Nur mal als Anmerkung am Rande

Rhavi
Rhavi
18.03.2011 | 50 Antworten
Am 11.9.01 sind in den USA Tausende von Menschen gestorben. Am 10.3.11 in Japan. Wenn man beide Daten zusammen zieht, kommt der 21.12.12 raus.
Sicher gibt es noch bedeutend mehr Katastrophen, bei denen viele Menschen starben, aber das sind jetzt gerade die prägnantesten. Und liegen mal gerade knapp 10 Jahre auseinander ..



Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten (neue Antworten zuerst)

50 Antwort
...
Wir werden es sehen. Ich weiss selber nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll. Vielleicht einfach wie die Tarot Karte"Der Tod". Die bedeutet nämlich auch nicht unbedingt den Tod sondern einfach den Abschluss/ das Ende einer Sache und gleichzeitig aber den Beginn oder Neuanfang einer anderen Sache. Vielleicht ist das alles so gemeint . Wer weiss? Fragen kann man Popocarpeter eh nicht mehr oder kann wer mit den Geistern von Verstorbenen reden?
Rhavi
Rhavi | 18.03.2011
49 Antwort
@Rhavi
Weißt Du, da ist ja immer das Problem, das ich habe. Ich zweifle weniger an Voraussagen der Urkulturen, sondern viel eher an den Übersetzungen. Das war bei der Bibel schon so eine Sache. Wie hoch liegt da eventuell die Fehlerquote bei einer noch viel älteren Sprache, die zu dem Zeitpunkt schon hunderte/tausend Jahre nicht mehr lebendig gesprochen wurde?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.03.2011
48 Antwort
@Rhavi
ach weißt du, die erde ist ein klumpen dreck und gas im weltall, der ist es ECHT SCHEIßEGAL welches datum wir haben und die wird nicht untergehen, nur weil popocatepeter nen kalender gemeiselt hat... man kann soviel in soviel reininterpretieren wenn man nur will, hey wusstest du das es am 11.03 auch nen terroranschlag in barcelona gegegeben hat, und hey am 11.03 war der amoklauf in winnenden und jetzt ist am 11.03 ne katastrophe in japan... hmm was will uns das jetzt sagen ??? GENAU ich sollte meine geburtstag vor oder nachfeiern ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
47 Antwort
http://www.mamiweb.de/gruppen/835851-2012diskutierenerlaubto.html
Wer hat Lust ??? Diskutieren erlaubt :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.03.2011
46 Antwort
naja letztes jahr
war haitie von tsunami betroffen, usw und sofort. in usa war es übrigens die regierung die, die menschen opferte. ich weiß das 2012 sich die erde weiter dreht, jemand bleibt und jemand geht . es wird eine veränderung im bewusstsein geben eine veränderung der lage des erde ... aber ansonsten wird alles so bleiben wie es ist, und sich tagtäglich wandeln.#
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
45 Antwort
@ ohoh
Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Dummerweise gibt es soviele Dinge zwischen Himmel und Erde, es lässt sich nicht alles rational erklären. Vielleicht gab es wirklich einen MAja, der soweit in die Zukunft sehen konnte, vielleicht hatte er auch wirklich 2012 keine Lust mehr weiter zu machen. Wie schon gesagt, wir werden am 22.12.2012 sehen, ob wir noch alle da sind. Wenn nicht, gut, wenn doch, besser!
Rhavi
Rhavi | 18.03.2011
44 Antwort
ok
werde mir erstmal kein kopf darüber machen wenn was passiert kann ich es eh nicht ändern.ich hoffe nur das nix passiert und meine süsse maus noch lange auf der erde leben kann
82ela
82ela | 18.03.2011
43 Antwort
@ohoh
Verständlich wäre das aber schon. Der hatte doch garantiert nen Tennisarm, nachdem er über 5.000 Jahre in die Felsen gekloppt hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.03.2011
42 Antwort
@Moppelchen71
.... szene aus dem land der maja vor knapp abertausend jahren... popocatepeter meiselt an einem kalender und denkt sich... 2012... so jetzt hab ich keine lust mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
41 Antwort
@82ela
Ich glaube vor allem NICHT an Prophezeiungen mit bestimmten Daten. Die verbreiten Hysterie und verunsichern die Menschen, bis sie sich so selbst vor den Füßen herum stolpern, dass sie selbst Katastrophen auslösen. Das was ich glaube, bezieht sich eher auf Entwicklungsprognosen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.03.2011
40 Antwort
@Rhavi
und was ist passiert nix
82ela
82ela | 18.03.2011
39 Antwort
@Rhavi
naja man kann sich ja mal um einen tag verrechnen ;-) ich bin demletzt über einen blog gestolpert, da haben sie behauptet das erdbeben und den tsunami hats nie gegeben, da wird nur wieder was vertuscht... als beweis haben sie ein bild von einem mann gebracht, der im auto sitzt und mit dem handy telefoniert... wer suchet der findet...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
38 Antwort
@82ela
Ja, da war auch einer der Termine. Genauso sollten am 05.08. 1997 der erste Kontakt mit gelandeten Außerirdischen im Fernsehen zu sehen sein. Das einzige in der Richtung, war an dem Tag eine Wiederholungsfolge von Akte-X
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.03.2011
37 Antwort
@82ela
Es wurde befürchtet, dass die Computer und die sonstige TEchnik nicht mit dem Jahreswechslen von 1999 auf 2000 zurecht kommen, ausfallen und heftige Störungen hervorrufen. Und ja, die Zeugen Jehovas und andere Sekten waren der MEinung 2000 geht die Welt unter.
Rhavi
Rhavi | 18.03.2011
36 Antwort
@Moppelchen71
an welche glaubst du denn?
82ela
82ela | 18.03.2011
35 Antwort
?
aber solte es nicht schon 2000 zuende sein mit der welt?
82ela
82ela | 18.03.2011
34 Antwort
Ich versuche mich nich verrückt zu machen, obwohl ich an
EINIGE Prophezeiungen glaube. Bei weitem aber nicht an alle. Allerdings denke ich auch, dass obwohl sie Mayas sehr genaue Kalender hatten, es nicht ganz so einfach ist, diese auf unseren Kalender umzurechnen. Also sind, selbst wenn sie recht haben, zeitliche Abweichungen möglich. Durchaus sogar über mehrere Jahre. DIe in letzter Zeit passierten Katastrophen, sind jede für sich furchtbar und wären wir nicht in einer Zeit aus Fortschritt und Technik, hätte jede einzelne noch viel mehr, als jetzt schon, einen Weltuzntergang bedeutet. Vielleicht ist also, nach Stand der Mayas vor 5.000 Jahren, die Welt bereits auf ihre Art untergegangen und wir sind eventuell schon im Neubeginn.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.03.2011
33 Antwort
@taqiu-maedel
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.03.2011
32 Antwort
@ohoh
Ne ... streng nach Zeitzonen. Ordnung muss sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
31 Antwort
@Jinja78
Der Tsunami ja, aber das Erdbeben und damit der Auslöser fand vorher statt. Ich habe keine Ahnung wie lange der Verfasser rumgerechnet hat, bis er das Ergebnis raus hatte, welche Daten er alle genommen hat um letztlich auf dem Datum zu landen, was er raus hat, aber er hat es geschafft. Und nur mal so, ich war es nicht, die sich die Mühe gemacht hat das zu rechnen, dazu hasse ich das Rechnen viel zu sehr.
Rhavi
Rhavi | 18.03.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading