Baby kann neben großen Bruder nicht einschlafen!

bez1509
bez1509
05.03.2011 | 4 Antworten
Hallo!
Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich! Meine Kleine ist 5 Wochen alt und schon seit Anfang an sehr neugierig und aufgeweckt. Deshalb haben wir ziemliche Einschlafprobleme. Ihr Bruder (fast 3 Jahre) ist natürlich nicht leise und auch wenn ich sage er soll sich bitte mal alleine spielen macht er das zwar, aber natürlich nicht ewig und es kann aber leider ein wenig dauern bis unsere kleine Maus schläft. Meistens wenn sie schon fast schläft im Bettchen kommt mein "Großer" rein und sie lässt sich davon sofort wieder ablenken. Dasselbe ist auch wenn Besuch da ist. Wir haben nur eine Wohnung und deshalb ist da halt immer Trubel und ich dachte auch, kleinen Babys macht das nocht nicht soviel aus aber unsere Kleine ist da jetzt schon viel zu neugierig und hat Angst was zu verpassen. Natürlich wird es dann immer schwerer sie zum Schlafen zu bringen weil sie dann schon übermüdet ist .. im Kinderwagen schläft sie auch nur solange ich fahre..und das geht neben ihrem Bruder ja auch nicht immer .. er will ja auch mal am Spielplatz spielen usw.! Wie macht ihr das ? Wir ziehen in 3 Monaten in unser Haus und ich hoffe sie hat dann mehr Ruhe aber was mach ich bis dahin? Ich kann ihn doch nicht immer vorm Fernseher setzen wenn die Kleine einschlafen soll, das will ich auf keinen Fall! Vielleicht habt ihr Tipps bzw. könnt ihr mir sagen wie ihr das macht!
Vielen Dank und schönen Tag noch!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@AnjaPinneberg
ja die nächte gehen zum glück einigermaßen. da genießt sie die ruhe:-) meine mum kommt auch öfter und beschäftigt sich mit dem großen aber er will halt auch meine aufmerksamkeit.....bin schon froh, wenn wir im haus sind denn da ist dann auch tagsüber öfter mal die oma da und dann meinen großen beschäftigen während ich die kleine ins bett bringe. ich hoffe es wird dann alles besser......wie hast du das eigentlich immer gemacht?
bez1509
bez1509 | 05.03.2011
3 Antwort
Oh,
das kenne ich sehr gut von meiner Tochter... Schäft sie denn wenigstens Nachts einigermaßen? Hast du evtl. jemanden aus deiner Familie oder deinem Freundeskreis in deiner Nähe, jemanden, der mit deinem Großen auf den Spielplatz gehen könnte oder sich mit ihm beschäfftigt? Das mit dem Tragetuch ist eine sehr Guter Versuch. Vielleicht kommt sie damit etwas zur Ruhe. Hoffentlich gewöhnt deine Maus sich an den Trubel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
2 Antwort
Oh,
das kenne ich sehr gut von meiner Tochter... Schäft sie denn wenigstens Nachts einigermaßen? Hast du evtl. jemanden aus deiner Familie oder deinem Freundeskreis in deiner Nähe, jemanden, der mit deinem Großen auf den Spielplatz gehen könnte oder sich mit ihm beschäfftigt? Das mit dem Tragetuch ist eine sehr Guter Versuch. Vielleicht kommt sie damit etwas zur Ruhe. Hoffentlich gewöhnt deine Maus sich an den Trubel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
1 Antwort
lasse deiner maus zeit
sich daran zu gewöhnen, bald schläft sie auch bei lärm...und wenn du merkst das es gar nicht mehr geht hole sie ins tragetuch...dort schlafen sie meist immer sofort ein, sie werden getragen, du hast die hände frei für den großen und haushalt :-) so habe ich es 4 monate täglich gemacht :.-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ersatzteile bruder traktor new holland
06.06.2012 | 3 Antworten
Hi ^^
17.06.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading