mal eine ganz andere frage!

jasy08
jasy08
03.03.2011 | 11 Antworten
hallo mamis, so langsam wird es zu einem nerflichen problem für mich. Und zwar der Halbbruder meines freundes sitzt momentan leider in haft. nichts schlimmes. Versicherungsbetrug. wir unterstützen ihn wo wir können mit briefmarken und paketen usw. im sommer kommt er wieder raus. nun ist es so das er in einer jva in halle sitzt wir aber in dresden wohnen. er will nach der entlassung neu anfangen hier bei uns in dresden. neue wohung neuer ort usw.
wir sind allerdings ins hartz 4 gerutscht. er hat keine wohung mehr. er muss also von ganz vorn anfangen. er ist auch in der jva arbeiten gegangen. für das arbeiten bekommt er ja geld. das erarbeitete geld bekommt er am tag der entlassung mit. er muss sich ja die fahrt nach dresden leisten. aber was dann? er muss H4 beantragen, über h4 ne wohung beantragen usw, das dauert hier ja ellen lage bis die bearbeitung durch ist. wo soll er denn da hin? sobald er zu uns kommen würde müssen wir ihn anmelden. das geld was er von der jva bekommen hat und er die Fahrt nach dresden bezahlt hat würde auf meinen haushalt angerechnet werden. das würde alles total kompliziert machen. aber mal angenommen wir als familie wären nicht da. wo sollte er da hin? sie können ihn doch nicht einfach auf die straße setzten oder? ich habe jetzt im internet geschaut nach einer art notunterkunft für männer aber habe nichts so recht gefunden. habt ihr ein tipp an wem ich mich wänden kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hmm
ohje ich kenn mich da net aus leider. Aber mir schießt nur in kopf, endweder in ne obdachtlosenein richtung meher fällt mir grade nicht ein. Oder ob er da hilfe bekommt, bevor er aus dem knast kommt das ihm da ne ohnung gesuvht nwird und da smit dem amt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
10 Antwort
den Antrag auf H4
kannste auf jeden Fall schon im Voraus stellen. Also ich bin auch von NRW nach Meißen gezogen und hab vorher alles schriftlich und elefonisch gemacht, das geht, Wohnung hatte zum Beispiel meine Tante für mich gesucht und ich hab sie hier dann ans Amt geschickt, ging alles ohne Probleme, brauchst halt nur eine gewisse Zeit und soltest nicht erst drei Tage vorher anfangen. Auch als ich dan von Meissen nach Dresden gezogen bin hab ich alles schriftlich gemacht, Umzug haben wir selbst finanziert, aber alles lief ohne Probleme, Dazu sei vielleicht gesagt dass wir nur aufstockend H4 bekommen, aber ich denke dass nimmt sich zum Vollen H4 nicht viel, musst halt auch Glück mit dem Bearbeiter haben.
Hasenfrau4
Hasenfrau4 | 03.03.2011
9 Antwort
...
ich würd auch auf dem Amt nachfragen. lg und alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
8 Antwort
...
es gibt wohnheime allerdings werden die, wenn kein arbeitsverhätnisbesteht, vom staat bezahlt.vielleicht gibt es ja bei euch so etwas müsste man googeln
lissi08
lissi08 | 03.03.2011
7 Antwort
Guck mal hier:
erste Schritte nach der Haftentlassung: https://www.knast.net/article.html?id=3978 Wohnraumbeschaffung nach der Haft: http://www.perspektivwechsel.org/netz/679_wohnraumbeschaffungwaehrendundnachHaft.pdf Vielleicht findest du da ja ein paar hilfreiche Tipps. Kann verstehen, dass es für dich und deine Familie eine Belastung darstellt, deinen Schwager aufzunehmen. Darum drücke ich dir ganz doll die Daumen, dass du eine Möglichkeit findest. Aber nehm dem Halbbruder deines Freundes nicht die Arbeit ab, sich selbst zu kümmern. Das wird schnell als Selbstverständlichkeit angesehen, und nullkommanix hast du die ganze Arbeit am Hals. Übrigens, Haft für Versicherungsbetrug? Das muss ja ein gewaltiger Versicherungsbetrug gewesen sein - oder der Bursche hatte schon vorher einiges auf dem Kerbholz. Naja, das nur so nebenbei. Ich wüsche dir viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
6 Antwort
...
ich würde auch bei euch im amt fragen und die situation schildern, die sagen dir dann was du oder er machen müssen.... ich weiß zumindest, dass es so unterkünfte gibt für welche die gerade entlassen wurden und dann erst mal was eigenes suchen müssen.... einfach nachfragen... wenn er in halle bleiben würde müsste er ja auch erst alles beantragen, ist ja im Prinzip das selbe, nur dass er eben an dem tag nach dresden fährt.... lg
Lydia85
Lydia85 | 03.03.2011
5 Antwort
...
ich glaub nicht das das jetzt relevant ist...erkundige dich einfach bei euerm amt. die können dir sagen wie du vorgehen musst... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
4 Antwort
..........
ich würde mich da mal auf dem Amt erkundigen wie das läuft.Es gibt sicher auch so Beratungsstellen.Und so weit es geht muss er halt die Anträge jetzt schon ausfüllen.
maeusel21
maeusel21 | 03.03.2011
3 Antwort
...
i.d.r. gibt einem die JVA vorerst solche sog. notunterkünfte auf zeit bis man ne eigene wohnung hat und die rennerein mitm amt erledigt sind....
gina87
gina87 | 03.03.2011
2 Antwort
ja aber er wohnt ja zur zeit in der jva in halle
h4 in dresden kann er sich ja erst anmelden wenn er in dresden gemeldet ist
jasy08
jasy08 | 03.03.2011
1 Antwort
...
hmmm... ich würde die unterlagen die er brauch ihm zuschicken sodass er alles ausfüllen kann und dann alles so fertig ist wenn er kommt.. das ihr jetzt auch für ihn dann ne wohnung sucht, zum beispiel so würde ich es versuchen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
Problem mit dem Vater
12.05.2014 | 9 Antworten
trinkt sehr langsam warum?
20.04.2012 | 7 Antworten
37+2 SSW gehts jetzt langsam los?
27.06.2010 | 13 Antworten
Herzschlag des Babys 9 ssw zu langsam?
17.02.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading