziehen! ich weiß aber wie Du das meinst!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.04.2011
22 Antwort
...............
MANCHE ERZIEHER SOLLTEN FRISTLOS ENTLASSEN WERDEN und damit meine ich nicht unbedingt die hier oben angesprochene!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.04.2011
21 Antwort
...
Was ??Heftig, würde morgen sofort hingehen und das klären , geht ja gar nicht !!!!
Karolina83
Karolina83 | 04.04.2011
20 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
hmmm ... also, wenn Lia mir sowas erzählen würde, dann würde ich auch erst zur Erzieherin gehen und erst im 2. Schritt zur Leitung, wenn das 1. Gespäch keinen Aufschluss bringt .... Lia erzählt oft, dass Doreen sie ärgert, da weiß ich aber, dass es ein Necken ist ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.04.2011
19 Antwort
sunny
wechsel mal den kindergarten. dien kindergarten geht ja garnicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
18 Antwort
Mit der Erzieherin würde ich gar nicht mehr reden!
Ich bin auch einer und das ist ein Thema für die Leitung! Körperliche Züchtigungen in Deutschland stehen unter Strafe!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.04.2011
17 Antwort
@Sunny6554
Ich kann der Empfehlung nur zustimmen, dass du eine Anzeige machen solltest. Wie willste das beweisen? Tja, die Aussage deines Kindes ist ja wohl gewichtig genug! Zumindest, dass der ´Würgerin´ so richtig die Hölle heiß gemacht wird! @maxi2506 Deinen Kommentar hättest du dir auch sparen können. Konsequenz in der Erziehung ist bestimmt nicht verkehrt, aber das liegt erstens selbstverständlich in den Händen der Eltern und ist zweitens einzig und allein gewaltlos durchzusetzen! Das steht ja wohl außer Diskussion!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
16 Antwort
ahhhh
wenn ich sowas lese köönt ich echt wir wurden in der grundschule immer von der klassenlehrerin an den ohren vom stuhl gezogen...und das so lang bis se eingerissen wären. Würde die erziehrin zur rede stellen und fragen ob sie das als "nett" findet wenn man ihr die ohren zieht. Und ich würde mich auch bei der kita-leitung beschweren. Sowas geht ja mal garnicht. LG Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
15 Antwort
@ Angel78
die frage is wie willste es beweisen? Kein richter der welt nimmt einem das ab
Sunny6554
Sunny6554 | 04.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Verhalten von Freundin
15.09.2014 | 9 Antworten
Verhalten bei Schulausfall?
05.12.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading