Youtube-Download illegal?!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.03.2011 | 15 Antworten
Habe das Internet zu diesem Thema schon durchstöbert, ich werd aber einfach nicht schlauer .. :-(

Ist es nun legal oder doch illegal etwas mit dem "Youtube Converter" herunterzuladen?

Bitte keine Antworten mit "ich glaube, .. " oder "ich habe mal gehört, .. ". Davon hab ich in anderen Foren schon genug gelesen.

Was mir wirklich weiterhelfen würde, wäre wenn mir jemand eine sichere, seriöse Quelle nennen könnte, in der man nachlesen kann wie es um dieses Thema wirklich steht.

Ich würd nämlich total gerne das ein oder andere Lied runterladen. Trau mich aber nicht, weil ich ja schließlich nichts Illegales tun will ..

Danke schon mal im Voraus für Antworten! :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
....
nunja die quelle is im grunde genommen das urhebergesetz http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=115331&
gina87
gina87 | 17.03.2011
14 Antwort
@gina87
Juhu, danke!! Genau sowas hab ich gesucht!! Jetzt kann ich also mit ruhigem Gewissen diesen Youtube Converter benützen... :-) Kannst du mir vielleicht auch noch die Quelle dazu nennen? - wär echt super! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
13 Antwort
....
Recht auf Privatkopie gemäß § 53 Abs.1 UrhG . Danach wird das Zustimmungsrecht des Urhebers für Vervielfältigungen zum privaten Gebrauch durch eine gesetzliche Lizenz gedeckt. Eine Privatkopie darf nur für den eigenen Gebrauch und für den Gebrauch im Familien- und/oder im Freundeskreis erstellt werden. Für die Herstellung und Weitergabe der Kopie darf man sich nicht bezahlen lassen. Es ist aber erlaubt, sich Materialkosten für die Kopie erstatten zu lassen. Es sind nur ein paar Kopien erlaubt. Die Rechtsprechung hat eine Obergrenze bis zu maximal sieben Kopien entwickelt. Eine Privatkopie darf sowohl mit analogen als auch mit digitalen Mitteln angefertigt werden. Bei technischen Kopierverfahren, wie z.B. dem Youtube Converter, handelt es sich ausschließlich um digitale Kopien, die mit technischen Verfahren über das Internet erstellt werden. Der BGH hat am 22.04.2009 unter dem Aktenzeichen I ZR 216/06 entschieden, dass Hersteller einer Kopie allein derjenige ist, der die körperliche Festlegung technisch bewerkstelligt, auch wenn er sich dabei technischer Hilfsmittel bedient, die Dritte zur Verfügung gestellt haben. Das bedeutet, dass entscheidend ist, wie die Software funktioniert. Gibt man selbst den Befehl und beginnt dann die Software mit der Aufnahme, ist man selbst Hersteller der Kopie. Hierunter fällt auch der Youtube Converter als sog. intelligente Aufnahmesoftware. Bei Youtube können Sie sich als Nutzer darauf verlassen, dass es sich um legale und von den Rechteinhabern autorisierte Angebote im Internet handelt, dass Google als Betreiber mit den meisten Rechteanbietern entsprechende Verträge abgeschlossen hat. Daher sind auch Angebote von einigen Verlagen gesperrt, da es dort keine Vereinbarungen gibt. Damit steht fest, dass Sie als natürliche Person für den eigenen Gebrauch und für den Gebrauch im Familien- und/oder im Freundeskreis legale Online-Angebote wie YouTube, oder aber auch Web-Radio, Internet-Fernsehen mitschneiden dürfen.
gina87
gina87 | 17.03.2011
12 Antwort
@Anilein
Wie weiß ich wo ein Copyright drauf ist? Und speichert man das nicht automatisch ab, wenn man über den Converter etwas downloadet?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
11 Antwort
das ist die sogenannte grauzone!
mit einem converter etwas down zu loaden ist legal! filme im internet per livestream ansehen ist auch legal nur das abspeichern von filmen die copyrhigt sind ist illegal auf youtube etwas up zu loaden untersteht diversen richtlinien..du darfst zum beispiel kein original video posten wenn du aber eigene bilder und texte reinmachst ist es wieder legal.. die grenzen verschwimmen sehr stark! jede band hat eine cdfirma über sich..sony z.bsp. ist sehr empfindlich und sperrt sehr schnell videos aber dem uploader passiert nichts ausser das halt das video weg ist.. der gesetzgeber macht aber nicht mehr viel druck..da sie einfach gemerkt haben das die Masse an menschen die sich da bedient zu groß ist und jemand der eine band wirklich mag und schätzt kauft sich so oder so auf kurz oder lang die original cd.. aber emule ist nicht legal! denn ob up oder down load der der reinstellt verstößt gegen die copyrights ;O)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
10 Antwort
@all
Und wenn das legal ist/wäre, es mit dem Youtube Converter runterzuladen, darf ich die MP3s dann auch auf mein Handy raufspielen ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
9 Antwort
..
schreib doch einfach eine mail nach youtube ;)
DieGrosseVeve
DieGrosseVeve | 17.03.2011
8 Antwort
@all
Aber wo hab ich das Schwarz auf Weiß, dass das LEGAL ist?! Ich will mir ganz, ganz sicher sein!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
7 Antwort
@knisterle
Aber würd das nicht bedeuten, dass alle Leute, die Musik bzw. Filme in Youtube reinstellen etwas Illegales tun? Und wenn das so ist, dann verwend ich das ja weiter...? Mah, ich kenn mich einfach nicht aus... :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
6 Antwort
LEgal
Es ist legal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
5 Antwort
legal
legal. nur leider ist es mittlerweile so, das es immer weniger "gescheite" lieder da gibt.. oft nur mal ein paar sekunden ausschnitt aus einem lied. oder nur remixe oder so.. weil die stars halt auch alle wissen das es diesen converter gibt. und die mit ihrer musik ja geld verdienen wollen.. :-D eigentlich viel spaß dabei
SCHOKOtante1985
SCHOKOtante1985 | 17.03.2011
4 Antwort
Also
ich lade schon seit Jahren bei youtube runter und es bis jetzt noch nie etwas gekommen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
3 Antwort
@phils_Sternchen
Kannst du mir da bitte vielleicht einen Link dazu geben? Was meinst du mit "kommt auf die Seite an"?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
2 Antwort
der
download ist legal, wie auch mit emule zb. aber nur für den privaten gebrauch!!! der download war schon immer lega, nur das anbieten von musik und filmen ist strafbar. was aber bei dem converter von youtube nicht der fall ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
1 Antwort
hi
also ich hab im internet ne seite gefunden wo drin stand das es darüber legal ist und der wandelt dir die lieder halt auch gleich in mp3 um wegen legal oder illegal kommt es halt auch immer auf die seite an
phils_Sternchen
phils_Sternchen | 17.03.2011

ERFAHRE MEHR:

caillou bei you tube
11.01.2011 | 16 Antworten
kennt jemand noch ne gute Spieleseite?
02.11.2007 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading