ich bin echt raurig darüber!

Becky_1988
Becky_1988
21.03.2011 | 33 Antworten
Wie ihr bestimmt schon alle erfahren hat ist eisbär knut tot. Wiso wird er beim sterben bzw beim ertrinken gefilmt und es hilft ihm keiner. Keiner ruft hilfe für ihn. Ich kann es echt nicht verstehn. Wiso musste das jetzt so passieren.
Gaffen aber nicht einmal helfen.
Dann sind so richtige drecksäcke sry, aber ich komm einfach nicht darüber weg. Mich regt das mal voll auf. Vllt hätte man ja seinen Tot verhindern können.
Was sagt ihr dazu?
Lg BEcky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
@Noobsy
also, einfach PromiFlash suchen und da kommt auch gleich der Knut Artikel LG
Corie
Corie | 21.03.2011
32 Antwort
@Noobsy
das läuft über dieses "PromiFlash" ich hatte mich da mal angemeldet oder auf Gefällt mir geklickt...und seither bekomm ich immer aktuelle Meldungen aus der Promi-Welt...und heute war eben der Artikel über Knut dabei... und da wurden jetzt mittlerweile schon über 650 Kommentare abgegeben...und bei einigen drehts dir echt den Magen um..... LG
Corie
Corie | 21.03.2011
31 Antwort
@Corie
Ich kann des Knut Trauerforum auf Facebook nicht finden! Was muss ich denn in die Suchzeile eingeben?
Noobsy
Noobsy | 21.03.2011
30 Antwort
@baerenfee76
Naja, bei uns im Streichelzoo gibt's Gänse...da wäör mir n Eisbär lieber!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
29 Antwort
@Dajana01
warum vorher posten lach... reicht doch de presse aus oder meinst net ...die bild, tv und und und.... ich werd mich dann auch wagemutig in den streichelzoo werfen ... wer weiss... vielleicht greift mich der zickenbock brutal an
baerenfee76
baerenfee76 | 21.03.2011
28 Antwort
@baerenfee76
ja, ich geb dir vollkommen recht. Du musst dir wirklich in Facebook das mal geben und in so ein "TRAUERFORUM für Knut" allein dieses Wort schon... gehen. da blästs dir echt den hut vom Kop!!! was da abgeht *lach* wie gesagt, im Moment gibt es andere dinge über die man sich Gedanken machen sollte...als über dieses Bärchen.... die Welt dreht sich weiter.... so...nun ab in die Sonne :-) schönen Tag noch...bis bald mal wieder ;-)
Corie
Corie | 21.03.2011
27 Antwort
@Corie
hab gedacht du machst mit.... ich frag mich echt wie lange das jetzt gehen soll.... soll man mal wirklich hinter die Fassaden eine Zoo´s schauen was da abgeht... Es gibt Gerüchte und Berichte im TV ...das der Überschuss an Löwen Tiger etc... ins Ausland verkauft wird damit se da für Jäger zum Abschuss frei gegeben werden.... damit se ne Trophäe haben.... Regt sich ja auch keiner auf das im Zoo Küken verfüttert werden... ist ja dann normal alles... ja ne is klar...gibt genug worüber man sich aufregt aber dafür ist mein Leben mir echt zu schade... soll man mal wirklich die Realität sehen....
baerenfee76
baerenfee76 | 21.03.2011
26 Antwort
@baerenfee76
*ggggg* Aber bitte VOR dem Versuch posten ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
25 Antwort
@baerenfee76
*lach* ja, das versuch mal...ich les dann sicherlich in der Zeitung von deiner Aktion ;-) ne im Ernst, ich hab heut schon soviel "Schmarrn" wegen dieses Bären gelesen...der Wahnsinn. Sicher isses traurig...ganz klar... aber, mei...isser halt tod. Er wird sicherlich ausgestopft werden...und in den Eingangsbereich des Zoos gestellt werden...dann können die Menschen ihn immer noch sehen...DAS Leben ist dann vl. sogar glücklicher für ihn... und Geld bringt er dem Berliner Zoo nebenbei auch immer noch ein.... wat solls....?
Corie
Corie | 21.03.2011
24 Antwort
@Corie
grins bin ja zum glück net alleine mit der meinung...das theater geht mir wirklich damit uff de nerven.... aber cooler gedanke nen eisbären durch mund zu mund beatmung wieder zu beleben um das tier zu retten.... und am besten einfach in das gehege.... isch gloob ike teste mal krokodile oder mal löwenkäfig aus....
baerenfee76
baerenfee76 | 21.03.2011
23 Antwort
@Becky_1988
sehr erwachsenene Reaktion "LMAA" ...hehe.... und wenns dir nicht passt, dass nicht jeder deiner Meinung ist, , dann poste nicht.... *lol*
Corie
Corie | 21.03.2011
22 Antwort
....
LMAA Jeder Mensch hat seine eigene Meinung und das ist halt meine. Wenns euch nicht passt dann antwortet doch einfach nicht. Auf dumm sprüche kann ich gut verzichten.
Becky_1988
Becky_1988 | 21.03.2011
21 Antwort
@LiselsMama
ganz ehrlich? mir ist das sowas von egal. sicher war es kein angenehmer Tod...aber es hilft nun mal nicht... es gibt wichtigere Dinge über die man sich im Moment Gedanken machen sollte... ist meine Meinung...mich braucht nihct wieder jemand schief anmachen...es ist nunmal so.....
Corie
Corie | 21.03.2011
20 Antwort
Knut retten?
Wie hättest Du das denn gemacht? Wärst Du ins Wasser gesprungen? Das hätte auch für den Retter gefährlich werden können! Ich verstehe sowieso nicht, warum alle deswegen so ein Fass aufmachen, wenn ein Eisbär in freier Natur stirbt, interessiert sich auch keiner dafür. Oder die ganzen anderen Tiere, die vom Aussterben bedroht sind. Oder die Tiere, die in engen Käfigen gehalten werden um unseren Fleischhunger zu stillen. Aber die wurden ja auch nicht liebevoll und medienwirksam mit der Flasche aufgezogen! Viele Tierbabys werden in Gefangenschaft von ihren Müttern verstoßen und von Hand aufgezogen, von den meisten erfährt man aber nichts und wenn sie sterben, kräht kein Hahn danach. Außerdem haben die Besucher Hilfe gerufen, kann man doch sogar in dem Video von seinem Tod hören. Aber hätten die da rein springen sollen? Ganz ehrlich: Hättest Du das gemacht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
19 Antwort
--------
Wenn du mal im Zoo bist, und ein Raubtier ist in Gefahr, kannst du ja ins Gehege springen! Erst denken, dann schreiben! Und wenn du schon Blödsinn schreibst, erwarte nicht, dass andere dir zustimmen!
Noobsy
Noobsy | 21.03.2011
18 Antwort
sorry für das jetzt
klar ...es springt jemand ins wasser... zieht nen ca 500 kg wildtier was man nicht einschätzen kann aus dem wasser... macht am besten noch wiederbelebungsversuche .. und ne herzdruckmassage.....ach ne Mund zu Maulbeatmung um das Tier zu retten selbst keiner der pfleger wäre in das gehege gegangen ohne schutz...das heisst im notfall ein gewehr geladen... es ist und bleibt ein wildtier ...egal ob handaufzucht oder nicht Und man sollte daran denken das durch zufall die anderen 3 nicht im Gehege waren...den das hätte dann im Notfall noch etwas anders aussehen können..... Den es herrscht auch bei Zootieren das Gesetz des stärkeren....
baerenfee76
baerenfee76 | 21.03.2011
17 Antwort
@LiselsMama
möglich aber ich find das nicht so toll aber jeder seine meinung
lea_sophie
lea_sophie | 21.03.2011
16 Antwort
@Becky_1988
hmmm...? erklär mir doch mal bitte mit was ich dich dumm angemacht habe? *lol* und versuchen hattest du nicht geschrieben: "Gaffen aber nicht einmal helfen. Dann sind so richtige drecksäcke" das ist ein Tier...und er ist tot...was hilfts???? in Anbetracht der derzeitigen Situationen in manchen ländern ist das doch Hühnerkacke...ganz ehrlich!
Corie
Corie | 21.03.2011
15 Antwort
@Becky_1988
Filmen aber nich versuchen zu helfen ? WIE DENN ... WIE HÄTTEN DIE DENN HELFEN SOLLN ???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
14 Antwort
@lea_sophie
Ich finde nich, dass die Filmer sich schämen sollten. Das Filmmaterial dient zur Aufklären des Todes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Lyoness wer weiss was darüber?
13.08.2012 | 2 Antworten
Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading