ich liebe das arbeitsamt!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.03.2011 | 13 Antworten
könnt mcih aufregen..hab endlich nen job gefunden der von 8-12 maximal13uhr geht, perfekte zeit für mich wegen kiga, hab gestern meinen vertrag unterschrieben, erstmal auf1jahr und 400euro job aber wenn alles gut geht krieg ich in nen paar monaten nen vertrag auf teilzeitbasis .. hab gestern aufm amt bescheid gegeben und dann gefragt wies jetzt aussieht mit dem bewerben denn ich möchte ja gern die stelle dann in teilzeit in anspruch nehmen unds mir net versauen .. tja pustekuchen, ich muß mich weiter bewerben und nimmt mich wer anders wo aber die arbeitszeiten für mich blöder sind hab ich halt pech und muß den jetzigen kündigen, das find ich echt net ok und werd ich auch nicht machen!muß gucken ob ich jetzt wohngeld beantragen kann und dann weiger ich mich halt mich zu bewerben, dann sollen die mir eben von den 150oder was ich dann noch krieg die dämlichen 30prozent abziehen aber ich sehen nicht ein jetzt die stelle die ich gerne möchte aufs spiel zu setzen, meine neue chefin darf jetzt von ihrem vorgesetzten aus leider nicht teilzeit einstellen aber sie meinte spätestens herbst gibts wieder die möglichkeit, habe heute schon mein arbeitspendum über 1std schneller geschafft als vorgegeben und werd alles geben um da die anstellung zu bekommen und wenn das amt meint sie müßten mir das versauen haben sie sich geschnitten, warum können die net einfach sagen- ok wir geben ihnen 6monate ruhe und wenn sich bis dahin nix getan hat müsen sie sich weiter bewerben?mußt mcih mal grad aufregen, sorry aber das fand ich eben echt nicht ok, ich hab mir meine stelle selbst gesucht mit guten aussichten und dann sowas..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Shisha_89
ne hab auf die erstattung von bewerbungskosten verzichtet, der wollte mir letztes mal so nen formular mitgeben aber ich hab ihm gesagt das zahle ich schön selber, will nicht noch mehr geld von denen damit sie dich dann richtig wie das arschloch vom dienst behandeln können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
12 Antwort
@tinkerbell10
zu 100pro ists natürlich nicht sicher aber ich hab eben sehr gute chancen, hab mich gestern- hab nach der unterschrift aufm vertrag gleich angefangen-mit ner gleichaltrigen kollegin mit 2kindern unterhalten und bei ihr wars ähnlich, sie hat auf 400euro angefangen, wollte gern mehr aber ging zu der zeit nicht und 5monate später hatte sie ihren festvertrag daher hoffe ich einfach mal das es bei mir ähnlich läuft...kann ja verstehen das man leute in arbeit bringen will aber nicht um jeden preis wenn derjenige nen kinderfreundlichen job in aussicht hat den er sich auch noch selbst gesucht hat, man kanns mit den grundsätzen auch echt übetreiben bei denen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
11 Antwort
Das ist das deutsche Arbeitsamt!!!
Mein Mann ist im Dezember arbeitslos geworden. Keine Stellenangebote, nur Endlosdiskussionen, warum er den EDV-Grundkurs nicht zum 4.x machen möchte. Er hat selbst Bewerbungen geschrieben und letzte Woche Probearbeiten dürfen. Das hat er gleich dem AA mitgeteilt. Prompt rief Montag der AA-Sachbearbeiter an und wollte wissen, ob mein Mann auch lückenlos gearbeitet und nicht vielleicht einen Tag geschwänzt habe. Er war natürlich jeden Tag da und man sagte ihm, er würde genommen werden, konnte nur das Datum jetzt nicht festlegen. Prompt rief der Sachbearbeiter jetzt in der Firma an und wollte wissen, wie mein Mann war und ob man ihn zu nehmen gedenke. Und das, obwohl das AA mit der Stelle nix zu tun hat. Man hat ihn sogar belächelt, als er sagte, er habe sich dort beworben. Mein Mann muss in der Firma jetzt wirken, wie ein Depp! Hoffentlich wird der Anruf nun nicht zur Folge haben, dass sie ihn doch nicht nehmen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 24.03.2011
10 Antwort
...
hm, wie sicher ist es denn, dass die Stelle in Teilzeit umgewandelt wird? Falls das wirklich sicher ist, kann man sich ja bewerben und bewerben ... d. h. entweder bewerben wo man nicht genommen wird oder nen kleinen, formalen Fehler einbauen ... ansonsten find ich es schon richtig, dass das Amt sagt 400-Euro-Basis reicht nicht ... weil sonst müssten alle in einem 400-Euro-Job nix mehr machen und das würd u. U. dem Ziel der ARGE entgegenstehen Leute in Arbeit zu bringen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
9 Antwort
?
die hatten dir doch nich mal was angeboten. sollen die soch froh sein dass du hast und dich selbst drum gekümmert hast. die sollen sich mal lieber um die faulen schnorrer kümmern, die nur die hand aufhalten können und wegen denen ALLE die aus not zum arbeitsamt gehen müssen, angegriffen werden. ich krich en dicken hals wenn ich sowas lese, besser gar nix machen und kassieren oder wie? ich würd den job machen und fertig. du hast doch ejtzt einen. fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
8 Antwort
Huhu
Ach, bewerbe dich einfach, dann sind die zufrieden und du hast kein Streß... Und lass dir nen Bewerbungs-Dokument geben.. Für jede Bewerbung bekommste dann 5, 00 €. Das ist doch super. Nimm die billigen Bewerbungsmappen, dann haste sogar noch einen Gewinn. Die zahlen bis 250, 00 € nur für Bewerbungen.. Erkundige dich mal :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
7 Antwort
ach du kacke
naja dann hoffen wir jetzt mal das vom amt keine virschläge weiter bekommst :-) und wenn doch würde ich da nur anrufen und denen sagen das nen kind hast was immer krank is oder so das se dich erst garnet nehmen... is ja schrecklich sowas beim amt... da sucht man sowas und findet auch und dann wird einem noch so steine im weg gelegt... ney ney ney o soll das noch alles hinführen
wonny1980
wonny1980 | 24.03.2011
6 Antwort
also das ist schon doof.
würde mich auch wo bewerben wo du keine zusage bekomst damit du dann deine Neue arbeitsstelle antreten kannst.Das mit Wohngeld ist so ne sache.Beziehst du Geld vom Amt wirst du gar kein Wohngeld beantragen können!!!!!!!!!!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.03.2011
5 Antwort
sternenfee komm zu uns
da finds genug auf 400€ basen lidl.aldi, kik, takko usw usw usw alle so geschäfte zum regale auffülen oder hier die callcenter such auch immer
wonny1980
wonny1980 | 24.03.2011
4 Antwort
@wonny1980
ja du kriegst von denen vorschläge und da mußt du dich dann bewerben sonst streichen sie das geld, allerdings hab ich von denen noch nicht einen vorschlag bekommen, ich muß allerdings pro monat 3bewerbungen nachweisen, schriftlich oder telefonisch, das is egal, kann ich das nicht gibts auch kein gld bzw 30prozent weniger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
3 Antwort
Antwort
lass dich nicht unter kriegen ich suche auch nen 400 euro job mal sehen wie es bei mir so aussehen wird ich bekomm auch geld vom amt!!!! lg
sternenfee123
sternenfee123 | 24.03.2011
2 Antwort
na nun viel glück
ich würde mich denn auch ganz frech an solchen stellen bewerben wo du schon von vorn weisst das sie keine einstellen und gut... oder schreiben die einen vor wo man sich bewerben muss/soll?
wonny1980
wonny1980 | 24.03.2011
1 Antwort
Ja
die Bürokratie ist manchmal unverständlich. Viel Glück.
SrSteffi
SrSteffi | 24.03.2011

ERFAHRE MEHR:

kein geld bekommen vom arbeitsamt
29.11.2013 | 9 Antworten
Vermittlungsgutschein Arbeitsamt
13.05.2013 | 12 Antworten
bescheinigung fürs arbeitsamt vom kiga?
16.01.2013 | 19 Antworten
Arbeitsamt neue Beschäftigung und nun?
13.06.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading