was müssen diese armen Menschen noch mitmachen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.03.2011 | 26 Antworten



jetzt ist in Japan auch noch ein Vulkan ausgebrochen .. mir tun die Japaner so leid (traurig) ich bin schockiert, was diese Menschen die letzten 3 Tage mitmachen mussten

http://www.n24.de/news/newsitem_6726367.html
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
..
ansässigen akw betroffen sind und nich "nur" fukushima und nun onagawa...alle 11 akw in der region haben zu kämpfen um kernschmelzen zu verhindern..und wie gesagt..tschernobyl is auf gut deutsch gesagt n scheiß gegen das, was grad in japan los is. dann die ganzen toten in bezug auf die folgenden krankheiten und ggf seuchen usw..von den zerstörungen ma ganz abgesehen... das wird sich erst die kommende zeit zeigen... im akw biblis gabs auch ma nen notfall wo sie kurz vor der schmelze standen...das kam erst über ein jahr später raus....soviel zu den medien und deren berichterstattung...alles wird verharmlost damit der dumme bürger die schnauze hält...so siehts ma nackend aus...leider
gina87
gina87 | 14.03.2011
25 Antwort
...
nunja das der vulkan nu noch dazu kam, is eigentlich nich verwunderlich...bei solchen extremen plattenverschiebungen wars nur noch ne frage der zeit...und die platten bewegen/verschieben sich ja andauernd, nur eben nich so stark wie dort derzeit..hawai zb wirds irgendwann gar nich mehr geben.. und die medien spielen alles runter, so grotesk es auch klingt, aus PR gründen, damit hier keine weiteren extremen dissuksionen über akw entfachen...hört sich doof an, is aber so..reines PR und marketing mehr nich...deswegen wird einem u.a. auch nur die hälfte berichtet..nich damit keiner in panik verfällt, sondern damits keine extremen streits über akw herrschen.. bei n24 lief das ganze we ne schleife, da arbeitet am we kaum einer...die gebrachten meldungen waren gestern zb schon 2 tage alt...akw in oganawa und der vulkan der freitag schon kurz vorm ausbruch stand, war freitag den medien schon bekannt... und das ganze ausmaß der katastrophe wird erst noch kommen...bzgl. der akw wo alle dort
gina87
gina87 | 14.03.2011
24 Antwort
Ich finde das auch furchtbar und grausam.
Kann man die japaner nicht von der insel holen und den ein "neues "zu hause schaffen?! Schlimm genug mit den laufenden erdbeben, nun auch noch die atomkatastrophe die jahrzehnte über dem land hängen wird. Die menschen werden für immer gezeichnet sein. Da denke ich an die ganzen kranken die noch folgen werden, die kinder mit mißbildungen, die nahrung... Einfach nur schlimm. Bei uns ist eine windkraftanlage. Aber auch gorleben und krümmel...
susepuse
susepuse | 14.03.2011
23 Antwort
@florabini
bei uns in Ba-Wü, Südschwarzwald, stellen sie keine Windräder auf weils nicht schick aussieht... da frag ich mich, wenn im Elsass das Teil hochgeht, wie es dann hier aussieht... wir haben einige Wasserwerke hier, welche aber nicht ausreicen, alle zu versorgen... ich finde wenn der Staat den normalen Bürger mehr unterstützen würde und auf jedem Dach ne Solarzelle packt, wären wir schon einen grossen Schritt weiter... aber nein, lieber werden die AKWs finanziell unterstützt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
22 Antwort
ich verstehe es nicht
ich wohne in schleswig holstein an der nordsee und hier bei uns gibt es soooo viele windkraftanlagen, ob es überall so ist weiß ich nicht.trotzwird wird kein atomkraftwerk abgeschlatet. die verschandeln den schönen blick auf die natur mit den dinger, dazu sind die auch noch extrem laut und was brint es...nichts.....wenn sie jedenfals ein kranftwerk abschalten würde, würde es für mich einen sinn machen, aber so.............
florabini
florabini | 13.03.2011
21 Antwort
@knisterle
ja sicher brauchen die menschen hilfe, das meinte ich auch nicht. ich kann das gar nicht in worte fassen, mir tun die menschen leid, ich bin erschüttert und habe auch eine wahnsinige angst vor dem was noch kommt
florabini
florabini | 13.03.2011
20 Antwort
schrecklich !
Für so viel Leid kann ich gar keine Worte finden. Ich sitze vor dem Fernseher und kriege nicht mehr raus wie "ogottogottogott". Ein Freund meines Mannes hat einen Verwandten dort. Der hat ihn heute angerufen und gesagt, dass er seine Frau und seine 2 Kinder vermisst. Kann man sich das vorstellen ? Da wird grade alles auseinandergerissen...unfassbar
mäuslein
mäuslein | 13.03.2011
19 Antwort
@diao
selbst wenn Deutschland, was leider ganicht möglich ist, alle AKW abschalten lässt, hat es sich damit nicht erledigt... weltweit sollten die AKW vom Netz gehen... nur ist dies nicht umsetzbar =( man kann nur beten !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
18 Antwort
@florabini
es fliegen ja dennoch helfer aus der ganzen welt hin! außerdem ist ja nicht alles verseucht, auch gebiete wo noch keine atomare verstrahlung ist benötigt hilfe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
17 Antwort
@Passwort
ja..... und wer in himmels willen weiß, was die den Menschen noch nicht " bestätigen"!!!! Aber unsere Grünen... ja.... die machen jetzt to ba bo... unsere AKW`s sollen jetzt alle schnell schnell futsch..... weißte, das man sich nicht erst mal um das eine kümmern kann... spucken jetzt wieder große Töne.... Entschuldigung, heute habe ich meine Wortwahl nicht im Griff ;-))
diao
diao | 13.03.2011
16 Antwort
@knisterle
wie willst du einem land helfen was atomverseucht ist....da ist nicht mehr zu helfen, das land steht vor dem aus.........ganz ganz schrecklich
florabini
florabini | 13.03.2011
15 Antwort
das ist so schlimm
gestern haben wir hier lustig kindergeburtstag gefeiert und auf der anderen seite der erde kommt es zum super gau.............. ich in so schockiert über die ereignisse, es ist so schrecklich für die menschen dort und für alle menschen auf der erde. was das noch für ausmaße haben wird kann keiner sagen, die regierung dort spielt ja alles runter und gibt nichts zu, als wenn das was ändert.................................................
florabini
florabini | 13.03.2011
14 Antwort
Hi
Ich finde keine Worte und habe Angst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
13 Antwort
@diao
es wird vermutet das es inzwischen schon 100.000 Opfer gibt... die Regierung bestätigt dies aber nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
12 Antwort
echt
schlimm das ganze, mehr kann man dazu fast gar nicht sagen...
nadine020988
nadine020988 | 13.03.2011
11 Antwort
mir
tut das auch unwahrscheinlich leid, was diese menschen durchmachen müssen. die bilder, die im tv gezeigt werden schockieren mich immer noch und ich hoffe, das das land bald wieder zu kräften kommt und den menschen ausreichend geholfen wird..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
10 Antwort
...
schrecklich :-(
Ninchen2309
Ninchen2309 | 13.03.2011
9 Antwort
furchtbar...
... und das wirds wohl nicht gewesen sein.. es wird ja auch ständig gesagt, das die Regierung alles noch runter spielt, obwohl es schon ordentlich brutzelt!!! Meine Güte... und wenn ich das jetzt hir mal sagen darf.... ich habe mich ein wenig geärgert.... da höre ich im Radio, wie natürlich wieder dick und fett darüber gesprochen wird das in Japan auch ca. 100 "Deutsche leben"..... oder so.... SORRYYYYY.... Schwarz, weiß, lia.... ist doch kack egal.... Menschen, wieviele Menschen sind ums leben gekommen... und man hat noch nicht mal alle gefunden. Schlimm.
diao
diao | 13.03.2011
8 Antwort
oh ja
da hast du recht voll schlimm
jukele
jukele | 13.03.2011
7 Antwort
ohja
Die Welt wehrt sich ohne ende und wir checken es nicht.... Die menschen dort können einem echt leid tun. hoffe das es nicht zu viele Tote werden und das mit den AKW´s irgendwie glimpflich ausgeht! man man man..... was muss eigentlich noch alles passieren damit wir aufwachen :-(
Engerl
Engerl | 13.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Flöhe auf Kopf vom Menschen.
22.01.2017 | 5 Antworten
normal diese schmerzen in beiden armen?
09.07.2015 | 5 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
Ausschlag an Beinen,Füßen & Armen : (
01.09.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading