Stillrhytmus finden

kathyseelig
kathyseelig
03.03.2011 | 12 Antworten
Guten Morgen

War gestern mit Lara bei der Mütterberatung. Ich weiss nicht, ob ihr das kennt? Eigentlich soll da von aussen geprüft werden, ob es dem Kind gut geht. Man kann hin, muss aber nicht. Und da ich es praktisch finde, dass sie dort immer gewogen und gemessen wird, gehe ich ca. einmal im Monat dort hin. Ausserdem sind dort ausgebildete Krankenschwester und gestern ging es um das Thema Zufüttern etc. Sie sagte dass Lara ohne Probleme Mittags Rübli essen darf. Weiterhin sagte sie, ich solle jetzt alle Mahlzeiten fest auf eine Uhrzeit legen.
Das ist leichter gesagt, als getan, denn Lara schläft ja nicht immer gleich. Dennoch soll ich ihr egal wann sie vorher gestillt wurde, um die festgesetzte Zeit wieder geben, damit sie einen Rythmus bekommt.

Nun wollte ich mal fragen, wann ihr so stillt/füttert. Also heute hab ichs so gemacht. Sie kam um 7:15 uhr, dann hab ich sie ein bissl gestillt und um 8 uhr gabs dann die Frühstücksbrust. Nun schläft sie wieder.

Achso die Daten von gestern: Alter: 5Monate, Grösse: 64, 5 cm, Gewicht: 7650 gr (mit Strampler)

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@kathyseelig
ja...so meinte ich das auch nicht. :) sondern eher, dass man nicht genau um eine bestimmte uhrzeit isst, aber schon 3 bis 5 mahlzeiten: morgens, mittags abends und kleinere zwischenmahlzeiten. und das passiert automatisch.... LG
Saridia
Saridia | 03.03.2011
11 Antwort
@kathyseelig
Das ist gut so Du entscheidest was für Dein Kind richtig ist nicht andere.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
10 Antwort
@nele
ich wollte auch noch einen Monat warten. Aber Lara ist total bereit fürs "Essen" Sie guckt uns beim Essen zu, verfolgt, Gabel/Löffel. Fängt an zu sabbern und imaginär zu kauen. Deshalb habe ich mich entschieden mit Rübli anzufangen. Seit Geburt habe ich Lara Abends so lange gestillt, bis sie eingeschlafen ist.... das soll ich jetzt auch nicht mehr machen :( Aber ich machs trotzdem , denn das ist unsere Zeit wo wir ganz nah sein können.
kathyseelig
kathyseelig | 03.03.2011
9 Antwort
@kathyseelig
Meiner ist auch 5 Monate und ist 70cm groß und wiegt 7200 g, ich fütter allerdings erst nach dem 6 Monat zu. Hab ich bei meinen ersten beiden Kids auch gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
8 Antwort
Hallo...
ich stille nun mein drittes Kind, er ist nun 10 Monate, aber feste Zeiten haben wir nicht. Stille ihn früh und vor abends vor dem ins Bett gehen und über den Tag nach Bedarf. Als ich ihn nur gestillt hatte, habe ich ihn immer angelegt bevor wir was unternommen haben, oder er es halt nur mal so kurz brauchte , richte dich nach deinem Bauchgefühl. Ich versteh auch garnicht, wie du feste Zeiten festlegen sollst, du weißt doch nicht genau wieviel die Kleine getrunken hat, wenn du sie stillst. Und wenn sie eher wieder hunger hat? Die festen Mahlzeiten Mittag/ Nachmittag /Abendbrei bekommt mein Sohn relativ zu festen Zeiten. Der Schlafrhytmus ändert sich aber bei ihm auch ab und zu... Also mach dir keinen Stress, das pendelt sich schon ein auch ohne feste Zeiten. Viele Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
7 Antwort
@nele
danke :)
kathyseelig
kathyseelig | 03.03.2011
6 Antwort
@ Saridia
Na so grundsätzliche Essenzeiten finde ich schon gut. Aber dann halt für Grössere. Zum Beispiel: Frühstück gegen 8 Uhr, Mittag so um 12 oder 13 Uhr etc etc. halt wie es unsere Eltern auch gemacht haben. War nur sehr erstaunt, dass ich nun laut Krankenschwestern, nicht mehr nach Bedarf stillen soll, sondern nach Uhrzeit. So wie ich es höre, kann ich mich ruhig auf mein Kind verlassen. Da sie sowieso nur noch ca alle 4 Stunden Hunger hat. Ist es ja fast schon geregelt ;)
kathyseelig
kathyseelig | 03.03.2011
5 Antwort
Hi
Sowas nennt sich dann ausgebildete Krankenschwester usw. Ich finde es Blödsinn. Wenn Du jetzt schon zufüttern möchtest nimm die Mittagsmahlzeit egal wieviel Uhr es ist. Also wird sie so zwischen 11 und 13 Uhr gestillt lässt Du es weg und fütterst zu und danach noch die Brust.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
4 Antwort
das würd ich nicht machen
das mit den festen zeiten pendelt sich von ganz alleine ein. wenn du jetzt nicht mehr nach bedarf, sondern nach uhrzeit stillst endet das bloß in stress, meiner meinung nach. das ist ein kleines baby...wie soll sie das verstehen, wenn sie mal ewig hungern muss und dann wieder essen soll, wenn sie keinen hunger hat? ich bin erwachsen und esse auch wenn ich hunger hab - oder lass es, wenn ich keinen hab. stell dir vor du müsstest immer um die gleiche zeit eine bestimmte menge essen... :) LG
Saridia
Saridia | 03.03.2011
3 Antwort
mh
ja jeder sagt irgendwie was anderes :/ beim ersten Kind wird man dadurch ziemlich verunsichert.
kathyseelig
kathyseelig | 03.03.2011
2 Antwort
..
Meine ist 4, 5 Monate und ich habe noch keine festen Zeiten - erst wenn ich Mittags Brei füttere bekommt Sie die erste FESTE ZEIT vorgegeben. Aber ansonsten halte ich davon nix. Mh, aus meiner Erfahrung mit der ersten Tochter pendelt sich das von ganz alleine ein. Die Abstände zwischen den Mahlzeiten werden größer und irgendwann sitzt Sie dann ja mit am Tisch und teilte die Mahlzeiten mit Euch. Also, keine EILE geboten.
deeley
deeley | 03.03.2011
1 Antwort
...
Manchmal frag ich mich wirklich was sich die Leute denken... Also meine kleine wird jetzt 2 und selbst heute ändert sich ihr Schlaftrytmus noch und damit auch der Essrytmuss und mit 5 Monaten also wirklich. Hör bitte bitte auf dein Mamabauchgefühl ob und wann du ihr was zu essen gibst. Unser Rythmus ist halt so, nach dem aufstehen morgens gibts Frühstück, nach dem Mittagessen wird geschlafen etc. Aber die zeiten können durchaus variieren. LG
Vivian07
Vivian07 | 03.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Hallo liebe mamis
06.08.2012 | 4 Antworten
Mami´s aus Duisburg und Umgebung
17.03.2012 | 0 Antworten
steuernummer Wo finde ich sie?
21.03.2011 | 7 Antworten
Wir finden keinen Jungennamen
17.10.2010 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading