Wie oft besuchen eure Kinder die Oma?

Jungemama2287
Jungemama2287
25.03.2011 | 16 Antworten
und meldet ihr euch immer oder kommt die oma auch mal selber und nimmt die Kinder ohne das ihr was sagen müsst?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
2.Teil
Aja und wir rufen uns täglich mehrmals an oder schreiben auch Sms. Ich finde wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Meine Eltern schauen auf die Kleine mal, wenn ich Nachhilfe gebe ist und ich mich nicht von ihr trennen mag.
bb26
bb26 | 26.03.2011
15 Antwort
...
Hab ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Mama. Wir machen 2-3x in der Woche was zusammen und am Wochenende fahren wir auch 1x dort hin damit Opa auch mal länger Zeit hat um die Kleine zu sehen, weil er sonst immer arbeiten ist.
bb26
bb26 | 26.03.2011
14 Antwort
@Jugenmama
..Emilia sieht ihre Oma 2-3 die Woche und ist mehrmals bei der Oma auch über Nacht.In den Ferien durchaus mal 1 Woche oder wenn sie krank ist holt meine Mutter die Kleine meistens auch damit sich ihr Stiefbruder nicht ansteckt.Sie holt Emilia aber auch mal unter der Woche.. Die Oma von väterlicherseits intressiert sich hingegen nicht für ihr Enkelkind.. melden sie nie.. haben Emilia auch das letzte mal im Sommer 2008 gesehen. Und bei Nico´s Oma ist es das selbe, seine Oma wohnt nur 150m Luftlinie!!! Und schafft es nicht vorbei zu kommen und wenn ich Frage ob ich rauf kommen soll hat sie zu 100% immer Migräne oder ne andere Ausrede!! Aber dann schön rum erzählen sie dürfte ihr Enkelkind nicht sehen.. jaja das sind mir die liebsten. Aber mittlerweile sieht Nico meine Mutter als seine Oma an und freut sich auch immer wenn die Oma samt Tante und Cousine vorbei kommt :)
Julia1907x
Julia1907x | 25.03.2011
13 Antwort
@Jungemama2287
Die Schwiegermutter möchte ich gerne haben ;o) Meine ist sehr aufdringlich :o(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2011
12 Antwort
wir haben
einen festen Tag in der Woche, wo die Oma kommt. Sie kommt zum Mittagessen, wenn unser Sohn aus der Schule kommt und bleibt bis gegen 20 Uhr bis er ins Bett geht. Hin und wieder kommt sie auch mal am Wochenende einen Nachmittag. Ist auch nicht weit, wir wohnen ca. 15 km auseinander. Manchmal sind wir auch bei Oma, da sind dann auch meine Schwägerin mit ihrer Familie da. Ich genieße diese Tage immer sehr.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.03.2011
11 Antwort
alina´s oma wohnt leider in österreich :-(
durch die ca 300km entfernung sieht oma die kleine leider net so oft :- lg
Supermami_2008
Supermami_2008 | 25.03.2011
10 Antwort
...
Ich gebe Joy immer zu meiner Schwiemu, wenn ich reiten fahre, also fast täglich. Die 2 schlafen auch so 1 mal im Monat bei meinen Eltern oder Bei meinen Schwiegereltern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2011
9 Antwort
Hey du
Meine Mutter ist noch berufstätig, hat kein Auto , sieht die Kleine so alle 8 Wochen. Da ist kaum Bezug da, daher auch nie ohne mich und meinen Mann. Außerdem fehlt ihr irgendwie das "Glucken-Gen". Meine Schwie-Mu kommt so alle 1, 5 Wochen, war aber auch noch nie alleine mit der Kleinen. Obs jetzt an mir und Papa liegt oder an ihr... von beidem etwas wohl . Und wir mögen Ihren neuen Lebensgefährten nicht. Außerdem ist sie fast 70 und wohnt 30 km weit weg. Da fordert man natürlich kein Babysitting ein. Aber Bezug zwischen ihr und der Kleinen ist da.
Genueva
Genueva | 25.03.2011
8 Antwort
hmmm
also meine eltern wohnen leider auch 120 km weiter weg.meine schwimu ist auch berufstätig und daher meldet sie sich selber Nie von und fragt ob sie mal die kleine für paar std haben kann.Auch nicht am we oder wenn sie urlaub hat macht sie es nicht.wenn wir nicht jedesmal hinfahren würden, würd sie sie gar nicht sehen.und wenn wir sie jedesmal fragen ob sie die kleine nehmen könnte, sagt sie immer zu 70% nein es geht nicht. Ist das zu viel von uns verlangt, wenn wir mal von ihr selber erwarten das sie mal die kleine wenigstens einmal in 6 wochen oder so sie am we zu sich nimmt oder wenn sie urlaub hat??? Ich könnt mich immer so aufregen deswegen.wenn ich mal nen termin oder was wichtiges zu erledigen habe, muss ich immer die tante von meinem freund fragen.sie ist auch berufstätig und sie sieht die kleine öfters als die oma!!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 25.03.2011
7 Antwort
...
mindestens 2mal die Woche sehen sieht meine Kleine ihre Oma. Allerdings wohnt die auch nur 20 km entfernt. Geht also..und meine Mutter macht nichts lieber als die Kleine bei sich zu haben..auch über Nacht..schade, wenns bei euch nicht so klappt...
goldfischi
goldfischi | 25.03.2011
6 Antwort
...
Naja die eine Oma will von meinem Kleinen nichts wissen, weil er unehelich geboren ist und ich einen anderen Glauben habe, und meine Mutter sieht meinen Sohn so 2-3 Mal die Woche, aber ich bin 90 % immer dabei. Nur wenn ich einen Termin hab, wo ich ihn nciht mitnehmen kann, passt sie auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2011
5 Antwort
ja
es war mal so...aber seit wir zwei süsse ratten haben, hat sie kein interesse mehr an ihrem enkelkind!...und ich meine es so wie ich es sage, wirklich kein interesse mehr, sehr sehr sehr schade und ich bin auch total enttäuscht, weil stella nicht wirklich was dafür kann!...das ist einfach nur kindisch und doof... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2011
4 Antwort
meine eltern
paßen nur auf meine kleine auf wenn ich arbeiten muß oder wenn ich einen termin habe wo die kleine nicht mit kann. geschlafen hat sie noch nie dort und nur mal so war sie auch nicht alleine da. ich muß aber auch dazu sagen das meine eltern nicht mehr die jüngsten sind, mein vater wird diesem monat 70 jahre und meine mutter wird 67 jahre. bei meinem sohn waren die ja noch jünger und da haben sie ihn schon mal nur so mitgenommen.
florabini
florabini | 25.03.2011
3 Antwort
sehen tun meine beiden die oma
2 mal die woche...ich fahre hin...da meine schwiemu berufstätig ist auch am we kann sie die kids nicht holen...meine eltern wohnen 250km weit weg wir haben also gar keine unterstützung :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 25.03.2011
2 Antwort
...
meine eltern wohnen leider zu weit weg :((((( chris seine eltern gehen mir leider auf die nerven!! aber moritz sieht sie so 2 mal im monat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2011
1 Antwort
unsere oma
hatte die großen jungs bis jetzt 3 mal..... wenn dann kommen wir immer alle gemeinsam zu ihnen oder meist kommt sie zu uns.... aber eigentlich treffen wir uns meist wo mit ihr lol also mäci ..schwimmbad...usw..... is halt a bisl schwer...3 kinder kann man net mehr so leicht abgeben....die großen wollens auch net mehr und der kleine wills no net zum. den gib i net her!!! dann ist meine ma noch voll berufstätig
keki007
keki007 | 25.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Vorübergehendes Papaverbot
26.06.2012 | 53 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading