Kann ich mich da irgendwo beschweren?

Yvi88
Yvi88
09.03.2011 | 11 Antworten
Hallo ihr Lieben,

hatte heute morgen schon erzählt, dass unsere Maus seid über einem Jahr ihr Becken ausgerengt hat ..

Und das schlimme ist, dass unser Kinderarzt das nicht festgestellt hat .. Ich bin heut auf eigene Faust beim Physiologen gewesen ..

Leonie hat sich nun über ein Jahr lang gequält mit höllischen Schmerzen und es ist NIE aufgefallen .. ! Sie kann bis heute nichts anderes außer Robben und sich mit extremer Anstrengung über die rechte Seite auf den Bauch drehen.. Vom Kinderarzt hörte ich immer nur, dass sie spät dran sei und die ersten 15 Lebensmonate Zeit hat, alles zu lernen ..

Der Physiotherapeut war entsetzt, als ich ihm das erzählte ..
Meine Frage nun, kann ich mich bei der Krankenkasse zum Beispiel beschweren und was würde das bringen?
Werde morgen auf jedenfall den Kinderarzt anrufen und flott machen (pchau)

LG
Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Na, aber hallo!
Die arme Maus :-( Wenn Du nichts beweisen kannst, wird's schwierig...versuch, die Untersuchungsberichte zu bekommen. Bitte den pHYSIOTHERAPEUTEN UM EIN gUTACHTEN1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
10 Antwort
@Dajana01
zum Hüftultraschall waren wir beim Orthopäden... Der hat angeblich nichts gefunden... Und im KH wurde die Hüfte ja auch schon geschallt.... Ich versteh das ganze ja auch nicht... Da müssen einige nen Fehler gemacht haben...
Yvi88
Yvi88 | 09.03.2011
9 Antwort
oh mein gott
habe mir beim reiten sowas mal zugezogen... oder besser beim plötzlichen verlassen des pferdes- das sin irrsinnige schmerzen... die arme motte!!!!! auf alle fälle die ärztekammer das ist der hammer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
8 Antwort
Hallo
Hat dieser Stümpder denn nicht im Zuge der u3 die Hüfte geschallt??? Du kannst Dich natürlich an die Ärztekammer wenden - Du musst aber beweisen können, was vorgefallen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
7 Antwort
....
ärztekammer ist dafür zuständig, er bekommt dann auch mächtig ärger, bin gelernte zahnarzthelferin bei uns ist für sowas die zahnärztekammer zuständig.
Petra1977
Petra1977 | 09.03.2011
6 Antwort
ärztekammer
mit dem bericht oder gutachten vom Physiotherapeut, und geh auch mal zum fachanwalt für ärztepfusch, sollte mich nett wundern wenn deiner maus auch schmerzensgeld zu steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
5 Antwort
...
Würde in erster Hinsicht sagen, dass die Ärztekammer zuständig ist. www.bundesaerztekammer.de Die Krankenkasse würde ich allerdings auch mit ins Boot nehmen, bzw. zumindest dort nachfragen: § 66 Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern Die Krankenkassen können die Versicherten bei der Verfolgung von Schadensersatzansprüchen, die bei der Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen aus Behandlungsfehlern entstanden sind und nicht nach § 116 des Zehnten Buches auf die Krankenkassen übergehen, unterstützen. Ich kann deine Wut ganz und gar nachvollziehen - habe deinen Text heute mittag auch gelesen - ein ganz schön starkes Stück! Würde an deiner Stelle die Sache auch nicht auf sich beruhen lassen - ganz im Gegenteil! Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute für euch, besonders deiner kleinen Maus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
4 Antwort
...
auf jeden fall die kk und die ärztekammer darüber informieren... lass dich vielleicht auch mal bei einer patientenberatug beraten was die dazu sagen... die ganze sache ist ja nicht einfach so das was ausgerenkt war sondern das die kleine dadurch in ihrer entwicklung gehemmt wurde...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.03.2011
3 Antwort
...
Ich würde auf jeden falll bei der KK anrufen bzw am besten direkt dahin gehen ... und dann zum KiArzt und den lang machen und mir auch gleich nen anderen suchen!!!! Alle sgute der kleinen Maus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
2 Antwort
..........
Also wenn dann Ärztekammer
silvie1912
silvie1912 | 09.03.2011
1 Antwort
Beschwerde
Ich würde bei der Ärzte Kammer anrufen und mich bescheren. Aber auch bei der Krankenkasse vielleicht haben die die Nummer von der Ärztekammer.
dolphin75
dolphin75 | 09.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading