das bricht mir das herz

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.04.2011 | 32 Antworten
ich hatte vorhin ne frage gestellt, zwecks maßregelung während der trotzphase und nur die antwort bekommen der klapps auf den popo würde helfen..
das ist mir dann während ich den mini geweckt hatte immer noch im kopf rumgegeistern und aus nem impuls raus hab ich meinen mini gefragt:
darf man menschen hauen ? er meint ok... ich frag warum ? und er sagt
weil man die menschen nicht lieb hat..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
hüstel...
sorry mädels darum gings mir gar nicht... mir gings darum, dass mein 2 1/2 jähriger sohn schon assoziert, dass haue bekommen heißt einen nicht lieb haben ... und wenn mans sich überlegt wieviele kinder geklappst werden... man das bricht einem doch das herz oder? und diese ewige haue diskussion... sorry aber keine der damen wird abends in ihr kopfkissen weinen weil xxx-user ihr saueres gegeben haben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
31 Antwort
..
also wenn mein sohn zb andere kinder haut was selten passiert dann hau ich ihm auch ganz leicht auf die hand und sage nein das macht man nicht aber wircklich nur leicht ehr so die hand runter drücken oder so und ich finde das net schlimm aber wenn der zuhause was macht der werd ich nur mal laut aber mehr nicht...
kristja3
kristja3 | 04.04.2011
30 Antwort
@Solo-Mami
ja Ich denke auch das es auch am Alter der Kids liegt, denn je älter Sie werden desto mehr schmarn stellen Sie an:-)lach!!! Kenne das selber, von Meinen, vorallem vom Joy, Er is wie der Michel:-)nur schmarn im Kopf!!!!Und da werde auch Ich lauter, aber schlage/klapse net zu!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
29 Antwort
@Taler24
brüllen ist relativ ;O) ... meine Große ist 8 Jahre alt und wenn die an der Uhr dreht komm ich mit einer etwas erhobeneren Stimme nicht sehr weit, da gehts bei uns schon manchmal richtig zur Sache. Ich freu mich auf die Pupertät
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.04.2011
28 Antwort
hi
coole frage und immer wieder die gleichen diskussionen. bei sowas kann man sich nie einigen. bei einem ist ein klaps ein schlag ins gesicht und ein ein kind nackt rum rennen zu lassen schon fast wie porno, also mal erlich, darüber ist sinnlos zu reden, bei jedem ist die grenze wo anders, und ich muss feststellen das es außerhalb dieser plattform auf jedenfall anders zugeht und ich froh darüber bin das einigen genauso geht wie mir. und ich immer dachte es gibts nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
27 Antwort
@minni1977
ne andere Frage, wie hast Du die 22Kilo abgenommen und in welchen Zeitraum???? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
26 Antwort
@Solo-Mami
lauter werden is ja auch was anderes als schlagen, ok anbrüllen is au net so super, aber Ich denke das jede Mama mal ihren Tom anheben tut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
25 Antwort
schlagen is ein NO GO
Also Mamas/Papas wo Ihre Kinder eine watschen sind für Mich das allerletzte, auch wenn es in deren Augen nur nen Klaps ist, ist es für das Kind weit aus mehr , jede watsche hinterlässt schäden auf der Seele des Kindes!!!! Es gibt weit aus mehr möglichkeiten ein Kind zurecht zuweisen, wie schlagen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
24 Antwort
@solomami
ich weiss =) Ich versuche immer leise zu sein, aber geht nicht immer^^
DianaSR86
DianaSR86 | 04.04.2011
23 Antwort
@DianaSR86
klar wird man lauter, manchmal sogar sehr laut ... aber es ist kein Grund ein Kind zu hauen, egal wie leicht oder wie doll. Man kommt in der regel auch ohne klappsen aus - es seidenn die jeweilige Mama ist hilflos und weiß sich nicht mehr anders zu helfen ;O(
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.04.2011
22 Antwort
Ja meine Freundin
macht das auch so, wenn die kleine zu trotzig wird und nicht hört dann nimmt sie die kleine, trägt sie in ihr zimmer und sagt ihr wenn sie sich ausgesponnen hat, darf sie wieder kommen, vorher nicht....meistens klappt es. Wenn meiner trotzig ist, nehm ich ihm das spielzeug weg, hilft dann meistens auch. Wie gesagt, ich schlage meine Kinder nicht, aber mir ist es nunmal passiert, und ich wette, das die meisten mami´s es nicht mit absicht gemacht haben, sondern es ist nunmal einfach passiert.
DianaSR86
DianaSR86 | 04.04.2011
21 Antwort
---------
Wenn meine Kinder sich total danaben benehmen, fällt ihre Lieblings-TV-Sendung aus oder ich packe das Lieblingsspielzeug weg. Was bei meinen Mäusen auch super hilft, sind Auszeiten. Am wenigsten hilft Anschreien, Ungeduld und jede Form von körperlicher Bestrafung! Wenn dein Kleiner dazu neigt, zu spucken oder lecken, oder was auch immer ;) gib ihm eine Auszeit. Am besten nicht in seinem Zimmer , sondern auf einen Teppich oder einem Stuhl im Flur.
Noobsy
Noobsy | 04.04.2011
20 Antwort
Lol
ich wusste ich werde von euch verurteilt....im Grunde ist es mir egal, DENN ich habe sie ihr nicht mit voller wucht draufgehaun SONDERN ganz leicht, und das weinen war der schrecken, mehr nicht weil es ihr grade passiert. Und hat sie es nochmal gemacht? NEIN! Dann werdet ihr anscheinend auch niemals laut, und sagt immer ganz ruhig, lieb und nett zu euren Kindern "nein, das macht man nicht" und sie hören? Na herzlichen Glückwunsch zu euren braven Kindern =) Manche haben nunmal nicht das glück, und haben furchtbar trotzige Kinder. Wie gesagt, ich bin dagegen, aber es haben hier auch mutti´s schon erwähnt, das es aus reflektion war und nicht beabsichtigt, und es tut denen mit sicherheit furchtbar leid, ich gehe auch davon aus das sie vll tränen in den augen hatte....denn das ist mir bei meinem grossen passiert. 1 Mal, vor lauter Wut und es war das schlimmste.
DianaSR86
DianaSR86 | 04.04.2011
19 Antwort
wenn es hier wirklich mütter gibt, die ihre kinder hauen/klapsen schlagen ect
und glauben dass nur das hilft... dann würde ich sie fragen "Wer hat dir das beigebracht?" das kind merkt sich nur dasses in ordnung ist das zu tun und wird es selbst genauso machen später. wenn das kind sich nicht so verhält wie es angemesssen ist, dann musses merken dasses unangenehm wird. das bedeutet aber nicht körperliche gewalt sondern ihm entweder etwas entziehen oder mit einer konsequenz wie fernsehverbot ect ect drohen. sofort das spielen beenden und ihm somit zeigen, dass wenn es anderen wehtut, dass es dann aufhöhrt schön zu sein. das kind denkt doch nicht wenn es selbst gehauen wurde (oh stimmt ja sie hat recht es tut so weh da sollte ichd as wirklich nich mehr machen" sonmdern es denkt dass seine mama ihm wehgetan hat. checken das manche nich? es gibt so viele einfache lösungen dafür, man muss nur konsequent vorgehen. und das hat nicht nur wasd damit zu tun, dass man es maßregelt, wennd er zeitpunkt gekommen ist sondern auch an anderen punkten konsequent ist was die erziehung angeht. BELOHN UNG gehöhrt zu m beispiel auch dazu!!!!! wie oft belohnt ihr eure kinder am tag für etwas und wie oft ermahnt ihr sie????? denkt mal drüber nach in welcher relation das steht. der schlüssel zu einem glücklichen ausgeglichenen kind ist kein lehrbuch, sondern ne glückliche und ausgeglichene mutter. immer wird von "problemkindern" gesprochen, dabei sinds meistens immer die eltern die was falsch machen oder nicht richtig angehen. wenn ein kind eine trotzphase hat, anfängt zu brüllen und schlägt, dann ist das kind genauso verzweifelt in diesem moment wie die mutter gerade. und ein kind kann sich alleine nicht aus der lage wieder bringen. dass muss die mutter dann geschickt tun. es ist nur ein schrei nach aufmerksamkeit und zuwendung. und die vernichtet mann indem man das kind am ende schlägt oder klapst und ihm so zeigt, wenn dir was fehlt, dich was ärgert oder traurig macht dass du so wütend werden musst, dann kriegste noch eine obendruff... na ganz klasse....
oOBumblebeeOo
oOBumblebeeOo | 04.04.2011
18 Antwort
@LiselsMama
weiss ich und das finde ich auch richtig so. hätte ich das damals schon gewusst hätte ich meine mutter auch angezeigt aber ich wusste es leider nicht besser
minni1977
minni1977 | 04.04.2011
17 Antwort
@DianaSR86
"schlagen, klapsen, hauen" ist immer ein zeichen von überforderung. ja, ich habe mich dabei auch schon erwischt und ich kann sagen: es war nicht toll. mein kind lernt viel besser ohne diese züchtigungen. wenn ich "schlage, klapse, haue" hat mein kind ja kein gutes vorbild.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
16 Antwort
@DianaSR86
na verprügeln ist das sicher nicht, aber sowas von asozial, seinem kind auch die schaufel auf den kopf zu kloppen, damits was merkt, sorry, aber wie dumm ist das denn??? -_- was soll das kind denn kind denn dabei lernen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
15 Antwort
@DianaSR86
allen Ernstes... wenn ich die Mutter von dem Kind gewesen wäre, hättest rennen können... du ziehst nem KIND ne Schaufel übern Schädel, weil es das bei deinem gemacht hat... schlaue Sache !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
14 Antwort
@DianaSR86
Und übrigens: Den Arzt, der solche Tips gibt, würde ich anzeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
13 Antwort
@DianaSR86
Verprügeln nicht, ehr die Reflektion des eigenen Verhaltens ... Alternative wäre gewesen: Schaufel abnehmen und ein paar Minuten Auszeit. Wäre das nochmal vorgekommen so hätte man den Spielplatzbesuch abbrechen können ... wäre besser gewesen als seinem Kind die Schaufel auf die Rübe zu hauen ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Schweres Herz
19.07.2012 | 10 Antworten
es bricht mir das herz (ui lang)
26.01.2012 | 11 Antworten
Herzgeräusch
06.05.2011 | 2 Antworten
Mein herz
14.09.2010 | 2 Antworten
Aortenvitium
25.08.2010 | 5 Antworten
Gummibären bzw Haribo XXL herz
11.08.2010 | 1 Antwort
Doppel herz - aktiv
21.07.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading